Geruchsentfernung (herstellungsbeding) aus Kleidun: Kleidung mit unangenehmen Geruch


Hallo Leute,

vor einigen Wochen habe ich mich eine neue Jeans gekauft. Marke C....., made in China. Habe Sie vor dem 1. Tragen gewaschen und wollte sie dann anziehen habe aber dabei einen sehr unangenehmen stechenden Geruch festgestellt. Also wieder ab in die Waschmaschine, Geruch war allerdings immer noch da. Habe einen Trageversuch unternommen, allerdings hat sich der Geruch durch die Körperwärme verstärkt. Insgesamt habe ich die Hose 6x gewaschen 2x davon in sehr warmen Wasser mit viel Waschpulver eingeweicht, was zur Folge hatte, daß sich in dem Gefäss eine dunkle Brühe befand.Der Geruch war trotzdem noch da. Ich vermute, daß man es in China nicht so genau nimmt mit den Färbemitteln.
Gibt es vielleicht ein Mittel mit dem man Gerüche entfernen kann?


Ich würde so ein Teil nicht anziehen. Versuch die Hose umzutauschen bzw zurück zu geben. Aber so eine Chemiebombe würde ich nicht an meine Haut lassen, im Leben nicht !!!!!


Ich habe auch schon mal so ein Fehlkauf gehabt :angry:

Ich hatte auch alles mögliche versucht, Waschpulver; in Essig; Natronlauge eingeweicht über Tage, nichts hat geholfen.

Mir wurde auch immer kotzübel von dem Geruch, das ich es dann auch vorgezogen habe die Hose zu entsorgen.

Gesund kann sowas sicher nicht sein


Du kannst versuchen, einen Schuss Essig in die Wa-Ma zu geben, zusätzlich zum Waschpulver. Damit kriegt man Gerüche aus der Wäsche. ob das bei sowas hilft, weiß ich allerdings nicht..


Chemische Reinigung kannst du noch versuchen. Die dort eingesetzten Lösungsmittel haben ein anderes Lösungsverhalten als Wasser und polare Zusatze (Essig, Natron, Seife, Waschpulver, ...).
Eine Garantie, daß es das Problem beseitigt, ist aber auch das nicht.


das problem gab es hier vor gar nicht langer zeit schon mal.
es liegt daran, dass schwarze und dunkelblaue stoffe nur mit den giftigen chemikalien hergestellt werden können. das wurde mal in einer tv-sendung von einem textilhersteller bestätigt. man bekommt den geruch auch nicht weg. schlimm ist es auch, wenn man die jeans dann mit einem dampfbügeleisen bügelt. der beissende geruch wird dadurch noch verstärkt.
ich würde auf jeden fall auch versuchen, die jeans zu reklamieren.
wenn ich neue jeans kaufe, rieche ich übrigens immer daran. bei dem kleinsten unangenehmen geruch verzichte ich auf die hose.


Zitat (kiki-elsa @ 30.09.2008 17:04:08)
das problem gab es hier vor gar nicht langer zeit schon mal.
es liegt daran, dass schwarze und dunkelblaue stoffe nur mit den giftigen chemikalien hergestellt werden können. das wurde mal in einer tv-sendung von einem textilhersteller bestätigt. man bekommt den geruch auch nicht weg. schlimm ist es auch, wenn man die jeans dann mit einem dampfbügeleisen bügelt. der beissende geruch wird dadurch noch verstärkt.
ich würde auf jeden fall auch versuchen, die jeans zu reklamieren.
wenn ich neue jeans kaufe, rieche ich übrigens immer daran. bei dem kleinsten unangenehmen geruch verzichte ich auf die hose.

Ist ja auch die einfachste Methode. Ich bin beim Jeanskauf auch immer am schnüffeln,alles andere wäre mir viel zu umständlich ;)


Kostenloser Newsletter