"Verschwundene" Ordner: Wo sind nur die Ordner hin...?


Hallo alle zusammen,

folgende Frage habe ich:

Früher, zu besseren Zeiten, habe ich unter WIN XP, mit SP2, im Verzeichnis "Lokale Einstellungen..." unter meinem Nutzernamen einen Ordner "Temporäre Internetdateien" gefunden. Der Zweck dieses Ordners ist mir bekannt.
Nach irgendeinem MS-XP-Update sehe ich diesen Ordner nicht mehr, obwohl ich "alle, auch versteckte Ordner anzeigen" aktiviert habe. Und es werden auch versteckte Ordner angezeigt.
Lösche ich über die Systemsteuerung die tmp-Dateien in diesem Ordner, so tut sich was.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob alle Dateien im Ordner auch wirklich gelöscht werden. Und dies möchte ich gerne manuell überprüfen (und vielleicht noch die eine oder andere Datei selber löschen).
Wie komme ich jetzt noch an diesen Ordner und seinen Inhalt heran bzw. kann ich in diesen Ordner wechseln?

Im DOS-Command-Modus habe ich es auch schon versucht. Irgendwie kennt das System diesen Ordner nicht mehr, auf der anderen Seite werden darin noch immer tmp-Dateien aus dem WEB gespeichert die ich dann löschen kann.

Und es gibt mindestens noch einen zweiten Ordner, für den das Selbe gilt: auch er ist verschwunden.

-> Wo sind nur die Ordner hin, wo sind sie geblieben?

Rätsel über Rätsel und das an einem Freitag Nachmittag.

Schon mal Danke für die Antworten.

Gruß

Highlander


Bei mir ist der Ordner noch an Ort und Stelle

gegebenfalls musst du unter Ansicht noch "Geschützte Systemdateien ausblenden" freischalten (heisst Häckchen rausmachen)


Danke,

das war die Lösung.

Gruß

Highlander



Kostenloser Newsletter