passt auf eure Hortensien auf: die werden jetzt beschnitten(geklaut)

Gesperrt Neues Thema Umfrage

ich höre und sehe gerade im fernsehen das die hortensientriebe geklaut werden.
und nächstes jahr blüht nix weil weg.

Zitat
Polizei glaubt an Drogen-Klau in Blumengärten
Hannoversch Münden. - Die Hortensie stammt ursprünglich aus dem Fernen Osten - Pflanzenkenner gehen davon aus, dass sie im 18. Jahrhundert aus Japan und China den Weg in die hiesigen Gärten fand. Dass sich jetzt die Polizei im südniedersächsischen Hannoversch Münden mit den rosa, weiß, rot oder blau leuchtenden Pflanzen befasst, hat einen anderen Grund: In jüngster Zeit sind dort aus den Gärten im Ortsteil Oberode immer wieder Hortensien verschwunden.
  Aus mindestens sechs Gärten wurden mittlerweile rund 20 Pflanzen gestohlen, sagt ein Polizeisprecher. Nach gründlicher Recherche gehen die Ermittler davon aus, dass in Oberode keine Pflanzenliebhaber am Werk waren. Diese hätten die Hortensien sicher samt Wurzeln ausgegraben. Die Täter haben es vielmehr auf die Neu-Triebe der Hortensien abgesehen. Vermutlich nutzen sie die Pflanzenteile als Droge
.

©von hier

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Überall werden gleich Drogendealer vermutet... möglicherweise sammelt aber nur jemand die Blütenstände um sie zu trocknen, die sind nämlich nebenbei auch dekorativ?

War diese Antwort hilfreich?

nee im tv haben sie es doch gezeigt. :(

es werden die triebe, die für das näste jahr die blütenstände bilden, geklaut. :( :(

ich habe ja keine, darum habe ich ja auch geschrieben, das ihr auf eure pflanzen aufpassen sollt. :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Jetzt weiß ich, warum ich nach einer Tasse Hortensientee so gute Laune bekomme(Und ich dachte, das liegt am positiven Denken). :lol:

War diese Antwort hilfreich?

:schockiert: ????!!!!!

Ich fasse es ja wohl nicht! Wer um Himmelswillen tut sowas... und jetzt, wo sie alle mal den ersten Frost mitbekommen haben, würden so geklaute Stecklinge gar nicht mehr wirklich anwachsen. So hat der Hortensienfreund - und auch der Dieb nichts davon.

Gottseidank steht meine Hortensie so, daß da wirklich keiner ohne unser Wissen oder die Beobachtung von mindestens 5 aufmerksamen Nachbarn hinkommt - und als Nachteule habe ich das Grundstück sowieso fast andauernd im Blick.
Bagaluten würde ich mitbekommen, die was von meiner Hortensie wollen... oder von meinen anderen Gewächsen - ob ich drinnen sitze oder draußen bin.
Und dann - heißa... :ph34r: :peitsche: :sternchen:

Wehe, hier läßt sich einer ungefragt blicken. Der darf dann meine Bekantschaft machen... und ich frage nicht erst, ob ich jetzt lieber erst Pfefferspray oder gleich den Spaten nehmen soll.
Beleuchtet wird das Ganze auch noch zuverlässig, da überall Bewegungsmelder an den strategischen Ecken.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 09.12.2009 01:13:01

War diese Antwort hilfreich?

Jetzt mal unabhängig davon, welche Pflanzenteile da geklaut wurden- was für Drogen sollen denn da enthalten sein?

Möglich ist auch, dass da einfach jemand tierisch neidisch ist auf die schönen Blumen und sie deshalb berupft. Oder dass es eine seltsame "Mutprobe" unter Halbschwachen ist.

War diese Antwort hilfreich?

Das habe ich noch nicht gehört. :o

Aber, ich kann ziemlich sicher sein, dass an meine Kletterhortensien niemand kommt, denn derjenige müßte schon an meiner Terrasse vorbei, um daran zu kommen.

Das ist ja das Allerletzte. :schockiert:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (gitti2810 @ 09.12.2009 00:10:05)
©von hier

Gitti, als ich die Meldung las, brauchte ich gar nicht zu klicken, um zu wissen, welcher Sender da wohl hintersteckt :pfeifen: RTL, Ihre fleischgewordene Bildzeitung!
Wahrscheinlich geben Klimagipfel und der Wechsel unserer Minister momentan nicht genug her, so daß sie sich so einen Kram aus den Fingern saugen.

Oder aber der Verfasser des Artikels hat sich selber an dem Rauch der Hortensientriebe gütlich getan... :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?

