Haare aufsaugen


Hallo zusammen,

seit meine Haare schulterlang sind, verzweifele ich beim Staubsaugen.
Gibt es einen Trick, die "verlorenen" Haare vom Teppich besser aufzusaugen?

LG nettchen


Ich sauge meinen Teppich immer mit dem Buerstelein draussen, das nimmt man ja eigentlich nur fuer Hartboeden, aber mein flauschiger Wollteppich hat sich bisher noch nicht beschwert. So habe ich Katzenflusen und Sternihaare immer wunderbar wegbekommen.


Ja Du Nettchen,

einfach beim Staubi die Glattbodenbürstfunktion aktivieren und rüber über den Teppich.

Anschließend Ergebnis in der Bürste bestaunen und rauszupfen. Bei mir ist neben halblangen Haaren auch Katzenpelz vorzufinden. Im übrigen kann ich so auch den Status meines Haupthaares feststellen. Wenn die weißen Haare überwiegen: ab zum Friseur - the blondes have more fun.

Grüßles, Daddel ;)


"das Bürstelein"... :lol: Sterni, Du bist goldig!
Irgendwie werde ich diesen entzückenden Diminutiv in meine Haushaltsumgangssprache mit aufnehmen, wenn schon olle Putzerei, dann wenigstens lustig...

Daddel: "anschließend das Ergebnis bestaunen und auszupfen..." rofl

IHR SEID DER HAMMER, so macht sogar Staubsaugen Spaß!

Sterni und Daddel hab ich nix hinzuzufügen: ich machs genauso. Bürste rausklappen und dann volle Elle über den Teppich damit.
Den unbefriedigenden Status meines Haupthaares *gröhl* bekomme ich vorzugsweise beim Badputzen und Haarewaschen zuverlässig geliefert... <_<


:lol: :lol:
Bei mir tummelt sich auch ziemlich viel.Chinchillahaare,Menschenhaare und Haare vom Flokati.Der schafft nur die Menschenhaare.
Fuer den Rest krabbel ich auf allen Vieren auf dem Teppich rum (schwarz :wallbash: ) und schrubbe ihn mit einer feuchten Buerste ab.
Ich kaufe nie nie nie wieder einen schwarzen Teppich und nie nie wieder einen Flokati.


Bi(e)ne, das Leben ist schon traurig genug, da muss ich das ja nicht noch trauriger machen durch deprimierende Sprache *lach* Ohne Humor und Ironie waere ich doch noch plemplemer als ich schon bin :augenzwinkern: :blumenstrauss:


Bei kurzflorigem Teppich "fege" ich einmal mit dem Schrubber durchs Zimmer, bevor ich sauge. Haare bleiben im Schrubber und man kann sie ganz bequem im Knäuel runterziehen. Danach normal staubsaugen (mit der Bürste für glatte Böden). Dauert alles in allem nicht länger, als wenn man mehrmals über die gleiche STelle saugen und sich dann doch bücken muß, um die Haare aufzusammeln, weil der Staubsauger sie nicht kriegt.

@Daraja: weia... :blink: Aber der Teppich sieht bestimmt super gepflegt aus, wenn er dauernd gebürstet wird.


LG knuffelzacht



Kostenloser Newsletter