Acerolasaft: Wo bekomme ich den?


Weiß jemand wo ich Acerolasaft kaufen kann?

Hab ihn zwar schon mal in Läden gesehen, allerdings nicht im Dauersortiment. Meist ist das dann nur ne Aktion und nach ner Woche gibts ihn dann nicht mehr.
Kennt ihr Supermärkte die den Saft dauerhaft im Sortiment haben? Oder wisst ihr ob es als Alternative vielleicht irgendwo Acerolamark zu kaufen gibt? :keineahnung:


Zitat (scrachy @ 15.07.2008 17:05:27)
Weiß jemand wo ich Acerolasaft kaufen kann?

Hab ihn zwar schon mal in Läden gesehen, allerdings nicht im Dauersortiment. Meist ist das dann nur ne Aktion und nach ner Woche gibts ihn dann nicht mehr.
Kennt ihr Supermärkte die den Saft dauerhaft im Sortiment haben? Oder wisst ihr ob es als Alternative vielleicht irgendwo Acerolamark zu kaufen gibt? :keineahnung:

Versuchs doch mal im Reformhaus, die haben doch dort immer so ne exotischen Sachen... :)

Im Reformhaus gibt es auf jeden Fall Acerolahaltige Lutschtabletten. Saft müsste es auch geben- und wenn er nicht "routinemäßig" im Sortiment ist, kannst du ihn sicher dort bestellen. Ansonsten: frag mal in der Apotheke, da gibt es auch diverse Nahrungsergänzungsgeschichten.

Wo du auch mal schauen kannst, ist das Internet! Google mal "Acerola Saft", da tun sich einige Quellen auf.

Bearbeitet von Valentine am 15.07.2008 18:11:32


Zitat (Valentine @ 15.07.2008 18:08:46)
Im Reformhaus gibt es auf jeden Fall Acerolahaltige Lutschtabletten. Saft müsste es auch geben- und wenn er nicht "routinemäßig" im Sortiment ist, kannst du ihn sicher dort bestellen. Ansonsten: frag mal in der Apotheke, da gibt es auch diverse Nahrungsergänzungsgeschichten.

Ich will den Saft allerdings nicht als Nahrungsergänzung, sondern einfach nur zum trinken weil er lecker schmeckt. Tabletten fallen also weg.

Lidl hatte den vor kurzem auch mal von Solevita - war saulecker. Aber wie gesagt, leider nicht im Dauersortiment. :(

Mit diesem Saft trinken Sie natürliches Vitamin C. Schon mit 10ml Acerolasaft decken Sie 133% Ihres normalen Vitamin-C-Bedarfs, der etwa bei 60mg Vitamin C pro Tag liegt

Quelle: Acerola Saft

Warum wuerdest Du den dann staendig trinken? Wenn man zuviel Vitamin C einnimmt, ist das nicht schaedlich? Frag ja nur, vielleicht machst ja nichts aus?


Zitat (Sabine aus Denver @ 15.07.2008 18:19:18)
Mit diesem Saft trinken Sie natürliches Vitamin C. Schon mit 10ml Acerolasaft decken Sie 133% Ihres normalen Vitamin-C-Bedarfs, der etwa bei 60mg Vitamin C pro Tag liegt

Quelle: Acerola Saft

Warum wuerdest Du den dann staendig trinken? Wenn man zuviel Vitamin C einnimmt, ist das nicht schaedlich? Frag ja nur, vielleicht machst ja nichts aus?

Ja gut. Der Saft vom Lidl hatte einen Fruchtgehalt von 20%. Ich denke wenn man da am Tag mal ein 0,2 l Glas von drinkt, dürfte das nicht so viel ausmachen.

Aha, verstehe. Hab noch nie von Acerola Saft gehoert, deswegen hab ich ge@@gelt und da halt gesehen, dass das ein ganz starkes Gebraeu ist


Zitat (Sabine aus Denver @ 15.07.2008 18:19:18)
Mit diesem Saft trinken Sie natürliches Vitamin C. Schon mit 10ml Acerolasaft decken Sie 133% Ihres normalen Vitamin-C-Bedarfs, der etwa bei 60mg Vitamin C pro Tag liegt

Quelle: Acerola Saft

Warum wuerdest Du den dann staendig trinken? Wenn man zuviel Vitamin C einnimmt, ist das nicht schaedlich? Frag ja nur, vielleicht machst ja nichts aus?

Vitamin C ist nicht schädlich, zuviel davon wird einfach ungenutzt wieder ausgeschieden. Es sei denn, man dosiert mehr als 1g reines Vitamin C pro Tag, und das auch nur, wenn es künstliches Vitamin C ist, weil sich das in der Molekülzusammensetzung vom natürlichen unterscheidet.

:o wow schnauf


Also gehen Zitronen auch! :lol:

Aber am besten sind Camu-Camu die haben 2000 mg Vitamin C :lol:

Quelle! ;)

Bearbeitet von wurst am 15.07.2008 19:17:46


Zitat (wurst @ 15.07.2008 19:10:32)
Also gehen Zitronen auch! :lol:

Aber Acerola schmeckt besser. rofl

ich bin mir gerade nicht 100 % sicher , aber ich glaube das ich den Saft auch schon im Kauf**** gesehen habe


Zitat (SCHNAUF @ 15.07.2008 18:47:50)
Vitamin C ist nicht schädlich, zuviel davon wird einfach ungenutzt wieder ausgeschieden.

Das ist so nicht ganz korrekt. Ein Überschuss an Ascorbinsäure wird größtenteils "via naturalis" ausgeschieden, aber ein Teil wird auch zu Oxalsäure metabolisiert. Und diese kann bei entsprechender Disposition zu Oxalat- und Calciumoxalatsteinen in Niere und Blase führen. Also: bitte nicht literweise trinken. 200 ml 20%iges Saftgetränk enthält grad mal 40 ml reinen Acerolasaft, was mit anderen Worten dem 5,3fachen des Tagesbedarfs an Vit. C entspricht. Rechnet man noch das dazu, was man sonst so zu sich nimmt, dann ist das auf Dauer auf jeden Fall zu viel.

Eine dauerhafte Ansäuerung des Urins kann übrigens auch zu Entzündungen etc. führen...


Kostenloser Newsletter