Bad geputzt mit neuem Kleid - Clorflecken,was nun?


Hallo zusammen,

tja, bestimmt schlagen die erfahrenen Hausfrauen jetzt die Hände über dem Kopf zusammen, wenn sie das hören. :blink:

Ich habe mir neulich ein Kleid zugelegt und hab das Teil natürlich gleich am nächsten Tag angezogen. Am selben Tag beim Wohnung aufräumen hab ich gedacht, ach ja, durch Bad könnste ja auch nochmal eben durchwischen. Ja, richtig, im neuen Kleid :wallbash:

So jetzt hab ich da zwei kleine, ausgebleichte Stellen drauf. Was mach ich jetzt... Hab schonmal gedacht das ich das Kleid einfach mit einer ähnlichen Farbe färbe. Aber wird die Farbe dann einheitlich oder bleibt der Fleck heller oder wird vielleicht sogar dunkler?? Falls das nicht funzt, werd ich wohl hingehen und einfach passend zum aufgedruckten Muster (das Kleid ist lila, hat aber vorne einen Blumendruck drauf) ein paar Stoffteile auf die Flecken nähen, in der Hoffnung nachher behaupten zu können, das muss so sein. :D Jetzt bin ich aber nicht so das Nähwunder, gibts da was zu beachten? Oder habt ihr vielleicht sogar noch nen ganz anderen Tipp für mich?

LG Aurelie


Kauf dir einen Edding in gleicher Farbe und tupfe damit die Flecken ab. Mache ich an einer Weste, bei der ich mal versehentlich die Bördelung gebügelt habe :pfeifen:
Musst ja niemanden drauf aufmerksam machen


Hast du den Kassenzettel noch?
Mir ist das mal mit nem gefärbten Jeans-Rock passiert im Schwimmbad im Sommer...
Hab einfach den Rock und den Kassenzettel genommen und bin zum Laden gegangen wo ich den her hatte.. hab gesagt das ich "den Produktionsfehler" erst gesehen hab als ich den Rock schon daheim an hatte und mich vorm posiert hab :) Die Verkäuferin hats ohne Probleme umgetauscht..


Zitat (schatzibobbes @ 04.05.2010 17:36:42)
Hast du den Kassenzettel noch?
Mir ist das mal mit nem gefärbten Jeans-Rock passiert im Schwimmbad im Sommer...
Hab einfach den Rock und den Kassenzettel genommen und bin zum Laden gegangen wo ich den her hatte.. hab gesagt das ich "den Produktionsfehler" erst gesehen hab als ich den Rock schon daheim an hatte und mich vorm Spiegel posiert hab :) Die Verkäuferin hats ohne Probleme umgetauscht..

das nenne ich Betrug am Geschäft. Außerdem wird die Ware schnell teurer wenn das alle so machen würden. Miese Masche die eigene Dussligkeit auf alle anderen zahlenden Kunden abzuwälzen.

Wenn das Kleid ohnehin gemustert ist, würde ich versuchen, es nachzufärben. Entweder indem du das komplette Kleid in Farbe tunkst (dann darf sie aber nicht dunkler sein, als die hellste der im Kleid verarbeiteten Farben) oder den Tipp mit dem Edding befolgst.


Also danke erstmal für die Antworten... :blumen:

Ich denk mal, als erstes werd ich die Methode mit dem Edding ausprobieren, ich weiss nur nicht ob ich diese Farbe bekomme, das müsste dann ein blasses lila sein. Und sonst werd ichs ganz färben und vor allendingen beim Bad putzen das nächste mal alte Klamotten anziehen ^_^



Kostenloser Newsletter