Kostenumlegung bei Vermietung


Hallo an die Vermieter unter Euch,

ich hätte eine Frage an Euch bezüglich Kostenumlegung auf die Mieter.
Wir brauchen einen neuen Brenner für unsere Heizung. Kann man die Kosten anteilsmäßig auf den Mieter umlegen (Gesamtkosten ca. 1400€)?
Vielleicht kennt sich ja jemand hier damit aus.
Danke schon mal.

Viele Grüße, Alex


Hallo,

nein, das sind sogenannte Instandhaltungskosten, die nicht auf den Mieter umlegbar sind.

Du kannst sie aber steuerlich geltend machen.

Liebe Grüße aus Freising


Egal ob du das Dach neu eindecken, die Fassade streichen, die Bäder sanieren oder die Heizung reparieren lässt- das kannst du nicht auf die Mieter umlegen. Umlagefähig sind z. B. Kosten für Hausmeister, Müllabfuhr, Straßenreinigung oder die Grundsteuer, nicht aber Reparaturen.



Kostenloser Newsletter