Wieder mal Hortensien


Hallo Leute,

bin hier relativ neu, aber ich bin davon überzeugt, dass jemand von Euch Rat weiß.

Ich möchte nächstes Frühjahr auf meinem Balkon einige (2-3) Hortensien pflanzen. Die Pflanzkästen dazu werde ich selber bauen, bin da also flexibel. Jetzt stellt sich die Frage, wie groß so ein Kasten für eine Hortensie sein sollte. Ich hatte an ca. 40x40x40 cm gedacht. Ist das zu klein? Oder gehts auch kleiner (je weniger Platz etwas braucht, desto mehr kann man davon haben)?

Danke für Eure Tipps
no al wi


Das kommt drauf an wie groß du die Hortensien werden lassen willst ;) für "haushaltsübliche" Größen reichen 40-Zentimeter-Kübel. Du solltest nur drauf achten dass die Dinger Wasser aushalten, Hortensien brauchen sehr viel davon!


Danke für die schnelle Antwort (wär noch Zeit bis zum Frühling gewesen :D ).

Viel höher als 1 - 1,5 m sollten sie nicht werden. Wenn's dafür reicht, dann wär schon alles OK.


Hier hab ich erstmal Wissenswertes zu Hortensien gefunden. Mögliche Größe der einzelnen Sorten ist jeweils angegeben, dazu das Gründsätzlich Wissenswerte sehr detailliert.

Nun habe ich sie sebst noch nie im Kübel gesehen, kenne Hortensien nur als Gartensträucher im Grundbeet.
Vielleicht gilt es zu bedenken, daß Hortensien zwar nicht allzu schnelle Wachser sind, jedoch bei guter Pflege recht groß werden können.

Zum Anfang sollten 40x40x40 gerade eben reichen. Kleiner auf keinen Fall, die Wurzeln wollen sich ja ausbreiten können.
"Lieber kleinere Kästen, dafür mehr Hortensien" ist ein wenig kindlich gedacht, nimm's mir nicht übel: Wie groß ist denn Dein Balkon?
Hier sei nochmal gesagt, daß Hortensien mit der Zeit recht groß werden können.

Viel Glück und Spaß beim Bauen und Pflanzen. :blumen:

Nehm ich Dir überhaupt nicht übel, auch wenn Du mich vielleicht ein bisschen missverstanden hast.

Selbstverständlich soll der Kübel/Kasten groß genug sein und wenns dadurch nur ein Pflanze wird, ist es auch gut, solange sie sich wohlfühlt und ordentlich wächst. War ja nur als einfache Rechnung gemeint, dass wenn die Gefäße kleiner sein könnten, eben mehr auf den gleichen Platz gehen - wenn aber nicht, dann eben nicht.

Hortensien als Kübelpflanzen scheinen nicht so unüblich zu sein, zu dem Thema hab ich im Web einiges gefunden, nur eben nicht zur Größe der Gefäße.

Mein Balkon ist übrigens ca. 1,80 x 4,50 m groß, also genug Platz, um zB an einer Seite 2-3 größere Pflanzen aufzustellen.


Na dann paßt es ja. :)
Wichtig ist nur, daß die Hortensien nicht zu sonnig stehen - das mögen sie nicht unbedingt; sie verbrennen leicht. Und sie sind Säufer!



Kostenloser Newsletter