Rasierklinge: Duschwanne verstopft

Neues Thema Umfrage

Wie der Titel schon aussagt, ist meiner Jüngsten vom Lady Rasierer die Klinge in den Ausfluß gefallen. Nun läuft das Wasser schwer ab. Habe heute den Duschschlacuh in den Abluß gehalten und die Klinge gesehen bzw. leicht zu fassen bekommen. Aber ich bekomme sie nicht raus. Habt ihr eine Idee, wie ich sie zu fassen bekomme??

Vielen Dank Bisel
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo
Versuch es mit einem Draht.
Ein laanges Stueck Draht doppelt nehmen und irgendwie damit im Abfluss stochern.Vielleicht hast du ja Glueck und bekommst die Klinge zu fassen.

Lg Dara

War diese Antwort hilfreich?

Nehme dir zwei lange Pinzetten. Mit der einen packst du sie, mit der anderen drehst du die Klinge so, dass sie wieder aus dem Loch herauskommen kann.
Ist sicher mit Fummelei verbunden. Denn, wenn du die Klinge drinne lässt, dann wird der Abfluss noch mehr verstopfen und das willst du doch sicherlich nicht.

Wenn alle Stricke reissen, mit dem Schraubendreher das Syphon herausdrehen und die Klinge mit der Pinzette rausholen. Syphon wieder eindrehen. Hier aber bitte Vorsicht walten lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn dann würde mein Mann in den Keller (sehr kalt im moment) gehen müssen und das Rohr von unten öffnen.
Hab letztens den "Deckel" vom Rasierer schon raus bekommen. Also irgendwie ist es gegangen. Aber da hatte ich erst Backpulver u.ä. im Ausguß bis ich gemerkt hatte, das es "nur" der Deckel war.

Danke für die Tipps.

Bisel
War diese Antwort hilfreich?

Entwarnung

Mein Mann hat sie rausbekommen.

Bisel
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Eifelgold @ 23.11.2008 17:04:59)


Wenn alle Stricke reissen, mit dem Schraubendreher das Syphon herausdrehen und die Klinge mit der Pinzette rausholen. Syphon wieder eindrehen. Hier aber bitte Vorsicht walten lassen.

bei diesem tipp schaudert es mir immer, denn wenn der siphon sich auch nur ein bisschen unten lösst wird er undicht. und das ist grad bei duschtassen schwer zu bemerken! der untere gummidichtring kann schon kein weichmacher mehr enthalten und es bröselt nur etwas dreck dazwischen und schon tropft es!
die schraube die man von oben sieht, ist die einzige befestigung zwischen den gesamten siphon und den sichtbaren abflusssieb!

aber zum glück ist dieser fall ja geklärt ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich sagte ja, vorsicht walten lassen.
Musste das auch mal machen. Hat jott jejange!

War diese Antwort hilfreich?

wie denn wenn man/n darin rumstochert ;)

War diese Antwort hilfreich?

Bulli, ich stochere doch nicht darinne rumme :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter