Nachi's Programm-Kalender 2009: jeden Tag 1Tool, Programm oder...

Seiten: (19)
Zurück7 / 19Weiter»|

Super Nchi,
leider sagt er bei der Entenfabrik: Use the Desktop control panel to set the time-out interval for your screen saver.

Bei allen schlechten Englisch-Kenntnissen :
Hilfe, Nachi, was wollen die von mir ??????
Vielen Dank
Velten

@velten,

hmm :( der scheint unter Windows XP nicht zu laufen, der Installiert sich brav in den Windows Ordner aber von da aus lässt er sich nicht dazu überreden als "normaler" Bildschirmschoner zu laufen...ich hatte nur den ausprobiert den ich vorgestellt hatte und die Seite auf "Gefahren" gescannt...

PS: wenn jemand die Entenfabrik zum laufen bekommt dann die Tipps an velten und ich nehme Tipps auch dankbar an

Zitat (Nachi, 28.03.2009)
27. März 2009

heute möchte ich euch Prish Image Resizer vorstellen. Prish Image Resizer ändert die Größe von Bildern per Rechtsklick über das Kontextmenü in die neu gewählte Fotogröße.

Download

ich dumm geht nicht hilfe :wallbash::deppenalarm::sternchen::heul:
Zitat (zickenfarm, 30.03.2009)
ich dumm geht nicht hilfe :wallbash: :deppenalarm: :sternchen: :heul:

Halt Moment!!! du bist nicht dumm, du fragst ja!!! Aber damit ich dir helfen kann muss ich jetzt auch noch fragen...was will nicht gehen???? Sagst du mir das noch? Kannst du ihn nicht installieren? oder weißt du nicht was du wie machen sollst?
31. März 2009

heute möchte ich euch WaterMark V2 vorstellen.
Mit WaterMark schützt ihr eure Bilder mit einem Wasserzeichen(z.B. eurem ©). Über die Stapelverarbeitung lassen sich sich die Fotos auf Wunsch automatisch in der Grösse und dem Namen ändern. WaterMark unterstützt die Bildformate: JPEG, BMP, GIF, PNG und TIFF.
Um euer Wasserzeichen zu erstellen klickt ihr oben links im Programmfenster unter «Profil» in die karierte Fläche. Es öffnet sich der Editor. Dort erstellt ihr eurer Wasserzeichen und speichert es ab.

Download und Infos

Info: WaterMark benötigt NET Framework 2.0 Klick
Übersicht Monat März

01. März 2009 BillardGL ==>Billard-Spiel
02. März 2009 Free YouTube to MP3 Converter ==>mp3 aus YouTube-Videos
03. März 2009 PC Security Test 2008 ==> Sicherheitstest für den PC
04. März 2009 Mega Mario ==> Super Mario Klon
05. März 2009 FOCUS-News-Bildschirmschoner ==> Nachrichten Bildschirmschoner
06. März 2009 Moto Race Challenge ==> Rennspiel
07. März 2009 CamStudio ==> Video vom eigenen Bildschirm
08. März 2009 Toucan ==> Synchronisation, Backup und Verschlüsselung
09. März 2009 Astro Guide ==> Horoskop-Software
10. März 2009 PortableApps Suite ==> PC auf einem USB-Stick
11. März 2009 Celestia ==>Simulation vom Weltall
12. März 2009 Zattoo ==> Internet TV
13. März 2009 Wikipedia auf DVD ==> Enzyklopädie
14. März 2009 Sweet Home 3D ==> Wohnungs- und Einrichtungsplaner
15. März 2009 sms38.de ==> kostenlose SMS
16. März 2009 Clickster ==> egalen MP3-Dateien aus dem Internet
17. März 2009 Torpark ==> Anonymisierer
18. März 2009 Game Total ==> Spieleseite im WWW
19. März 2009 Windows Internet Explorer 8 ==>neuste Version vom IE
20. März 2009 CrystalDiskInfo ==> Festplatte testen
21. März 2009 Pictomio ==> Bildverwaltungs & Viewer Software in 3D
22. März 2009 AHR Sudoku ==> Zahlenrätsel - Spiel
23. März 2009 Kniffel ==> Würfelspiel am PC
24. März 2009 Weltraumshooter Space Invaders ==>Browserspiel
25. März 2009 USB-Troubleshooter ==> Probleme mit USB-Geräten beheben
26. März 2009 Hotspot Shield ==> Wlan Anonymisierer
27. März 2009 Prish Image Resizer ==> Größe von Bildern verändern
28. März 2009 GCStar ==> Verwaltungssoftware fürs Hobby
29. März 2009 TURBO>job ==> umfangreiches Bewerbungsprogramm
30. März 2009 Rocco Rabbit rettet Ostern ==>Osterbildschirmschoner
31. März 2009 WaterMark V2 ==> Wasserzeichen für Fotos

zu den Übersichten der Monate Januar und Februar:

Übersicht Monat Januar

Übersicht Monat Februar

Lieber Nachi,
vielen Dank für Deine Arbeit :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

download fängt an und dann nix mehr ......

Zitat (zickenfarm, 31.03.2009)
download fängt an und dann nix mehr ......

häääääää???

ok eine andere Quelle wenn die nicht will: wenn der Download nicht will nimmst du den

Hallo Nachi,
bin kurz aus dem Raum gewesen und als ich wiederkam, lief die Entenfabrik. Komisch oder ? Dabei hatte ich Rocco Rabitt als Bildschirmschoner übernommen.
Na, manchmal führt mein Rechner ein Eigenleben.
Vielen Dank für alles.
Velten

@velten, ES lebt und denkt! ;) rofl

Genau, Nachi. Und er oder es möchte auch nett behandelt werden. Deshalb begrüße ich ihn (meinen Klapprechner) auch jeden Tag freundlich.
Gruß Velten rofl

Ach was ist das Lustig... Bild gibt Tipps für PC-Spaßvögel am 1. April.

(Ich hab die Seite nur gesichtet... noch nicht überprüft... weil ich auch keine Ahnung hab wie man das macht!)

Kann man Selbst bauen :lol:



Klick auf Ja B)

Zitat (Nachi, 31.03.2009)
häääääää???

ok eine andere Quelle wenn die nicht will: wenn der Download nicht will nimmst du den

Da kommt dann die adresse ist ungültig
Zitat (zickenfarm, 31.03.2009)
Da kommt dann die adresse ist ungültig

falsch verlinkt

Wasserzeichen ist cool! Vorallem für "öffentliche" Fotoalben wie in VZ oder wkw. Danke! :blumenstrauss: Und auch danke dafür, dass ich nun meine ganzen Bilder neu bearbeiten darf... sind ja nur 100 stück... :heul: :augenzwinkern:

Und DANKE für deine Mühe mit den Monatsübersichten, sogar die, von den Vormonaten!!! :ohgrosserbernhard:

01. April 2009

heute möchte ich euch mit "MuseScore" ein Freies Notensatzprogramm mit grafischer Seitendarstellung vorstellen. Die Noten werden mit Maus, Tastatur oder MIDI-Keyboard oder per Hand auf einem "virtuellen Notenblatt" eingegeben, wobei eine beliebige Anzahl von Notenzeilen ebenso möglich ist wie Mehrstimmigkeit. Mittels integriertem Sequencer und Software-Synthesizer können die eigenen Kompositionen angehört werden.

Download und Infos

Hallo Nachi,

nochmals danke für die Erfüllung meines ersten Wunsches!

Gibt es eigendlich einen Portable Apps kompatiblen PDF-Reader?

Wenn ja, darf ich mir den Wünschen?

Danke und Gruß

Highlander

Zitat (Nachi, 31.03.2009)
falsch verlinkt

ich geb auf komme damit gar nicht klar , aber vielen dank für deine hilfe
Zitat (Highlander, 02.04.2009)
Hallo Nachi,

nochmals danke für die Erfüllung meines ersten Wunsches!

Gibt es eigendlich einen Portable Apps kompatiblen PDF-Reader?

Wenn ja, darf ich mir den Wünschen?

