Musikvideo/Song gesucht


So, ich such auch mal wieder einen Song und die dazugehörige Band.

Also das Video lief Anfang / Mitte 90er. Inhalt war ein kleines pummeliges Mädchen, das als Biene verkleidet war und zudem durchs Video gesteppt ist. Sie war wohl auf der Suche nach Gleichgesinnten und am Ende kommt sie auf eine Wiese wo ganz viele als Bienen verkleidete Menschen tanzen...

Ich hab nicht mal nen Textfetzen oder Melodie im kopf...Nur eben diese Videobeschreibung...


Blind Melon mit No Rain .

RIP Shannon Hoon.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 13.08.2008 16:20:49


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.08.2008 16:19:23)
Blind Melon mit No Rain .

*kreisch* Danke, daß ging ja schnell. Bist nen Schatz :bussi:

Aber wer auch sonst, wenn nicht Kalle...:hihi:

Fand das als Teenie total toll...Mal reinhören, obs immer noch so ist :hihi:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.08.2008 16:19:23)
RIP Shannon Hoon.

:o krass. Wollt gerade noch schreiben, daß ich damals den Sänger total toll fand. Also als ich das Video gesehen habe.

Komisch, daß man doch einige Bands total vergisst für einige Jahre und dann sich plötzlich wieder erinnert...

War eigentlich nicht sooooooooo meine Baustelle, aber der Kerl hat ne geile Stimme gehabt, und wenn einer so draufgeht wie der, kriegt man meistens derbe was um die Ohren von den Leuten. Ohne seinen Tod hätte ich mich vielleicht überhaupt nicht mit der Band beschäftigt.

Shannon Hoon hat übrigens auch bei "Don't Cry" von GNR mitgesungen und ist auch im Video zu sehen.


Komisch, hab weder von der Band noch von dem Typen noch von dem Lied jemals was gehört.

Aber das Lied gefällt mir sehr gut!


Also soweit ich mich erinnern kann, lief das Lied doch öfters auf MTV....

*jetzterstmalGNRanschaun* :mussweg:


Du warst ja auch erst neun, als der gestorben ist, in Deutschland waren die nicht so groß. Hier isser ab und an zu sehen, ab 1:23 zum ersten Mal, glaub ich.

Ich war selber erst 16 oder 17, aber trotzdem hat mich das von den Socken gehauen, wie junge Väter trotz Kids mit dem Kack weitermachen. Kurt Cobain, dann der und noch n paar andere, von denen ich aber nicht weiß, ob die auch Drogen genommen haben.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.08.2008 16:33:16)
Hier isser ab und an zu sehen, ab 1:23 zum ersten Mal, glaub ich.


Ja genau, habs mir auch gerade mal angeschaut. Trotz schlechter Qualität meine ich, ihn erkannt zu haben.

P.S. und meine Nachbarin hats glaub gerade vom Stuhl gehauen :hihi: *Musikwiederleisemach* :lol:

Der hier hätte n ganz Großer werden können, Frank C. Starr, Sänger der Four Horsemen.
Bei der Stimme hauts mich immer noch aus den Latschen, musikalisch auch nicht so meine Richtung, mehr so Blues und alter Rock, aber die Stimme war einfach bloß geil. Den hats 1995 erwischt, als n Besoffener den angefahren oder umgefahren hat, als FCS auf seiner Mühle unterwegs war.
Gibt verschiedene Versionen drüber, ob der selber auch gesoffen hatte oder was anderes genommen hatte.
Der lag fast vier Jahre im Koma, bevor der 1999 gestorben ist.

RIP, Frank. :headbang::headbang::headbang:


Es gibt leider echt einige große Talente auch unter den jungen Schauspielern, die leider viel zu früh starben und meistens waren Drogen im Spiel...Hartes Buisness


:nene: :nene: :nene: Musiker nehmen grundsätzlich aus anderen Gründen Drogen als Schauspieler, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber das sind eben derbe unterschiedliche Künstler, die kommen da auch anders ran. Deren Arbeitsweise und Lebensweise kann man nicht miteinander vergleichen, n Schauspieler auf Drogen ist grundsätzlich n größeres Problem als n Musiker auf Drogen.
Ist auch einfach zu erkennen: Beim wem überraschen einen Drogen erstmal mehr, bei Typen aus der Glotze bzw. dem Kino oder bei Musikern? Wer ist generell öfter in den Schlagzeilen wegen so nem Kack, Schauspieler oder Musiker?

Hat auch nen praktischen Grund: Als Schauspieler wird man in erster Linie gesehen, als Musiker gehört, deren Gesichter muss man nicht unbedingt kennen, um deren Produkte geil zu finden.
Hab z. B. Amy Winehouses Röhre geil gefunden, als Frau selber törnt die mich ab, aber die Songs kann ich mir auch geben, ohne die dabei angucken zu müssen. Wenn ich n totaler Fan wär, würd ich nicht zu ihren Konzerten gehen.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 18.08.2008 21:22:18


Das mag sein. Will ich gar nicht abstreiten. Ich meinte auch eher, daß es es unter anderem AUCH unter den Schauspielern junge Talente gibt, die durch Drogen viel zu früh starben. Ich wollte nur auf die Gemeinsamkeit "junger Mensch der wegen Drogen gestorben ist" hinaus...

Klar, von nem echten Rocker erwartet man das ja schon fast. Heißt ja nicht um sonst Sex, Drugs and Rock'n'Roll


Daran erkennt man schon, dass die Akzeptanz musizierender Drogenkonsumenten anders ist als die von Schauspielern und einen da nix mehr überrascht.


Das assoziiert jetzt bitte und verdammt nochmal keiner mit mir! :nene: Oh Gott.
Das Lied kenne ich wohl, aber ist absolut nicht mein Ding (und das mag mit am Video liegen.) Blind Melon eben.

Nachsatz: es war wohl die Zeit für solche Videos, die immer leicht auf Drogenrausch anmuteten. :rolleyes:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 23.08.2008 04:44:38

Aaaaaalso...ich suche auch nen Musikvideo...hab nur noch ein paar erinnerungen :mellow:
ich glaube, die Richtung war Gothic (???)

Ein Engel mit sehr großen Flügeln lag verletzt an einem Fluß (?) 2 Männer fanden sie, nahmen sie mit in ihr Haus und pflegten sie. dann kamen die Dorfbewohner und brachten den Engel um. Zum Schluß sieht man noch, wie ein helles Licht Richtung Himmel fliegt.

Kann mir jemand helfen?


Hi Tatze!!!

Ich glaub, da kann ich dir weiterhelfen.
Das Video was du suchst ist von Nightwish, Amaranth auch auf der CD Dark Passion Play zu finden.
Da ist schon die neue Sängerin dabei.
Nightwish ist suuuuper!!!
Viel Spaß beim hören!!!

:D


Supi :jupi:

danke dank danke :blumen: :blumen: :blumen:

Ohne Deine Hilfe hätte ich´s nie gefunden!!!


Bitteschöööööööön!!
Hab ich gern gemacht :D :blumen:


Ich hänge mich mal hier ran, ich such nämlich auch ein Lied.
Es ist seeehr langsam und wird von einer Frau gesungen. Den einzigen Textteil, an den ich mich erinnere, ist "do you know you´re beautiful", so fängt es glaub ich an. Wie gesagt, das Lied ist langsam und ruhig und irgendwie "sanft".
Ich weiß, spärliche Angaben, aber vielleicht kennt es trotzdem jemand von Euch.

Danke :blumen:

Edit: und etwas älter muss es auch schon sein, ein paar Jahre vielleicht...

Bearbeitet von Col am 01.12.2011 10:28:46




Zitat (Josi-Julius @ 01.12.2011 10:31:33)
isses das?

Ja! Also jein :rolleyes:
Das Lied isses, aber ich meine eine andere Version. Da ist die Stimme viel tiefer... Ideen?

Also, wenn Du den Titel hast, könntest Du doch auch selber mal bei Youtube vorbeischauen oder?

Gruß

Highlander


Na klar - wenn ich fündig geworden wäre, hätte ich auch nicht nochmal nachgefragt. Und es hätte ja sein können, dass jemand weiß, welches Lied bzw. welchen Interpreten ich genau meine. Ich wollte hier niemanden belästigen... :verwirrt:


Col,

so war das nicht gemeint.
Nur wenn dir Muttis hier dutzende von Titeln verlinken ist es möglicherweise mit Kenntnis des Titels und des Autors einfacher für Dich, selber zu suchen. Denn Du hast das, was Du genau suchst, im Ohr.

Gruß

Highlander


Hallo Highlander,

das stimmt, das Lied habe ich im Ohr. Aber da ich den Interpreten immer noch nicht weiß, war meine Suche bei Youtube mit dem Titel "beautiful" nicht erfolgreich, bzw. kann ich das Lied einfach nicht finden. Aber was solls.

Gruß


Versuche es doch mal auf dieser Seite und gib den Songtext in die dazugehörige Suchleiste. Vielleicht hast Du da mehr Glück ;)

klick



Zitat (Wolkenzauber @ 06.12.2011 00:17:50)
Mandalay - Beautiful???

Hab mich mal reingeklickt - hört sich ganz so an, als wäre es das gesuchte Lied.

Mal sehen, was Col dazu meint...

Es ist das Lied!!!

Vielen lieben Dank Wolkenzauber :blumen:


Es freut mich, dass ich dir helfen konnte. :blumen:



Kostenloser Newsletter