Wachshaut verletzt beim Wellensittich


Hallo Muttis,

was tun?

Einer meiner Wellis hat sich sich irgendwie eine Kerbe in die Wachshaut über dem Schnabel gehauen. Es scheint aber nicht weh zu tun. Habe meiner Welli-Dame etwas Teebaumöl aufgetragen. Ansonsten verhält sie sich normal. Muss ich mit ihr zum Doc? Fressen usw. geht alles wie gewohnt. Sie kann auch ihren Welli-Hahn im Käfig rumscheuechn. Da kann sie ja wohl nicht krank sen??


Ich denke nicht, dass du dir da Sorgen machen müsstest.
Diese Wachshaut ist ja quasi wie bei menschlichen Fingernägeln die Nagelhaut. Die ist bei mir regelmäßig kaputt *lach* aber schmerz nicht und wächst wieder nach.

Sollten sich allerdings Veränderungen in Verhalten oder Fressverhalten zeigen, dann ab zum Doc!

:blumen:


Danke Insidas

die Kerbe scheint langsam zuzuwachsen. Habe heute auch mal Bachblüten-Kügelchen im Trinkwasser aufgelöst zwecks vitalität (gibt's im Fr''pf z.B.

Na ja warte ich eben ab. Fressen kann sie ja uach normal.



Kostenloser Newsletter