T-Shirt zu klein gekauft - größer kriegen?


Hallo, bin neu hier und hoffe das ihr ein Trickt kennt :-)
Meine Oma war in Tunesien gewesen und hat mir ein T-Shirt mitgebracht,was natürlich eine Nummer zu klein ist. Es ist aus Viskose und ich würde es gerne tragen jedoch ist es extrem eng. Kennt jemand ein Tipp wie ich es eine oder zwei Nummern größere bekomme ohne zu schneiden?


Tut mr leid für Dich: :trösten: Naturstoff (Viskose) ist Naturstoff und zieht sich automatisch eng. Man muß Viskose wie Baumwolle sehr weit (eine Größe mindestens) mehr kaufen, soll sie passen. ;)


Ich kriege alle Klamotten weit. Denn ich bin wie der Mond. Nehme ab und zu ab und zu. Später hängen die Sachen wie Sack...


Zitat (Die Bi(e)ne @ 18.07.2008 02:39:21)
Man muß Viskose wie Baumwolle sehr weit (eine Größe mindestens) mehr kaufen, soll sie passen. ;)

Ich habe noch nie Kleidung aus Baumwolle eine Nummer ZU GROß gekauft. Bei mir hat es entweder bei der Anprobe gepaßt oder nicht.

Sie konnte das Shirt ja nicht anprobieren, da die Oma es aus dem Urlaub mitgebracht hat


Stefan ist ein Mann.


ich kenn mich zwar mit stoffen nicht aus, aber ich weiss das ich klamotten hab wo explizit steht, dass man die nach dem waschen nicht zu sehr "ausleiern" darf, weil das dann so bleibt. vielleicht geht das hier ja auch?? also mal unter wasser halten und dann versuchen etwas in die breite zu ziehen, dann trocknen lassen. vielleicht ein paar mal hintereinander ??


Zitat (Aquatouch @ 18.07.2008 07:56:55)
Denn ich bin wie der Mond. Nehme ab und zu ab und zu.

rofl das kommt mir bekannt vor!

:D @stefan: hast du nicht nen kumpel, der grösser und fülliger ist als du? leih ihm doch das t-shirt für ein paar tage.
haupsache er kommt dann auch wieder da raus :P

Zitat (KlausN @ 18.07.2008 08:15:13)
Ich habe noch nie Kleidung aus Baumwolle eine Nummer ZU GROß gekauft. Bei mir hat es entweder bei der Anprobe gepaßt oder nicht.

Erst lesen, dann meckern! :P

sollten alle gutgemeinten vorschläge nichts bringen.

könntest du ein t.shirt kaufen was dir past und oma bitten( wenn sie es kann)
das zu kleine kommplett auf machen vorderseite drauf legen ( auf´s neue) und annähen.
dann das was innen jetzt doppelt ist wegschneiden und absteppen.
mit der rückseite genauso.


Zitat (eman @ 18.07.2008 21:58:48)
sollten alle gutgemeinten vorschläge nichts bringen.

könntest du ein t.shirt kaufen was dir past und oma bitten( wenn sie es kann)
das zu kleine kommplett auf machen vorderseite drauf legen ( auf´s neue) und annähen.
dann das was innen jetzt doppelt ist wegschneiden und absteppen.
mit der rückseite genauso.

Ist das nicht ein bisschen viel Aufstand wegen einem T-Shirt ?:o

T-shirt waschen und im noch leicht feuchten Zustand groß bügeln. Das klappt immer.


Zitat (Klementine @ 18.07.2008 21:35:24)
Erst lesen, dann meckern! :P

Anscheinend kannst Du ja nicht lesen. Mein Kommentar bezog sich auf die Aussage von "Die Bi(e)ne" und nicht auf die Frage von "StefanX2". :P :P :P :P :P :P

Zitat (KlausN @ 19.07.2008 17:16:08)
Anscheinend kannst Du ja nicht lesen. Mein Kommentar bezog sich auf die Aussage von "Die Bi(e)ne" und nicht auf die Frage von "StefanX2". :P :P :P :P :P :P

Und war, wenn man Stefans Posting richtig liest, absolut sinnfrei, da er das Shirt ja nicht selbst kaufte.

Zitat (Aquatouch @ 19.07.2008 17:55:53)
Und war, wenn man Stefans Posting richtig liest, absolut sinnfrei, da er das Shirt ja nicht selbst kaufte.

