Kein Zugriff mehr auf Festplatte


Hallo alle zusammen,

ich habe folgendes Problem, das mich verwirrt:

ich habe zu Hause ein WIN XP home system, das in seiner Ursprungskofiguration u.a. eine 80 GB Maxtor Festplatte und einen CD Brenner enthielt.
Zum Zeitpunkt, als das Problem auftrat, war noch SP2 installiert, mittlerweile habe ich SP3 drauf.
Nachträglich habe ich dann parallel einen DVD Brenner und eine WD 38400 Festplatte eingebaut. Die beiden Festplatten waren jeweils als "Master" gejumpert, die beiden Brenner jeweils als "Slave".
So lief das System ca. 1,5 Jahre relativ problemlos.
Plötzlich, quasi über Nacht, kann ich nicht mehr über Windows auf die WD Platte zugreifen.
Rufe ich den Gerätemanager auf, so ist die WD Platte aufgeführt.
Auch beim Einschalten des PC taucht die Platte in der Liste der Systemkomponenten auf, jedoch nicht in Klartext, sondern kryptisch (d.h. mit "Sonderzeichen", wie z.B. das Herzsymbol u.ä.). Ich gehe davon aus, dass es die Platte ist, den wenn ich sie abklemme, fehlt in der Auflistung dieser kryptische Anteil.
Die Platte selber läuft an.
Nur der Zugriff ist nicht möglich.
Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, Fdisk laufen zu lasssen, doch dann sind ja die Daten weg, die ich versuche zu retten.
Hat jemand eine Idee, wie ich wieder Zugriff auf die Platte bekomme?

Vielen Dank schon mal.

Gruß

Highlander


Wundert mich jetzt gerade, dass das mit den zwei Masterplatten überhaupt geklappt hat. Eigentlich sollte nur die aktive HD auf Master stehen, also die mit der primären Partition. Die andere solltest Du auf Slave jumpen, da sie ja nur erweiterte Partitionen enthält.

Wenn die andere HD auf Slave steht sollte Dein Rechner beide Platten wieder problemlos erkennen. :augenzwinkern:


Hallo Scratchy,

da scheine ich mich missverständlich ausgedrückt zu haben.
Ich habe die zwei Controllersteckplätze für die Datenkabel, mit denen HDD und Brennerlaufwerke mit dem Controller verbunden werden können. Und an jedem Kabel kann ich zwei Geräte anschließen. Eines als Master und eines als Slave.
War dies etwa schon falsch und ich hätte beide Geräte am zweiten Kabel als Slave jumpern müssen (plus dem zweiten Gerät am ersten Kabel)?
Dann hat der Rechner aber lange gebraucht, um auf diesen Fehler zu reagieren.


Edit sagt: dann werde ich dass mal ausprobieren. Wundern über die lange Zeit des problemlosen Funktionieren in falscher Jumperung darf ich mich trotzdem.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 24.07.2008 15:04:11


Ja probier es einfach. Klar - die HDs an das eine Kabel. Die Laufwerke an das andere Kabel.

Wenn Du jetzt die primäre HD (also die mit der Bootpartition) auf Master lässt und die andere HD auf Slave jumpst sollte es eigentlich keine Probleme mehr geben. :augenzwinkern:


Hallo scratchy,

ich hoffe das funktioniert.
Denn eigendlich ist die große Platte an dem einen Kabel als Master und am selben Kabel ein Brenner als Slave.
Am anderen Kabel ist die andere HDD als (secondary) Master und der andere Brenner als Slave.
Ich hatte gedacht, dass das so müßte (habe ich irgendwo gelesen). Und hat ja auch so 1,5 Jahre funktioniert. Nur von einem Tag auf den anderen nicht mehr.
Komisch. Aber ich gehe jetzt das mal probieren.

Danke und Gruß

Highlander


:o Oh nein! So natürlich nicht!!!

Jeweils die zwei HDs an ein Kabel. Und jeweils die CD/DVD Laufwerke an ein Kabel. :schlaumeier:

Nicht alles mixen :nene:

Mach mal so wie ich es oben beschrieben habe. Dann geht das auf jeden Fall. :yes:


Hallo scrachy,

ich habe es jetzt so gemacht, wie Du gesagt hast.
Leider ohne erfolg.
Im BIOS und im Gerätemanager steht eindeutig, dass es sich um eine WD 38400L HDD handelt.
Aber ich kann sie verdammt nochmal im Windows Explorer nicht finden.
Auch im CMD Modus finde ich sie nicht.
Kann da irgend etwas kaputt sein?

Danke und Gruß

Highlander


Hmm, wahrscheinlich ist dann der HD kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen. Vielleicht hat Dein System den Pfad irgendwie verschluckt. Würde auch erklären, dass es vorher ging und jetzt nicht mehr.

Versuch doch mal ob Du der Partition ein Laufwerksbuchstabe zuweisen kannst.


Zitat (scrachy @ 24.07.2008 20:15:46)
Jeweils die zwei HDs an ein Kabel. Und jeweils die CD/DVD Laufwerke an ein Kabel. :schlaumeier:

Nicht alles mixen :nene:


Muss nicht sein. Ich habe auch jeweils 1 Festplatte und ein CD-Laufwerk an einem Controller. Wichtig dabei das jeweils bei primären, als auch beim sekundären Controller ein Gerät als Master, das andere als Slave gejumpert ist.
Die Festplatte mit dem Betriebssystem sollte an den primären Controller.