Danke und Gruß

Highlander

das ist kein neues Kalendertürchen! ;) , denn Hier findest du eine ganze Liste von kleinen Tools für den Hosentaschen-PC ;)
2. April 2009

heute stelle ich euch Ri-li 2.0.1 wieder ein kleines Spiel vor. Mit Ri-li Sammelt ihr mit einer Holzeisenbahn Waggons ein. Für Groß und Klein ein Spielspaß. Gespielt wird über Maus und Pfeiltasten.

Download und Bilder
3. April 2009

heute möchte ich euch System Information for Windows (SIW) vorstellen.
Wolltet ihr schon immer mehr über euren PC wissen? So zeigt euch SIW neben den Daten der Hard- und Software, auch Netzwerkverbindungen, Prozessorauslastung und weitere wissenswerte Fakten eures PC's an.(Deutsche Sprache im Programm selbst unter Tools zu finden)

Download und Infos
04. April 2009

heute möchte ich euch die kostenlose Stammbaum-Software Ahnenblatt vorstellen, sie ermöglicht das visuelle Erstellen einer Familien-Chronik am PC.
Viele Infos und Tipps zur Ahnenforschung auch auf der Herstellerwebseite.

Download und Infos

Hi nachi, danke.

Habe das SIW runtergeladen und kann nur sagen, es ist besser - zumindest für mich - als Sandra von SiSoft. Es ist übersichtlich, zeigt mir alle Komponenten meines Rechners an und ist nicht, wie Sandra, als Freeware funktionseingeschränkt.


Gruß

Abraxas

Zitat
Stammbaum-Software Ahnenblatt

Das ist ja toll.
Wollte ich immer schon mal handschriftlich machen, war mir aber zu umständlich.
Ich glaub jetzt krieg ich es hin.
Danke Nachi :blumen:
5. April 2009

heute möchte ich euch NetSpeedMonitor vorstellen. NetSpeedMonitor misst direkt in der Windows-Taskleiste, ohne Installation neuer Treiber, wie schnell die Internetverbindungen ist und gibt über Übersichten die Möglichkeit auch Statistiken zu führen.

Download und Bilder

Bearbeitet von Nachi am 05.04.2009 15:53:59
6. April 2009

heute möchte ich euch den Civilization-Klon Freeciv vorstellen.
In Freeciv lenkt ihr die Geschicke einer Nation durch die Jahrhunderte der Weltgeschichte eures eigenen Imperiums. Freeciv können ihr alleine oder über LAN und Internet mit bis zu 30 anderen Spielern spielen.

Download, Infos und Bilder
7. April 2009

heute möchte ich euch das 3D-Geschicklichkeitsspiel "Neverball" vorstellen. Bei Neverball steuert ihr, eine ruhige Hand vorausgesetzt, einen Spielball durch die 140 Levels. Als Bonusspiel für noch mehr Spielspaß erhaltet ihr ist das Minigolfspiel "Neverputt" mit 18 Bahnen in 134 Spielstufen dazu.

Download und Fotos
8. April 2009

heute möchte ich euch den Video-Konverter "Any Video Converter Free 2.72" vorstellen.
Any Video Converter Free wandelt viele Video Formate schnell und mit hoher Qualität. Dazu wählt man ein oder mehrere Videos aus, nutzt fertige Profile oder legt Codec, Videogröße und Bitrate fest und startet die Konvertierung.

Download
9. April 2009

heute möchte ich euch den Audio-Player Muziic vorstellen, dieser nutzt die Internetseite YouTube als Quelle für die abzuspielende Musik ohne das der Internetbrowser gestartet werden muss. Über die integrierte Suche lassen sich schnell Playlisten der gewünschten Songs zusammenstellen und wie beim Heimischen CD- oder mp3-Player nacheinander abspielen.

Download
10. April 2009

Heute möchte ich euch mit Ludwig eine Software vorstellen die euch beim komponieren eigener Musik-Titel hilft. Nachdem eine Melodie eingegeben, die Emotion und Musikstil festgelegt wurde, wird Ludwig kreativ, komponiert durch die Berechnung von Harmonien, Begleitung, Instrumentierung fertige Songs.