Bin mir nicht sicher , :huh: aber soll diese pflanze nicht das selbe bewirken wie Hasch oder grass?

diesen rausch? :blink:

bitte net böse sein,wenn ich falsch liege! :pfeifen: (hab keine Ahnung von diesen zeugs)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ladymund @ 09.12.2009 10:14:54)
Bin mir nicht sicher , :huh: aber soll diese pflanze nicht das selbe bewirken wie Hasch oder grass?

Jau das stimmt, die getrockneten Blätter oder Blüten lassen sich als Joint konsumieren, und sollen wohl eine ähnliche Wirkung wie Marihuana haben. Richtig wissenschaftlich bewiesen wurde das aber wohl noch nicht.

Allerdings mit einem Unterschied: Hortensien setzen beim Rauchen Blausäure frei, wenn man zuviel /zu stark dosiert raucht, kann das mehr Blausäure sein, als der Körper verkraften kann, was dann natürlich auch tödlich enden kann. Also Giftig! Lieber nicht zuhause am eigenen Busch nach Entspannung suchen :lol: ;)

Hortensien sind -unabhängig vom RTL-Bericht- tatsächlich sehr beliebt bei Jugendlichen, deren Marihuana Vorräte "in Flammen aufgegangen" sind. Ist nicht nur ein Boulevard Artikel. Im Vergleich zu der masse der Marihuana Kiffer natürlich nur ein geringer Anteil, aber trotzdem hat es wohl in der letzten Zeit viele Berichte über geklaute Hortensien gegeben, und in Internetforen gibt es wohl nen regen Austausch über die Sache :blink:

Bleibt mir zum Schluß eigentlich nur noch der Smily hier: :blumen: :blumen: :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Notiz an mich selbst, Hortensien Feld anbauen ;)

War diese Antwort hilfreich?

Pilze, Stechäpfel, Mutterkorn und jetzt auch noch Hortensien! :o
Mal abgesehen vom Weihrauch, deswegen setzen sich die Jungs im Vatikan immer so lustige Hütchen auf! :D
Nicht, daß mein Hibiscus auch high macht... :unsure:

War diese Antwort hilfreich?

Ich raff mal schon die restlichen Möhrchen und den Porree zusammen.... wer weiß..... :sabber: :smoke:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Rumburak @ 09.12.2009 00:44:51)
Jetzt weiß ich, warum ich nach einer Tasse Hortensientee so gute Laune bekomme(Und ich dachte, das liegt am positiven Denken). :lol:

Der Eine kifft, die Andere haut sich Hortensientee hinter die Binde!

:heul: Welch ein moralischer verfall... :heul:



rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

fehlt nur noch die Anleitung, wie man sich so ein Tütchen bastelt :pfeifen: :mussweg:

War diese Antwort hilfreich?

Ja genau, immer Petersilie rauchen wird langsam langweilig. :D

War diese Antwort hilfreich?

:lol:

Wenn mir eine/r an die Kräuter geht oder an die Hortensie, dann gibt's Ärger :D Sehe es schon kommen... Eines Morgens sehe ich irgend jemand auf dem Rasen liegen, blaue Hortensienblätter in die Luft schmeißen und abwechselnd den kargen Rest von der Hortensie und Kräuter rauchen... Dann dreh ich durch :wacko: :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Und womöglich noch die Engelstrompete schändet--- :blumengesicht:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Heiabutzi @ 09.12.2009 11:34:17)
Pilze, Stechäpfel, Mutterkorn und jetzt auch noch Hortensien!  :o
Mal abgesehen vom Weihrauch, deswegen setzen sich die Jungs im Vatikan immer so lustige Hütchen auf!  :D
Nicht, daß mein Hibiscus auch high macht... :unsure:

Du wieder, rofl der Vatikan und die Hütchen retten meinen Tag! :lol:
Vom Hibiscus wüßte ich nicht, daß er in irgendeiner form "knallt", aber hast Du viellt. eine schöne Engelstrompete als Terrassenzierde???
Die habens in sich (sie stammen in weiterer Linie vom Stechapfel ab, also kein Wunder...).

Edit: Lucky kam mir zuvor :pfeifen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 09.12.2009 18:53:56
War diese Antwort hilfreich?

ja dann passt bitte schön auf eure büsche auf, :wub:
damit ich nächstes jahr wieder sie bewundern kann. :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (gitti2810 @ 09.12.2009 23:33:23)
ja dann passt bitte schön auf eure büsche auf, :wub:
damit ich nächstes jahr wieder sie bewundern kann. :wub:

:nene:

Nix da "bewundern"

Wir treffen uns nächstes Jahr bei Biene im Garten und feiern eine Orgie! :sabber: :sabber: :sabber:
Was meinst Du, was da die Post abgeht, wenn ich da so an die Bilder aus dem Garten/Blumenfred denke...
(Hier fehlt jetzt ein "High"-Smiley....Beeeernhard! :lol: )
War diese Antwort hilfreich?

Hasch, hasch ich bin doch nur eine Hortensie!! Bei mir stehen noch alle
fest verwurzelt am angestammten Platz.

risiko :bigboss: :mafia:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Heiabutzi @ 12.12.2009 01:31:44)
Wir treffen uns nächstes Jahr bei Biene im Garten und feiern eine Orgie! :sabber: :sabber: :sabber:
Was meinst Du, was da die Post abgeht, wenn ich da so an die Bilder aus dem Garten/Blumenfred denke...
(Hier fehlt jetzt ein "High"-Smiley....Beeeernhard! :lol: )

:lol: :lol: :daumenhoch:
Und immer 2 große, blühende Datura-Büsche auf der Terrasse fest im Blick, ne?!
Immer komm angeschippert. :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Heiabutzi, ich bin dabei. :wub:
wir machen dann bei biene, ein hortensienmuttitreffen :applaus: :applaus: :applaus:
mit hortensientee, :sabber: :blink:

War diese Antwort hilfreich?

nix mehr mit Blumen rauchen klick den Rausch bildet mer sich nur ein... aber wenn es schön macht :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

ja das ist ja priema :wub:

danke nachi, nun mußt du den beitrag nur noch ausdrucken, lamienieren und ans hortensienchen hängen.
wenn die diebe der schrift und lese tätigkeit mächtig sind dann brauchst du keine angst mehr haben :pfeifen: rofl rofl rofl

kommste trotzdem mit nach biene hortensientee trinken? :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (gitti2810 @ 12.12.2009 15:38:38)
kommste trotzdem mit nach biene hortensientee trinken? :wub:

Irgendwas ist da informationsmäßig nicht ganz angekommen :lol: meine arme klitzekleine Hortensie wird weder geraucht noch aufgebrüht. :nene:
Wenns soweit ist, hab ich Daturablüten anzubieten, aber auf eigenes Risiko :P denn bei denen passiert wirklich was - nicht nur in der Einbildung... :grinsen:
War diese Antwort hilfreich?

Placeboeffekt ist nicht das Schlechteste. Nebenwirkung =0.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Nachi @ 12.12.2009 15:02:19)
nix mehr mit Blumen rauchen klick den Rausch bildet mer sich nur ein... aber wenn es schön macht :pfeifen:

Ich glaube, wenn ich in Hannover wohnen würde, würde ich mich auch an die allerkleinste Hoffnung klammern! :ph34r:
:mussweg:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Die Bi(e)ne @ 12.12.2009 17:33:37)
Irgendwas ist da informationsmäßig nicht ganz angekommen :lol: meine arme klitzekleine Hortensie wird weder geraucht noch aufgebrüht. :nene:
Wenns soweit ist, hab ich Daturablüten anzubieten, aber auf eigenes Risiko :P denn bei denen passiert wirklich was - nicht nur in der Einbildung... :grinsen:

:( :( na gut dann trinken wir eben ein sektchen :wub: :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Sektchen ist besser => nachwachsender Rohstoff :daumenhoch::prost:

Hahahaha... Butzi :lol: au ja, Hannover ist definitiv ein Grund, Oma Friedchens Reihenhausgärtchen einen nächtlichen Besuch abzustatten und dem Hortensienbusch dort einen kugeligen Formschnitt angedeihen zu lassen. :pfeifen:

A propos Placebo: war da vor einer Weile nicht mal was in den Medien, daß bei einem schon seit Jahrzehnten existierenden / verschriebenem Antidepressivum festgestellt wurde, daß der Wirkstoff darin überhaupt keine Wirkung hätte???
Vielleicht ist vielen Menschen durch diesen beabsichtigten oder unbeabsichtigten (wer bekommt das schon heraus?) Placeboeffekt geholfen worden... auf gesunde Weise? :D
Klack!

Aber nu schnell wieder auf Wache zu den Hortensienbüschen!!!

War diese Antwort hilfreich?

Verrückte Leute! Gibt doch genug legale Sachen welche man nicht klauen muss und auch wirken! Hat von euch schon einer den Shop getestet? **Werbelink entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 19.04.2011 12:14:51

War diese Antwort hilfreich?

Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti