Was dürfen Katzen alles essen? ...So aus der Küche und so...

In: Tiere
Zitat (Chaosweib, 10.09.2005)
Zitat (Tuffi, 10.09.2005)
Nicht die Laktosefrei Katzenmilch,die von Minus L


Die gibts aber nur in Liter-Packungen, oder??? Sonst guck ich mal danch!

Ja so leid mir das tut !!! Ich muß diese Milch für meine Frau Kaufen! Die Milch gibst beim wal-markt!!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei uns gibts kein Wal-Mart in der Nähe :wacko: !
Naja, ohne gehts auch .. Milch ist ja eh nur Nahrungsmittel aber kein Getränk für Katzen...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat
Milch ist ja eh nur Nahrungsmittel

nur ist gut.....viele wären froh sie hätten milch ;) ;) ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meine Familie hatte auch immer Katzen, da bin ich schon mit groß geworden. Wenn wieder mal son hagerer Vierbeiner bei meinen Eltern rumschleicht, dann fackeln meine Alten gar nicht lange, der wird dann gefüttert und irgendwann fassen die Tiere auch Zuneigung, gehen ins Haus und so und dann gehört es einfach dazu. Die höchste Anzahl Katzen, die wir hatten, waren gleichzeitig sechs, im Laufe der Zeit warens 28. Kann mir leider keine halten, aber zu Hause hab ich dann Katzen satt, das brauch ich auch.
Gefressen ahebn die alles mögliche, auch die Spinnen draußen, und auch Essensreste. Aber meine Mutter kocht nicht so salzig da geht das schon. Unsere Katzen waren fast immer Allesfresser, hier mal nen Zipfel Wurst klauen, ein Stück gekochtes Ei, Joghurt, Quark, Sahne, Käse, Kartoffeln, Nudeln, Reis, Haferflockenbrei und sowas alles. Ein besonders beklopptes Exemplar von Kater war gierig auf Dosenkirschen und ne andere hat regelmäßig Avocadohälften ausgeleckt. Die hatten echt nen Kuhmagen!

Ladies, ich bin ein großer Schmuser und Tierfanatiker, wollte ich nur mal so gesagt haben. :D :sabber: :pfeifen:

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 23.09.2005 14:33:07
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Tuffi, 10.09.2005)
Zitat (Chaosweib, 10.09.2005)
Zitat (Tuffi, 10.09.2005)
Nicht die Laktosefrei Katzenmilch,die von Minus L


Die gibts aber nur in Liter-Packungen, oder??? Sonst guck ich mal danch!

Ja so leid mir das tut !!! Ich muß diese Milch für meine Frau Kaufen! Die Milch gibst beim wal-markt!!!

Mein Kater liebt auch die laktosefreie Milch von Minus L. Wenn mal keine da ist geht auch normale Milch mit Wasser gemischt ganz gut.

Minus L gibts normalerweise in jedem größeren Supermarkt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
...

Bearbeitet von Strandbutscher am 12.10.2005 11:08:54
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Strandbutscher, 09.10.2005)
In dem Zusammenhang würde mich interessieren, was denn nun wirklich mit normaler Milch für Katzen ist.
Gewöhnen sie sich dran oder ist es nicht gut für sie?
Gibt es da keine objektiven Erkenntnisse?

Dazu hab ich bei Google was gefunden:

http://www.odo.in-berlin.de/katzen-und-milch.html

Also mit laktosefreier Milch kann man eigentlich nichts falsch machen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ strandbutscher

wem gehört der kater eigentlich?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Einem befreundeten Ehepaar gegenüber, sie nennen ihn Mario. Aber das ist ihm völlig egal.
Auf dem Bild hat er einen "etwas" überheblichen Gesichtsausdruck (finde ich), so ist er tatsächlich. <_<

Der Hund sieht den Menschen als Freund, die Katze sieht den Menschen als Angestellten....


Danke Lion, sehr hilfreich, da werde ich Nelson weiterhin H-Milch anbieten, scheinbar verträgt er sie. :wub:

Bearbeitet von Strandbutscher am 10.10.2005 09:12:19
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Strandbutscher, 10.10.2005)
Danke Lion, sehr hilfreich, da werde ich Nelson weiterhin H-Milch anbieten, scheinbar verträgt er sie. :wub:

Naja du kriegst es auch nicht mit wenn er Durchfall hat... ;)

Meine 2 kriegen auch gelegentlich Milch und ich weiß, dass meine Sally es nicht verträgt (aber meine Schwiegermama gibt ihr gerne und ich gebs oft nur Djego und wenn der was übrig lässt, schlabberst Sally weg), aber sie geht ja nicht bei uns aufs Klo :P sondern beim nachbar im Garten und der hat zum Glück nix dagegen!
Was mein Tierarzt zu mir mal gesagt hat: Katzen vertragen Kondesnmilch besser als normale Milch. falls du kondensmilch auch benutzt kannst du ja ihm auch verdünnte kondensmilch geben.

gruß, gala
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich folge der Empfehlung meines TA. Nur Trockenfutter, Nassfutter kann auf Dauer zu Nierenproblemen führen. Und natürlich immer genug Wasser. Trockenfutter ist auch gut für die Zähne.

Marke ist egal, die wesentlichen Inhaltsstoffe sind die gleichen. Ich habe die Auswahl meinen Viechern überlassen indem ich ihnen zu Beginn mehrere Marken gleichzeitig angeboten habe. Glücklicherweise haben sie das billigste gewählt. Dabei bleibe ich. Lt. TA kein Problem immer das gleiche zu geben.

Was so nebenbei in der Küche abfällt verputzen sie alles, aber nur kleine Mengen und nicht zu oft. Am liebsten Fisch und süsses vom Dessert bis zum Kuchen.

Mäuse frisst nur die Katze. Der Kater spielt eine Weile damit und lässt sie dann liegen - am liebsten in der Wohnung.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nee, sorry Hilfloser.
Die Inhaltsstoffe sind gar nicht alle gleich und was den wesentlichen Unterschied macht ist die Menge der einzelnen Bestandteile.
In billigen Futtern ist der Hauptbestandteil in der Regel Getreide, Weizen oder Mais und mit Verlaub, ne Katz ist keine Kuh. Über die ekligen Reste die als "Fleisch" deklariert werden muss man auch kein weiteres Wort verlieren. Zumal diese Werte dadurch verzerrt werden, dass das auf der Packung im feuchten Zustand angeben wird. Beim Verzehren einer Maus werden zwar auch "tierische Nebenprodukte" aufgenommen, allerdings überwiegt da der Fleischanteil und unverdauliches kann wieder ausgewürgt werden.
Nassfutter kann Nierenprobleme geben, klar. Das schlimmste darin ist aber der Zucker, der in fast allen billigen Sorten drin ist. Und: schonmal Trockenmäuse gesehn?
Auch ein Trockenfutter kann der Katze schaden, wenn es minderwertig ist.
Milch ist ganz schlecht, der Milchzucker stört das Verdauungssystem. Da ist Hüttenkäse viel besser, wirkt sich sogar gut aus und ist ein besonderes Leckerchen. Ab und an ein kleines Stück Käse oder Putenbrust verwehre ich meiner Mieze nicht, aber Essensreste gibts auf keinen Fall.

Das gesundeste Futter für eine Katze ist die Maus, aber ich geb zu, ich bleib dann auch lieber beim industriellen Katzenfutter. Da achte ich dann aber auf die Qualität. Mein Kind würd ich ja auch nicht mit Pommes ernähren weil die billig sind und es die gerne isst...

Jeder kann seine Tiere ernähren wie er will, ist sein gutes Recht und so manche Katze hat mit Milch und Brekkies (haben übrigens in Test miserabel abgeschnitten) 20 Jahre erreicht, aber vielleicht wäre sie noch gesünder ja 30 Jahre geworden :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
essen katzen nicht am allerliebsten kleine
flöhe, mäuse,
hamster,
vögel.........
nein, bitte nicht ernst nehmen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Filou

da gebe ich dir voll und wie war das mit dem trockenfutter kommt ganz von alleine ich habe jetzt zurzeit auch eine 14 Wochen alte Katze und ich dachte anfangs auch oh Gott wie wird das nur wenn der kein trockenfutter frisst da meine große 7 Jahre fast nur trockenfutter frisst aber er geht bei glaube mir bei mir ging er auf einmal dran wie ich das trockenfutter für Babys hatte da ist er dann auf einmal bei gegangen

Aber ansonsten frisst mein Kater einfach alles dummerweise auch was wir essen
Gefällt dir dieser Beitrag?
nach immerhin 14 jahren wird die katze schon etwas gefressen haben. :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (tante ju, 29.12.2019)
nach immerhin 14 jahren wird die katze schon etwas gefressen haben. :pfeifen:

Und wenn nicht ist das Thema auch erledigt. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (MariaH23, 29.12.2019)
...
Aber ansonsten frisst mein Kater einfach alles dummerweise auch was wir essen

So wie es aussieht, frisst der Kater sogar Punkt und Komma :pfeifen: rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Alter Kater - junge Katzen: geht das gut? suche Katzenparadies: scheue Katze sucht neues Zuhause Küche übernehmen Aggressive Katze, nicht immer-manchmal Katze trotz Allergie Mein Herdenschutzhund Katzen sperren sich in Kommode ein: Wie macht man Kommoden katzensicher? Verreisen mit Katzen? hat jemand Erfahrung?