Dabei ist es so einfach zu verstehen: B)

Biene meinte, Teile aus Naturstoffen müsse man eine Nummer größer kaufen und KlausN antwortete, dass er das noch nie getan habe.... :rolleyes:

Ich würde ordentlich Weichspüler in den Waschgang geben und (wie schon einmal genannt wurde) anschließend feucht bügeln.

Berichte mal, ob's geklappt habt!


Also erstmal... ja ich bin ein Mann :D
Hab mal im Netz noch bissel geschaut und was gefunden gehabt. Shirt nass machen und dann über irgendwas rüberspannen was breiter ist. Ich hab ein kleinen Schrank wo es damit wunderbar geklappt hat :)


Stefan@ na prima, dann viel Spaß mit dem Shirt :rolleyes:


Zitat (StefanX2 @ 21.07.2008 19:44:46)
Hab mal im Netz noch bissel geschaut und was gefunden gehabt.

Wer googelt hat mehr vom Leben. Beim nächsten Mal gleich so.

Zitat (Justme @ 19.07.2008 20:03:30)
Dabei ist es so einfach zu verstehen: B)


Wer keine Ahnung hat sollte einfach mal die :zensiert: :zensiert:

Zitat (Aquatouch @ 22.07.2008 08:57:40)
Wer googelt hat mehr vom Leben. Beim nächsten Mal gleich so.

Und braucht kein Forum mehr :lol:

Aber nicht auf alles weiß Google eine befriedigende Antwort, deshalb weiterhin "Frag Mutti" :daumenhoch:

Zitat (Aquatouch @ 22.07.2008 09:00:09)
Wer keine Ahnung hat sollte einfach mal die :zensiert: :zensiert:

:o Hab doch nur deinem Verständnis auf die Sprünge geholfen, damit du ne Ahnung hast und mitreden kannst..... :mellow:

Ohje. Jetzt dreht die Aqua auch noch durch... :toktok:

:werwolfmädl:

Aber vielleicht menstruiert sie ja auch grad bloß ne Runde und wir müssen uns gar keine Sorgen machen. :keineahnung:


Zitat (scrachy @ 22.07.2008 14:45:06)

Aber vielleicht menstruiert sie ja auch grad bloß ne Runde und wir müssen uns gar keine Sorgen machen. :keineahnung:

:nene: das ist aber gar nicht nett.

B) es gibt auch männer bei denen man sogar als frau den eindruck hat, dass die menstruieren rofl :mussweg:

Aus dem Ausland habe ich einem kleinen Mädchen ein nettes T-Shirt mitgebracht. Sie ist davon total begeistert - doch leider ist das T-Shirt sehr eng, oder der Bauch zu dick. Die Länge ist okay.

Baumwolle weitet sich im Laufe der Zeit - wie kann man den Vorgang beschleunigen? Waschen und im feuchten Zustand dehnen oder was kann man sonst machen? Umtauschen geht ja leider nicht.


Mit dem Weiten kann ich dir auch nicht weiterhelfen, aber ich hab mal in ein T-Shirt, das zu eng war, einen passenden Stoffstreifen eingenäht. Und zwar hab ich die Nähte an der Seite zu etwa einem Drittel aufgetrennt und je ein dreieckiges Stück Stoff eingenäht. Ich als Nichtnäherin hab zwar ein bißchen gepfriemelt, aber es ging relativ gut, und das Ergebnis war auch ok.

PS: Sag zu dem Mädel bloß nicht, ihr Bauch sei zu dick! Sowas endet meist böse. ;)

Bearbeitet von Josefine76 am 15.06.2009 19:10:42


ich kenne das auch, dass man das T-Shirt im nassen zustand ziehen soll. Bei mir hats immer geholfen. Aber versuchs gleichmäßig zu machen :-)


Zitat (Sundowner @ 14.06.2009 12:29:21)


Baumwolle weitet sich im Laufe der Zeit - wie kann man den Vorgang beschleunigen? Waschen und im feuchten Zustand dehnen oder was kann man sonst machen?

Ja, am besten über einem aufgablasenen Luftballon. Da kannste prima die Größe anpassen.

Oder über eine Stuhllehne ziehen.

Oder die Ränder unten auftennen und ein anderfarbigen Stoff einnähen, als Kontrast. Ist doch hipp.

Oder (schleichwerbung?) Das Buch pimp Your T_irt

Ich leibe das Buch, da sind echt viel Tipps auch für uralt-Lieblingstshirts drin!!!