kühlschrank defekt?


[FONT=Arial][COLOR=purple][SIZE=7]

Hi!
Ich wollte heute meinen enteisen. das kleine loch auf der rückseite war zugefroren und ich hab dummerweise versucht das eis mit einem messer ab zukratzen...es ist gekommen wie es kommen musste .. ich bin abgerutscht und nun ist ein kleines loch in der rückwand :( :( :(
ist der kühlschrank nun noch funktionstüchtig oder ist er kaputt?
Er brummt normal und ich denke er kühlt noch, aber die frage ist ob er noch richtig kühlt oder ob sonst irgendwas passieren kann...

Bitte um schnelle antworten
Lg Sarah :blumen:

Bearbeitet von sarahtje am 09.09.2008 21:13:24


Normalerweise ist an der Stelle nicht, was die Funktion beeinträchtigen könnte.
Je nach dem wie groß das Loch ist, solltest es verschließen, mit etwas Heißkleber oder Silikon. Das Abflußloch solltest du frei bekommen. Vielleicht schaltest den Kühlschrank aus, reparierst die Stelle, dabei kannst du gleich den Kühlschrank auswaschen.
Und danach sollte alles wieder einwandfrei funktionieren.


vielen dank sparfuchs ...
habs mit heißkleber abgedichtet ...

mal sehen ob es hält. muss auch nur für 2 monate sein ^_^ , denn dann
ziehe ich um und bekomm ne neue küche ...


Hallo Sarahtje,

hatte auch mal so einen ollen Kühlschrank, der oben ein Eisfach hatte.
Ich habe das immer so gemacht: Kühlschrank ausgegestellt. Alles ausgeräumt. Einen Putzeimer in den Kühlschrank auf den Boden gestellt. Vor dem Kühlschrank einen Aufnehmer gelegt. Haartrockner in die linke Hand genommen und gut 10 cm entfernt ins Eisfach gehalten. Mit der rechten Hand eine Lappen die Nässe aufgenommen. Nach ca. 10 min kannst du größere Eistücke entnehmen und diese in den Putzeimer werfen, sowie den Lappen auswringen. Nach gut 20 min kannst sind die Eisbrocken regelrecht abbrechen. Dafür eigneten sich immer ein Pfannenwender aus Kunststoff und ein Tortenmesser - nicht -heber.
Aber Vorsicht. Hier ist immer noch Strom und Wasser im Spiel. Fön immer ausgeschaltet weit weg vom Kühlschrank, wenn du das Eis abrichst.
Nach ner halben Stunde war kein Eis mehr im Kühlschrank und der Schrank konnte ausgewaschen und wieder eingeräumt werden. Das brummen danach war normal. Hörte dann auch irgendwann wieder auf zu brummen.
Sicherlich können wir jetzt noch über die Stromkosten sprechen. Aber bedenke:
Ein Ausschalten des Kühlschrankes kostet mehr, wenn man nur das Eis schmelzen lassen möchte. Man bedenke die verdorbenen Lebensmittel...


oder aber man nimmt einen großen mit kochendem Wasser und stellt diesen in den Kühlschrank, geht ganz schnell und man hat keine Probleme mit Strom!
Viel Spaß dabei, Hunter


Ich hänge mich mal hier dran - ich bin auch ein KÜHLSCHRANK-NOTFALL :heul:

in unserer Ferienwohnung steht ein Kühlschrank mit ***Gefrierfach
FeWo war jetzt einige Wochen nicht vermietet, bzw. Kühlschrank wurde nicht benutzt.

Da ab morgen wieder vermietet ist, habe ich eben nochmal alles durchgeschaut
und auf Hochglanz gebracht.
Beim Kühlschrank hat´s mich fast umgehauen (KEIN SCHIMMEL!)
Tür vom Gefrierfach war nur angelehnt, und beim Öffnen sah ich,
dass die ganze Innenverkleidung aufgewölbt ist :ph34r: so als hätte man Luft reingepumppt!

Hab dann mal für kurze Zeit den Stecker eingesteckt, ihn aber wieder rausgezogen!
.. vor lauter Angst, dass mir vielleicht die Sicherung durchknallt (nicht mir, sondern, die vom Strom.... ja ok, meine vielleicht auch, weil ich so geschockt bin ;) )

Was kann ich denn jetzt machen? Kann ich überhaupt was machen? Oder muss ich heut noch `nen neuen Kühlschrank kaufen??? :heul:


war der Kühlschrank am Ende der letzten Mietzeit noch ok? Oder habt ihr das nicht kontrolliert?


nix auffälliges, also m. E. alles in Ordnung.

hab ja noch vor einiger Zeit reingeschaut, weil ich Bedenken hatte,
dass sich Schimmel bildet (falls mal die Tür zugemacht wird)


War es ein Bosch/Siemens Kühlschrank?

Ruf mal die Servicestelle an, auch wenn er nicht von denen ist, einfach mal so fragen, und sagen, dass das Gerät in der Ferienwohnung steht (falls die nach Serviennr. fragen):

Große Hausgeräte
Service-Telefon
01801 - 22 33 55 (Bosch)


gerade kam Chefe nachhause :ph34r: die Kühlschrank musse raus hatte er gesagt :heul:

Zum Glück haben wir noch einen Eigenen im Keller stehen,
den räume ich jetzt erstmal aus und dann stellen wir den vorübergehend in die FeWo.


Der Kühlschrank ist von "Liebh.rr" - werde morgen trotzdem dort anrufen, um mich zu erkundigen,
vielleicht kann man ihn noch benutzen, auch wenn´s nur mal für Getränke o.ä. ist.

DANKE labens :blumen:



Kostenloser Newsletter