Weisse Wäsche (Handt.+Bettlaken) sauber bekommen?


Hallo, leider helfen mir die ganzen Antworten im Moment nicht weiter. Habe die Laken und Handtücher schon mehrmals eingeweicht und wieder in der WaMa gewaschen, aber die Flecken gehen nicht raus! Bin verzweifelt, brauche die Wäsche zur Vermietung einer Ferienwohnung und ich weiss nicht, was die Mieter damit angestellt haben, nichts hilft! Es sind unterschiedliche Flecken, aber die schlimmsten sind braune, grossflächige Flecken - ich weiss nicht mehr weiter, da ich ja auch nicht weiss, was die Flecken verursacht hat!
Hat vielleicht doch noch jemand eine geniale Idee, wie ich die rauskriegen könnte? Vielen, vielen Dank!


Hilfreichste Antwort

Bei robuster weißer Wäsche kann man Dan Klorix nehmen. Nach Gebrauchsanweisung verdünnen und weichen lassen. Danach heiß waschen, aber auf jeden Fall gut ausspülen.

Weich doch erstmal ein Laken im Eimer ein. einige Stunden, oder über Nacht.

Keine Angst, in USA und Canada wird viel mit Chlor gewaschen. Es funktioniert.


Hm, nichts hilft? Was hast Du denn schon probiert?


Mir ist noch was eingefallen. Manche Duschgels enthalten Polyquaternium-7. das Zeug macht Flecken in Handtüchern, die nicht wieder rausgehen, schau mal hier
http://www.t-online.de/lifestyle/besser-le...ndtuechern.html

Tut mir leid für Dich.


Bei robuster weißer Wäsche kann man Dan Klorix nehmen. Nach Gebrauchsanweisung verdünnen und weichen lassen. Danach heiß waschen, aber auf jeden Fall gut ausspülen.

Weich doch erstmal ein Laken im Eimer ein. einige Stunden, oder über Nacht.

Keine Angst, in USA und Canada wird viel mit Chlor gewaschen. Es funktioniert.


Als es noch keine "optichen Aufheller" in Waschpulver gab, war spülen mit Chlorwasser Standard. Jedenfalls bei uns, danach wurde noch nachgespült. Und wir sind alle groß - na ja, nicht alle groß - aber doch alle stark geworden. :D


Vielleicht mal mit einem Tütchen Backpulver und ein Teelöffel Salz zusätzlich zum normalen Waschmittel probieren.


Also, was ich bis jetzt gemacht habe:

1.- Beim ersten Wechsel hatte ich die Handtücher und Bettlaken erst in die Wäscherei gebracht.
Da wurden sie nicht sauber, also habe ich sie zu Hause mit Oxigen zwei Tage eingeweicht und noch mal gewaschen. Flecken waren besser aber nicht ganz raus. Habe alles klatschnass in die Sonne gehängt und immer mal wieder angefeuchtet. Dann noch mal mit Oxigen gewaschen- Flecken sind immer noch drin!!

2.- Beim zweiten Wechsel habe ich die Sachen als erstes eingeweicht ( mit Oxigen), wieder 2 Tage und dann gewaschen, wieder feucht in die Sonne, noch mal gewaschen, Flecken sind immer noch drin"

Ich weiss nicht, was die Mieter mit den Handtüchern gemacht haben! Fussboden oder Autos geputzt?? :(


Zitat (coricam @ 29.09.2014 21:54:29)
Also, was ich bis jetzt gemacht habe:

1.- Beim ersten Wechsel hatte ich die Handtücher und Bettlaken erst in die Wäscherei gebracht.
Da wurden sie nicht sauber, also habe ich sie zu Hause mit Oxigen zwei Tage eingeweicht und noch mal gewaschen. Flecken waren besser aber nicht ganz raus. Habe alles klatschnass in die Sonne gehängt und immer mal wieder angefeuchtet. Dann noch mal mit Oxigen gewaschen- Flecken sind immer noch drin!!

2.- Beim zweiten Wechsel habe ich die Sachen als erstes eingeweicht ( mit Oxigen), wieder 2 Tage und dann gewaschen, wieder feucht in die Sonne, noch mal gewaschen, Flecken sind immer noch drin"

Ich weiss nicht, was die Mieter mit den Handtüchern gemacht haben! Fussboden oder Autos geputzt?? :(

Nein, sie haben mit ziemlicher Sicherheit Duschgel oder Shampoo mit Polyquaternium-7 verwendet. Siehe meinen zweiten bzw, den dritten Beitrag in diesem Thread, nicht gesehen?

Tut mir leid, das kriegst Du nicht wieder raus. :trösten:

Ich würde mal nen ganzen becher waschsoda zum Waschpulver geben,
und so heiss wies geht waschen, viel glück!


Wie HörAufDeinHerz schon schrieb, die Flecken von der besonderen Sorte Dusch-oder lassen sich nicht mehr entfernen. Da ist dann Polyquaternium-7, ein Kunststoff drin. Ja, leider... :(

Bearbeitet von Rumburak am 30.09.2014 17:30:23


Auch noch nie davon gehört. Was heutzutage alles in Duschgels enthalten ist, mal will es eigentlich gar nicht so genau wissen :huh:


Ehe man die Laken wegwirft, kann man es doch mit Dan Klorix versuchen.

Gut möglich, dass die Flecken von Polyquaternium kommen. Hotels sollen auch ein Problem damit haben.


Wer sich dafür interessiert, hier ist ein Link zu einem Teil von Marktcheck
Polyquaternium in Duschgel u. Shampoo (Marktcheck 02.08.2012)
http://m.youtube.com/watch?v=WdUIZGZcbDw

Die haben damals 19 Duschgels untersucht bzw. auf die Inhaltsstoffe geschaut und bei 11 von 19 Polyquaternium gefunden. Übrigens eine Acrylamid Quelle, wem das was sagt. Dauert nicht lange, ist aber sehr interessant. Ich hab seit damals darauf geachtet, ich will sowas nicht auf der Haut und auch nicht ins Klärwasser bringen, da das Zeug auch da Probleme macht.

In dem Beitrag wird auch erklärt, warum die Flecken nicht mehr rausgehen können.



Kostenloser Newsletter