Film von DVD auf MP3-Player übertragen: wie geht das?


Hallo,
mein Mann möchte einen selbst auf DVD gebrannten Film auf seinen MP3-Player haben, ich kriege ihn aber noch nicht einmal auf unserren Lapi übertragen. Er ist mit einem normalen DVD-Recorder gebrannt und lässt sich auch auf dem PC abspielen, ABER mit WMP nur ohne Ton. Und eine Zeile zum Kopieren auf die Festplatte finde ich auch nicht.
Wie mache ich das? Für das Übertragen auf den MP3-Player soll laut Gerätebeschreibung (Philips) auch der WindowsMediaPlayer verwendet werden (allerdings auch noch Version 11, die sich auch nicht installieren lässt). :wallbash:


Hallo,

du schreibst das es sich um einen selbstgebrannten Film handelt. Ich gehe deshalb mal davon aus, das es sich um einen Film ohne Kopierschutz handelt und mit eindeutig geklärten Copyright rechten. Denn das durchbrechen des Kopierschutzes ist ilegal.

Bei einem Film ohne Kopierschutz hingegen würde ich das Programm Qickmediaconverter empfehlen.

Das Programm ist Freeware und unter Download

erhältlich. Abgesehen davon das es fast alles videoformate ineinander konvertieren kann, kann es auch mit .vob dateien umgehen. Das sind die eigentlichen Videodateien auf normalen DVDs.

Nach Installation läßt es sich leicht auf Deutsch umstellen. Ich muss allerdings zugeben, das ich noch mit dem Programm experimentiere. Der Nachteil des Programms ist, das die DVD als einzelne Teildateien konvertiert wird.

Platypus



Kostenloser Newsletter