Ich vermute, der Fehler liegt an der Festplatte - hast du eine zum tauschen?
Auch ein Kabel könnte defekt sein.

Bearbeitet von Sparfuchs am 24.07.2008 21:12:55

Oder schau mal hier rein...

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=24493

Vielleicht bringt Dich das weiter was Nachi geschrieben hat.


@ Fuchs

Wenn die HD defekt wäre, würde sie höchstwahrscheinlich nicht im GM angezeigt werden. Ich denke es liegt eher an der fehlenden Kennung.


zufällig auf der zweiten Festplatte ein Betriebssystem aufgespielt?


Ich glaub der arme Kerl nimmt gerade seinen gesamten Rechner auseinander... ^_^


Hallo scrachy,

sooooooo weit bin ich (zum Glück) noch nicht.

Ich werde mal die Platte aus dem GM löschen und dann sehen, was nach dem Booten passiert.
Wie gesagt, sie hat ja ca. 1,5 Jahre problemlos gelaufen, aber dann.... ganz plötzlich.
Im GM steht die Pkatte drin, im Explorer gibt es keinen Laufwerksbuchstaben, der mit der verlorenen Platte in Verbindung gebracht werden kann.
Wenn ich das mache, was Du Knuffelzacht geraten hast, findet er einen Datenträger 1 (= ist die Bootplatte), die unbekannt ist, und die nicht initialisiert ist.
Kann das durch einen Virus geschehen sein?
Wenn nicht, wie initialisiere ich die Platte (ohne gleich den gesamten Datenbestand zu vernichten)?

Danke und Gruß

Highlander


Meistens ist die Bootplatte der Datenträger 0. Würde ja auch nicht gehen, denn wenn in Deinem Falle der Datenträger 1 die BootHD wäre und diese nicht ausgelesen werden könnte, dann würde ja Dein Rechner gar nicht hochfahren...

Du hättest dann die Fehlermeldung "No OS found - Please restart your System" ... oder so ähnlich.

Also gehen wir es noch mal durch.

Die funktionierende Platte ist ergo die die Deine Bootpartition enthält. Die HD steht jetzt hoffentlich auf "Master"
Die andere ist zwar im GM aufgeführt - aber der Zugriff darauf wird verhindert. :hmm: Hast Du schon mal versucht den Jumper ganz zu entfernen? (Steht ja hoffenlich nicht mehr auf Master oder Single-Drive, oder?)
Kann es vielleicht sein, das auf der anderen Platte auch eine aktive (primäre) Partition drauf ist? Das könnte Deinen Rechner natürlich auch durcheinander bringen.

Hast Du vielleicht ein Partitions Programm? Partition-Image oder was ähnliches? Damit habe ich auch mal wieder ne HD zum laufen gebracht die vom System nicht mehr ausgelesen werden konnte.


Edit: Ich hatte auch mal ne HD im GM mit ganz komischen Zeichen - So wie Du das beschrieben hast. in dem Fall lag es echt daran, dass die Platte falsch gejumpert war. (Dabei können dann auch falsche Kapazitäten u.ä. rauskommen.

Hast du jetzt ein Partitionsprogramm oder nicht? Könnte Dir auch eines schicken - per eMail. Dann hättest Du erst mal die Möglichkeit zu schauen woran eigentlich der Fehler liegt. :augenzwinkern:

Bearbeitet von scrachy am 25.07.2008 10:48:55


Hallo alle zusammen,

Highlander bedauert mitteilen zu müssen, dass heute in den frühen Morgenstunden die HDD WD 38400L für immer von uns gegangen ist. javascript:add_smilie(":traurig:")
traurig.gif
Ihr großer Bruder Maxtor konnte durch beherzten Einsatz unqualifizierter Anwesender (ich) gerettet werden. javascript:add_smilie(":applaus:")
applause.gif

Im Klartext:

Die Platte ist wohl hin. Ich habe einfach mal versucht, ein Betriebssystem aufzuspielen, um die Partionierung zu Prüfen. Sie war mal in zwei Partitionen aufgeteilt. Es gab nur noch eine einzige große! Also sind alle Daten im großen Bits and Bytes Himmel. javascript:add_smilie(":engel:")
engel.gif
Also Formatieren. Etwa bis zur Hälfte kam ich, dann gab es merkwürdige Geräusche und keinen weiteren Fortschritt. javascript:add_smilie(":unsure:")
unsure.gif

Vorher aber ist irgendwie die grosse Platte auch noch in Mitleidenschaft gezogen worden. javascript:add_smilie(":stuhlklopfen:")
stuhl_klopfen.gif
Diese konnte ich wieder reaktivieren durch Neuinstallation (Repair-Funktion bei Neuinstallation) von Windows. Muß allerdings wieder jede Menge Treiber und sonstige Programme und auch alle Updates wohl neu installieren. Naja, schöne Wochenendbeschäftigung bei 30° und viel Sonne. Aber immerhin, die Daten auf dieser Platte sind gerettet. javascript:add_smilie(":w%C3%BCste:")
wueste.gif

Vielleicht bekomme ich es ja noch hin, die andere Platte doch noch zu retten (zu Formatieren). javascript:add_smilie(":hmm:")
gruebel.gif

Edit: warum funktionieren die smilies nicht?

Danke für Eure Hilfe.

Danke und Gruß

Highlander :traurig:

Bearbeitet von Highlander am 25.07.2008 13:57:32



Kostenloser Newsletter