Kleidergröße: eBay-Kauf aus England... Welche Größe?


Hallo zusammen,

Ich möchte meiner kleine Schwester zum Geburtstag ein T-Shirt schenken.
Leider is das momentan nur aus UK bestellbar und auf der Artikelbeschreibung
werden folgende Größen gelistet:

SIZES AVAILABLE
8-10
12-14
16-18
20-22


Mehr steht zu den Größen nicht dabei. Versand aus Großbritannien.

Hier noch n Foto vom Shirt.

Meine Schwester hat laut Muttern normal Größe XS oder 34. Weiß einer was jetzt für ne Größe zu nehmen ist?

Grüße,
Bernhard

Ok, Lösung hier gefunden :)

Bearbeitet von loddar am 03.02.2009 13:30:21


und warum kaufst du nicht einfach eins hier.
und druckst das bild auf ein bügelpapier aus?

fertig, so kannst du es ihr auch noch in anderen farben machen.
das bügelpapier bekommst du in den märkten wo du auch dein druckerpapier kaufst.

ach ja, bevor du drucken tust, das bild auf lings drehen.
so ist es nach den bügeln wieder richtig rum


mein sohn hat mal was aus dem ausland bestellt und dann den ärger mit dem zoll gehabt. jetzt gibt es nur noch sachen aus dem inland.


kleidergrößen in england fallen tendentiell kleiner aus als hier, als ich dort gelebt hatte, hat mir das, was meiner deutschen größe entsprochen hat, nie gepasst, sondern war zu klein. also lieber eine größere nummer kaufen.


Größe 34? Das müßte englische Größe 9 sein.
Guck mal HIER (runterscrollen).


Ich wohn seit 15 Jahren in England, hier kommen die Groessen:

Deutsche Gr Englische Gr
34/36 8
38 10
40 12
42 14

und so weiter.
Aber die koennen verschieden ausfallen, wie halt in Deutschland auch. Aber bei Groesse 34/36 kannst du mit englischer Groesse 8 eigentlich nicht schief liegen!!


Habe auch ein Jahr in England gelebt :)
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Damen Hosen in England (auch bei richtiger Umrechnung) immer ein bis zwei Größen größer ausfallen.. :rolleyes:

Bearbeitet von ilo86 am 12.11.2009 13:00:57


Ich wollt gerade sagen, da ich es liebe, in England zu shoppen, kenne ich mich da denke ich auch ein bisschen aus.
8 ist vergleichbar mit 34, wie meine Vorposterinnen schon gesagt haben ;)


Hallo Ihr Lieben,

hab zum Thema was gefunden:
Kleidergrössen Tabelle

LG und nen schönen Nikolaustag
Guckma


Bei Größe 34 wird ihr 8-10 passen. 8-10 heißt 34-36. Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass mir (normal eher 34 als 36) in England eher 10 gepasst hat. Hängt auch sehr davon ab, wo man in Deutschland bevorzugt einkauft. Z.B. die 34 bei Esprit entspricht doch meistens einer 36 bei H&M (meine Erfahrung).

Aber eigentlich ist die Frage doch überflüssig: 34 ist mehr oder weniger die kleinste Größe in Deutschland. Da ist es doch logisch, auch in England die kleinste verfügbare Größe zu nehmen.


ich hab eigentlich die erfahrung gemacht das man in england sowohl bei den kleinen als auch den großen größen mehr größen hat (und mehr auswahl)

:offtopic: das einzige was ich nur nie verstehe ist warum ich trotz der existenz der passenden größen von meiner englischen verwandschaft alles in größen bekomme in der man sich fühlt wie eine eingequetsche leberwurst und die dann trotzdem immer der ansicht sind die größe (min 2. nummern zu eng) würde genau passen...


Es ist schon ein Unterschied, ob man Ware in England, USA oder Deutschland kauft!
Da jedes Land eigene Größengänge haben!

Hier findet man eine Größentabelle mit Infos zu den jeweiligen Ländern!


mysharona, weiß nicht wie lange es her ist seit Du in England gelebt hast, aber auch ich ließ mich für viele Jahre dort nieder und genoß es zeitweise sehr das dort die Kleidergrößen sehr großzügig ausfielen. Ja, in den letzten Jahren war es deutlich spürbar das man immer mehr für das Breitformat verkaufte, denn letztlich war es kaum zu übersehen das der durchschnittliche Brite immer fetter und schwabbeliger wurde. Auch schossen Geschäfte für die Dickleibigen hoch wie die Pilze.

Das erstaunt mich allerdings nicht denn dort ist die Ernährung extrem ungesund da was gut wäre kaum noch zu bezahlen ist. Ja, und selbst Obst und Gemüse strotzen nur so voller Chemikalien da fast Alles aus weiten Ecken der Welt importiert wird. Geht man in einen Supermarkt kann man sich immer mehr einbilden in Amerika zu sein, da es nur so vor Fertigprodukten und tiefgefrohrenen Fritten wimmelt. Obst und Gemüse steht meist in sehr mikriger Auswahl irgendwo in die Ecke gedrückt. Nicht zu vergessen das es dort kein gesundes Brot gibt sondern fast nur diesen Toaspams.

Als ich das letzte Mal dort lebte - das war vor 3 Jahren - war ich erst froh das ich mir all meine Klamotten aus Deutschland mitgebracht habe, und dann froh das man in Britain inzwischen gut für die Moppel sorgt denn binnen 6 Monate habe ich heftige 10kg zugenommen obwohl ich mich wie ein Vogel ernährte. Teil weil Frischkost kaum bezahlbar war und mir der ganze Fastfood Fraß echt nicht schmeckte.

Noch vor einigen Jahren machte hier in Berlin die Firma "Monsoon" einen Laden auf. Erst freute ich mich da mir deren Sachen stehts gut gefielen. Dann der Schreck als ich in den Laden reinging. Fast Alles war im Vorhangformat und enorm überteuert. Nun ja, schon nach knapp einem Jahr machte der Laden wieder dicht, da sich schnell kaum noch jemand darin verirrte. Immerhin sind wir Deutsche zwar deutlich runder geworden in den letzten Jahren, aber noch lange nicht so weit das es Rettungswagen für Schwergewichte und Läden für Breit-
formate in Hülle und Fülle benötigt.

Antwort auf Deine Frage. Ich würde die Größe 8-10 vorschlagen. Damit Du noch was zum Lachen hast. Ich bin damals regelmäßig nach Deutschland gedüst um mich mit flippigen, gut passenden und bezahlbaren Klamotten einzudecken da mir Made in Britain meist zu madammig brav und langweilig war.


ich glaube du solltest es ausmessen und mit den britischen Normane vergleichen!


Trage ebenfalls Größe 34/XS und habe glaub ich 10 bestellt. Würde allerdings eher zu 8 raten, mir war 10 etwas zu groß.



Kostenloser Newsletter