Download der Freeware Version

Bearbeitet von Nachi am 10.04.2009 18:51:03
11. April 2009

heute möchte ich euch mit PDFCreator ein kostenloses Tool vorstellen mit dem auf einfache Weise PDFs aus jeder beliebigen Anwendung erstellt werden können.

Download

PS: Die im Setup angebotene pdfforge Toolbar empfehle ich abzuwählen, da diese sonst den Browser mit einer neuen Symbolleiste verziert.
12. April 2009

heute möchte ich euch das Tagebuch-Programm "DiaryDominator" vorstellen.
Das Tagebuch-Programm DiaryDominator sammelt eure Erinnerungen, Notizen, speichert Rückblicke, dient als Denkzettel oder Logbuch. Einträge können schnell durch die Suche wiedergefunden werden und vor neugierigen Blicken schützt das Tagebuch eine gute Verschlüsselung.

Programmfoto

Download und Infos

dieses prog nistet sich tief in das system ein. ich konnte es nicht mehr deinstallieren, nur eine wiederherstellung mit dem ghost image hat mich gerettet :labern:

Zitat (bonny, 12.04.2009)
dieses prog nistet sich tief in das system ein. ich konnte es nicht mehr deinstallieren, nur eine wiederherstellung mit dem ghost image hat mich gerettet :labern:

Nicht alles ausprobieren :lol: :lol: :lol:
Zitat (bonny, 12.04.2009)
dieses prog nistet sich tief in das system ein. ich konnte es nicht mehr deinstallieren, nur eine wiederherstellung mit dem ghost image hat mich gerettet :labern:

wie, wo und was nistet es sich denn bei dir so ein das du es nicht löschen konntest? also bei mir auf meinem Testrechner mit Windows XP konnte ich es deinstallieren...denn ich probiere die Programme bei den vielen Fragen hier immer vorher aus...
13. April 2009

heute gibt es mal wieder ein Spiel. Falling Block ist ein Tetrisspiel.
Zur Steuerung der herabfallenden Blöcke nutzt ihr die Punkt- bzw. Komma-Taste, zum rotieren die Pfeil-Tasten, diese lenken die Blöcke nach rechts, links oder beschleunigen das Herabfallen.

Download
14. April 2009

heute möchte ich euch das Tool "Microsoft Private Folder" vorstellen.
Das Tool generiert einen neuen Ordner auf eurem Desktop, der per Passwort verschlüsselt werden kann. Alle dorthin verschobene Dateien können nur nach Eingabe des selbst festgelegten Passwortes geöffnet werden.

Download

PS: Passwort merken, denn sonst kommt ihr nie wieder an die Daten in diesem Ordner!
Zitat (Nachi, 14.04.2009)
PS: Passwort merken, denn sonst kommt ihr nie wieder an die Daten in diesem Ordner!

Jaja, und Morgen kommt dan ein Programm, mit dem man das Passwort umgehen kann... hoff ich!

Mal im Ernst... Gibt es wirklich KEINE Möglichkeit mehr dann an die Daten zu kommen? Kein "Hintertürchen"?

jedes Passwort ist zu knacken, das sichere Passwort gibt es nicht!!!...einfach eine Brute-Force-Attacke(klick) starten und da es dein Rechner ist kannst du sie ja laufen lassen ohne Hindernisse zu umgehen...

Zitat (Nachi, 14.04.2009)
jedes Passwort ist zu knacken, das sichere Passwort gibt es nicht!!!...einfach eine Brute-Force-Attacke(klick) starten und da es dein Rechner ist kannst du sie ja laufen lassen ohne Hindernisse zu umgehen...

Hallo Nachi,

Die Brutforce-Methode funzt aber nur, wenn man Passwörter benutzt, die:

1. weniger als 6 Stellen haben.
2. im Lexikon vorkommen.
3. logisch sind.

Wenn ich ein kryptisches Passwort verwende, wo Buchstaben, Sonderzeichen und Zahlen enthalten sind, sind die auch mit Bruteforce nicht zu knacken.

Der Verschlüsselungsalgorythmus spielt da natürlich auch noch eine Rolle.

:schlaumeier::grinsen:

@Morpheus, ich redete jetzt auch von dem Tool von heute, denn das kann so geknackt werden.

Achso..., ich kenne das Tool ja nicht.

