Mundduschen: Hat jemand Erfahrung damit ?


Guten Morgen zusammen,

unsere Tochter hat Gestern Ihre "Speed Brackets" bekommen, nun riet uns die Zahnärztin zum Kauf einer Munddusche um die optimale Reinigung der Zwischenräume der Klammer zu ermöglichen.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit solchen Mundduschen, oder gibt es vielleicht eine Kaufempfehlung Eurerseits?
Für Eure Mithilfe Dank im voraus.

Gruß Rainer


Ich habe schon ewig von Oral B eine... und die ist super;)

Sille


Kann Sille nur zustimmen.Die ist wirklich gut.Bin auch sehr zufrieden.


Hallo Ihr,

welche habt Ihr denn da, es gibt doch unglaublich viele verschiedene.

Gruß Rainer


:pfeifen: rofl meine ist uralt... aber ich denke, das du da schon auf der sicheren seite bist bei der firma. Gugg doch ob du eine station bekommst... Also alles in einem. Da sich deine Tochter ja nun sehr um die Zahnpflege kümmern muss , macht es sinn etwas geld anzu legen ;)

Sille


Hallo zusammen,

also ich habe die hier: Oral B OxyJet MD18

Ich bin echt total zufrieden damit.

Viele Grüße

---

Link entfernt, als Produktempfehlung reicht die Bezeichnung.
W.


Bearbeitet von Wecker am 26.02.2009 12:20:17


hallo !ich habe eine von braun!die ist suppi nur mann sollte nicht den stärksten strahl einstellen,davon bekomme ich sonst immer zahnfleischbluten! :daumenhoch:


Ich glaube ja nun nicht das auch nur eine meiner Vorrednerinnen "Speed Brackets"
trägt. Hier gehts ja nicht um eine oberflächliche Reinigung der Zähne sondern um
gezielte entfernung der Plaque an den Metallklammern.
Handpflege mit verschiedenen Interdentalbürstchen sind das A&O.


So ein Teil ist für die ganze Family gut -
bei regelmäßiger Anwendung.
Du solltest darauf achten keine Zusatzmittel
(Mundwasser & Co.) in den Wassertank zu füllen, und
so alle zwei Wochen
mal verdünnten Essig durchpusten lassen
dann haste lange was davon.

;)

lG
avenny


Zitat (Unersetzliche @ 02.03.2009 11:33:06)
Handpflege mit verschiedenen Interdentalbürstchen sind das A&O.

genau das wurde uns auch vom Zahnspangenklempner gesagt und auch gezeigt , von einer Munddusche war gar keine Rede :unsure:

Kann mich nur Unersetzlicher und Jeanette anschließen: zwar hatte ich selbst keine Spange, wohl aber meine Tochter, seit einem Jahr ist sie die nach nicht ganz 3 Jahren Tragezeit los.

Von Mundduschen erzählte ihre Zahnärztin ihr und uns auch nix, wohl aber wurde die "Handarbeit" mit ebendiesen Interdentalbürstchen sehr probagiert.
Dazu Aronal und Elmex - Zahnpasta, Elmex-Gelee 1x / Woche.
Zusätzlich dazu wurde 2x / Jahr (mindestens) die professionelle Zahnreinigung vom ZA empfohlen (keine Kassenleistung).
Der ganze Aufwand hat sich wirklich gelohnt, muß ich sagen, und meine Maus ist eh äußerst zahnpflegefleißig, also war das alles kein Drama.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 05.03.2009 02:09:56



Kostenloser Newsletter