Kaktusnotfall: Wie bekomm ich Stacheln aus dem Kleid?


Hallo hab gestern einen Kaktus mit meinem hübschen Hinterteil umgerissen und lauter Stacheln im Kleid. Wie bekomm ich die da nur wieder raus? Reicht Waschen mit der Waschmaschine? Ich befürchte nicht. Vor allem sind es sehr viele Stacheln, die man gar net sieht. Im Finger stichts mich auch permanent, da wird wohl auch noch der ein oder andere Stachel drin sein. Man sieht halt nix. Was mach ich da? Hoffe im Po steckt nicht auch noch so nen Stachel :)
Den Kaktus hab ich zur Strafe erstmal entsorgt.
Ach ich bin aber auch ungeschickt, sowas kann nur mir passieren.
Hoffe jemand hat ne Antwort für mich, bin gespannt.

Liebe Grüße
Cori


Versuch es mal mit Tesafilmstreifen,die du auf die betroffenen Stellen
klebst und dann abziehst.


Ich habe früher mal in einer Kakteengärtnerei gejobbt und wenn wir mal solche fiesen, feinen Stachel in der Haut hatten, haben wir die mit Klebeband abbekommen. Das müßte bei Stoff eigentlich auch funktionieren: Nimm´etwas Pack-Klebeband (dieses braune, ich weiß nicht, wie das richtig heißt, aber es eignet sich super, weil es keine Klebereste hinterläßt), klebe es auf die betroffene Stelle des Kleides, und ziehe es dann einfach wieder ab! Die Stachel müßten dann eigentlich dran hängenbleiben! :blumen:


Das ist nhe Idee zumindest fürs Kleid! :)


Die Stacheln sind oft so klein, dass man sie nicht fassen kann. Da hilft Kerzenwachs. Tropfe ein wenig Wachs auf die Haut. Um es schnell abzukühlen, kannst du den Finger in kaltes Wasser halten. Das Wachs erstarrt dort in Sekundenschnelle. Der Stachel sitzt fest verankert im Wachs, und wird durch leichtes Anheben aus der Haut gezogen. ;)

Und beim Kleid wird nur Absammeln helfen,vileicht mit einer Lupe! :pfeifen:


Bei mir hat es mit Kerzenwachs nicht geholfen!!!!!!!!!!!!!!! :-(



Kostenloser Newsletter