Bezog mich nur auf deine Angaben.

Zitat
PS: Passwort merken, denn sonst kommt ihr nie wieder an die Daten in diesem Ordner!


Bearbeitet von Morpheus am 14.04.2009 21:57:13
Zitat (Nachi, 14.04.2009)


heute möchte ich euch das Tool "Microsoft Private Folder" vorstellen.

:daumenhoch: :daumenhoch:
Zitat (Nachi, 14.04.2009)
14. April 2009

heute möchte ich euch das Tool "Microsoft Private Folder" vorstellen.

Hallo Nachi und "Computer Fachleute"
Ich benutze "Glary Utilies" zum säubern und bei Bedarf Verschlüsseln, kennt das jemand? Erfahrungen? Oder ist dies wieder eine Glaubensfrage?

Siehe Kommentar zu "Tune Up" unter Oster Special
Ich habe mit Tune Up keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Danke im voraus
Moped
Zitat (Morpheus, 14.04.2009)
Hallo Nachi,

Die Brutforce-Methode funzt aber nur, wenn man Passwörter benutzt, die:

1. weniger als 6 Stellen haben.
2. im Lexikon vorkommen.
3. logisch sind.

Wenn ich ein kryptisches Passwort verwende, wo Buchstaben, Sonderzeichen und Zahlen enthalten sind, sind die auch mit Bruteforce nicht zu knacken.

Der Verschlüsselungsalgorythmus spielt da natürlich auch noch eine Rolle.

:schlaumeier: :grinsen:

Ähhh Morpheus - ist Quatsch, merkste selbst, ne?

Was Du gerade beschrieben hast ist ein Lexikon-Angriff. Der funzt tatsächlich nur unter Deinen beschriebenen Bedingungen.

Ein Brute-Force-Angriff zeichnet sich dadurch aus, daß er eben jede denkbare Zeichenfolge beliebiger Länge und aus beliebigen Zeichenklassen (Groß-, Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen) bestehend durchtestet.
Der Vorteil an der Brute-Force Attacke ist: Man findet 100% das Passwort
Der Nachteil ist: Das kann unter Umständen ewig dauern

Das kann man sogar berechnen. Du hast 26 kleine Buchstaben, 26 große, 10 Ziffern, und geschätzt 20 Sonderzeichen. Macht 82 mögliche Zeichen pro Stelle. Und das ist jetzt nur mal das lateinische Alphabet. Stell Dir ein Passwort mit maximal 8 Zeichen vor. Dann hast Du 82 einstellige Passwörter
82^2 zweistellige Passwörter
82^3 dreistellige Passwörter
...
82^8 achstellige Passwörter Das sind allein schon 2044140858654976 Stück (Plus alle oben genannten) Dein Rechner wäre ziemlich lang beschäftigt...

Nachzusehen bei Stochastischen Formeln
Variationen mit Wiederholung:
Ziehung von k Kugeln (mit Zurücklegen) bei n unterscheidbaren Kugeln (Die Reihenfolge ist wichtig.)
Anzahl der Möglichkeiten: Vn,k = n^k

@Wyvern,ist doch egal wie was womit und warum.... ich weiß das ich jedes Passwort mit nur genügend Rechenpower und Zeit knacken könnte ;) ist nun mal der Nachteil der Technik das alles berechenbar ist... :)

15. April 2009

heute möchte ich euch KeePass vorstellen, KeePass ist ein kostenloser Open-Source-Keyverwalter mit eigenem Passwortgenerator. Mit KeePass verwaltet und erstellt ihr unterschiedliche Passwörter die in einer Datenbank gespeichert und mit Advanced Encryption Standard (AES) und dem Twofish Algorithmus vor fremden Blicken verschlüsselt werden. Auf die Datenbank selbst könnt ihr mit einem Master-Passwort, einer Key-CD oder über eine Diskette zugreifen. PS: Bitte die Deutsche-Sprachdatei nachladen und das Master-Passwort gut aufheben.

[URL=http://keepass.info/download.html]Download Classic Edition
KeePass 1.15[/URL]
Seiten: (19)
Zurück7 / 19Weiter»|
Gesperrt Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter