Fensterputzprobleme: gehören der Vergangenheit an

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 24.11.2007 11:22:20

so, ich hab mitten in den Seiten aufgehörrt zu lesen, weil es nervt!
geb bitte mal ne PM wegen dem Tuch wenn es schon nicht öffentlich gemacht wird, thx :angry:

2 Seiten vor Deinem Posting stand es doch:

www.dasblauewunder.de

Murphy :pfeifen:

Hallo Bücherwurm,
ich habe gerade die interssante Information über das Fensterputztuch gelesen
und bin daran sehr interessiert, da ich immer Streifen auf den Scheiben habe.
Kann ich bitte den Namen dieses Tuches erfahren?

Vielen Dank und liebe Grüße
Gabi

lesen...posting über Dir ^_^

..ich habe auf Messen schon viel gesehen, aber gegen die Sonne hat man immer Streifen!!!!

..es gibt praktische Sachen, pfiffige Sachen, Sachen die Arbeit sparen, aber Wundermittel gibt es nicht!!! :D :D :D :D

...habe den threat gerade nochmal überflogen: Armaturen werden aus blitzeblank??-dann muß es abrassiv wirken..da kann ich nur sagen: Vorsicht!!!!...es können auch mikroskopisch kleine Kratzer entstehen und Schäden, die sich erst nach Jahren bemerkbar machen......


.... € 9,-- sind für ein Microfasertuch schon heftig....und € 4,-- für einen unversicherten Versand..auch nicht schlecht...und so gut wie keine Produktinfo?! :angry:

Bearbeitet von pestcontroller am 01.01.2006 15:15:42

Ich lese jetzt schon längere Zeit im Forum und habe mich wegen des Tuchs angemeldet, den Link von Büchwerwurm ganz schnell bekommen- :D !!
Das Tuch war auch schnell bestellt und schnell da. Ich wollte eigentlich nur mal an einem Fenster ausprobieren und habe gleich in allen Zimmern alle Fenster und

Das Ding ist echt klasse!!

Viele Grüße

Bearbeitet von Katzenmusik am 03.03.2007 16:30:21

haieiai. ich muss ja gestehen seit ich in meiner eigenen wohnung wohne,habe ich erst einmal fenster geputzt :rolleyes: will mir auch jemand verraten wie die tücher heißen,dann kann ich vielleicht auch mal wieder rausguggen..... :rolleyes:

www.dasblauewunder.de

Wie wird das Tuch gewaschen ohne Weichspüler?
Hatte schon einige Microfasertücher auch direkt für Fenster haben alle nichts gegen Schmierstreifen gebracht.So wie ich verstanden habe braucht man das Tuch nur nass zu machen und die Fenster säubern( also ohne Reinigungsmittel) aber wie ist das mit dem nachtrocknen soll man dazu das selbe nasse Tuch verwenden? :(

Ich habe das Ding auch. Aber ich brauchte einige Zeit, bis ich mich daran gewoehnt hatte. Besonders, wenn man beim Trocknen dann doch einen Zipfel der anderen Seite mit dabei hat, wenn Ihr wisst, was ich meine. :blink: :wacko:

@ fenjala ---> PM :blumen:

ich nehme immer so einen "abzieher".
so was ähnliches wie für die autos.
nur eben besser verarbeitet und von leifheit.
(kostet ca. 13 euros)
da gibts den "abzieher" und das reinigungsteil.
nach dem putzen werden die beiden teile
ineinander gesteckt und gut isset.
ein reinigungspad, das vorne drauf ist, wird mit klettband gehalten.
nach dem putzen trocknen lassen und ab zur nächsten wäsche gelegt.
bei 40-60 grad wird das ding wieder wie neu.
die fenster blitzen ohne streifen und schlieren.
und das nur mit wasser.
kannst damit übrigens auch im sommer bei sonne putzen.
ich habe es im baumarkt bekommen.

:P huhu,
ich schwöre auf zeitungspapier und nen spritzer spiritus ins wasser.
lg kitty k.

Zitat (kittyklopfer, 31.01.2006)
:P huhu,
ich schwöre auf zeitungspapier und nen spritzer spiritus ins wasser.
lg kitty k.

Das ist sicher ein guter Tipp, nur leider alleine die Vorstellung vom Reiben des Zeitungspapiers auf Fensterglas, läßt mir die Nackehaare hochstehen. :schrei:

Alle Beiträge zum Thema Fensterputzen habe ich nicht gelesen und das blaueWunder kenne ich nicht, das erlebe ich nur manchmal :hihi:
Ne, Spaß beiseite. Ich nehme zum Reinigen der Fenster 2 Microfasertücher. Mit dem nassen Tuch putze ich den Schmutz ab und wische anschliessend mit einem trockenen Microfasertuch hinterher, ohne Reinigungsmittel zu verwenden. Die Streifen auf den Fenstern halten sich so in Grenzen. Beim letzen Mal hatte ich gar keine Streifen.
Mit dem Abzieher erziele ich ein weniger gutes Ergebnis. Da sehe ich immer ganz genau, an welcher Stelle ich neu angesetzt habe :(

Hallöchen,

ich habe mich heute registriert, weil mich diese Beiträge sehr neugierig gemacht haben ... leider habe ich eben erst gesehen, dass die Beiträge schon recht alt sind, aber vielleicht kann mir trotzdem noch jemand den Namen dieses Wundertuches mitteilen, wo ich es bestellen kann und was es ca. kostet.

Vielen Dank
LG ... lucky ;)

ich nutze den wischer und abzieher mit heiß wasser, spüli und einen schuß essig. mit tüchern den rand am fenster nachwischen. perfekt.

hatte vor x jahren win mikrofasertuch bekommen,.. da hatte ich später schulter- und armschmerzen , und : als ich das fesnter ganz dicht angeschaut habe, sah ich minipünktchen, abertausende. das war dsa getrocknete wasser.

hmmm, das überzeugt mich nicht.

.... ich noch einmal ... wer lesen kann, ist klar im Vorteil :rolleyes: .. habe mir jetzt mal die neueren Beiträge durchgelesen und hab' kapiert ... Danke für die Hilfe!!!!!

Freu' mich hier zu sein und hoffe, noch viele interessante Tipps zu finden.

Liebe Grüße
lucky

ich möchte diesen tread, der ja schon in die jahre gekomme ist
mal wieder aufleben lassen.

habe alle beiträge gelesen
und mich würde interessieren wie
ihr heute mit diesem "blauen wunder" zufrieden seid.
habt ihr noch das erste tuch oder ist das eingetreten was jemand geschrieben hat:
nämlich
das sich die schicht auf der einen seite mit der Zeit löst und
dann die fenster voller "abrieb" von dem tuch sind.

ich putze übrigens immer noch mit meinem
1. fensterwischer,
wie ich es vor einiger zeit schon beschrieben habe.

bin mal gespannt auf eure antworten :pfeifen:

Hallo, Inja,
ja, ich habe noch das erste Tuch und nicht nur das.
Ich habe ganz viele, weil ich einfach super zufrieden bin damit.
Natürlich wird es nicht ewig halten. Was hält schon ewig?
Dann muß man sich eben wieder ein neues zulegen, wenn man merkt, dass es sich auflöst. Allerdings ist die Lebensdauer wirklich sehr lange.

Ciao
Elisabeth

@ InJa, ja, ich habe das erste Tuch auch noch. Und bin auch weiterhin hoch zufrieden mit dem Tipp von Elisabeth :blumenstrauss: bezüglich des "Blauen Wunders". Und meine Nachbarn, Freunde und Verwandten sind es auch :hihi: Fensterputzen ist für mich kein "Gruselthema" mehr.

Bearbeitet von Bücherwurm am 21.05.2007 16:52:07

Ich habe erst am Freitag wieder die Fenster mit dem Blauen Wunder geputzt. Wegen des Tuches hatte ich mich ja überhaupt angemeldet.

Ich nehm´ s immer noch gerne her. Seitdem eigentlich auch nichts anderes.

Also, nachdem ich wieder einige Putzattacken hatte - wozu auch die Fenster gehörten, und dann von dem Ergebnis bei Sonnenschein betrachtet enttäuscht war, habe ich bei my-hammer ein Angebot reingesetzt. Das Angebot wurde von 3 Firmen unterboten und ich habe zu einem Superpreis alle Fenster (Altbau, 7 Zimmer) perfekt geputzt bekommen. Ich stell mich nicht mehr auf die Leiter, egal mit welchem Zaubermittel :P

bin wohl zu blöd für das blaue wunder :wacko:
mein lappen gammelt in der abstellkammer vor sich hin :pfeifen:
zum fenster putzen hab ich zwei microfasertücher,mit einem putz ich nass mit dem anderen wird nachpoliert,alles bestens und streifenfrei.

Ich putz auch mit Microfaser. Wenn mal alles ganz gründlich gemacht werden muss, mach ich das mit dem Dampfreiniger. Dann sind auch die Rahmen ohne großen Kraftaufwand blitz blank.

Zitat (fenjala, 22.05.2007)
bin wohl zu blöd für das blaue wunder :wacko:
mein lappen gammelt in der abstellkammer vor sich hin :pfeifen:

nicht nur du fenjala, kannst dich trösten.
meine blauen lappen haben mich so genervt dass ich sie entsorgt habe,
ich :pfeifen: auch darauf. microfaser liegen mir besser in den händen und der glasreiniger von br.f power shine... der wahre hit.

Tja, und ich habe mein blaues Wunder mit dem blauen Wundertuch "erlebt".
Zig mal ausgewaschen, doch die Ergebnisse bleiben die gleichen...Wassertröpfchen am Fenster (vermutl. durch den Kalkgehalt des ndrh.Wassers und wenn es keine Tröpfchen bildet, bilden sich bläulich schimmernde Punkte und hinzu der enorme Preis dieser Tücher.
Jetzt lagert es unbenutzt in der Waschküche und ich putze wieder mit Pril und einem Schuß Essig, sowie Abzieher und MF-Tuch.
Habe auch schon die Haarwaschm.Variante ausprobiert, Zeitungspapier und und und..
Alle Ergebnisse besser als das blaue Wunder..., trotzdem gibt es Streifen oder Staub.

Bis vor kuzem hatten wir einen Fensterputzer und er putze binnen kurzer Zeit alle Fenster (nur mit Pril) -Fenster putzen, abziehen -fertig.
Er wurde mir aber zu teuer und es war lästig, an den Terminen deshalb gebunden zu sein.

Zitat (Aida, 22.05.2007)


Bis vor kuzem hatten wir einen Fensterputzer und er putze binnen kurzer Zeit alle Fenster (nur mit Pril) -Fenster putzen, abziehen -fertig.

So ein wie in der Colawerbung,nackter Oberkörper und mit Muckies bepackt? :sabber:

Schade meine Fenster hab ich jetzt alle sauber! :D
Zitat (fenjala, 22.05.2007)

So ein wie in der Colawerbung,nackter Oberkörper und mit Muckies bepackt? :sabber:

Schade meine Fenster hab ich jetzt alle sauber! :D

:D :D Neeeee, ganz und gar nicht: kleiner dicker Bauch-Mann um die 60

Hm, Leute, ich glaub euch ja viel....
aber Fensterputzen OHNE irgendein Spüli oder Irgendwas anderes....
für gewöhnlichen Dreck/Staub ja, da hilft vielleicht nur Wasser und n Wundertuch.
Aber die Fliegenscheiße ? Nur mit Wasser ?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Und ob da irgendwelche "Pünktchen"bleiben, liegt wahrscheinlich
auch am Kalkgehalt des Wassers.

Ich putze Fenster mitlerweile immer mit einem kräftigen Schuß Spiritus.
Auf einen Eimer tu ich bestimmt knapp 1/4 Liter :D

Es riecht nicht soo toll, aber dafür werden die Fenster (Bei mir zumindestens) sauber und Streifenfrei.

Spiritus ist auch net teuer. 1.50€ (ca.) pro Flasche ist ertragbar.

OOODER ich putze mit Si dolin streifenfrei für Glas und Böden.
Eigentlich habe ich damit immer mein Bad geputzt, weil ich einen schwarzen Fliesenboden habe, der hochglänzend ist. Damit gehts super.

Ich nehme bei beiden Varianten nen stinknormalen Lappen, und mach die Scheiben dann mit nem stinknormalen Baumwolltuch trocken.



LG :blumen:

An alle, die ihr blaues Wunder in der Abstellkammer vor sich hingammeln lassen:
Holt es nochmal raus, gebt ihm noch eine Chance.
Am kalkhaltigen Wasser kann es nicht liegen, das habe ich auch.
M.E. ist das wichtigste, dass das Tuch bei Benutzung feucht sein soll. Wenn man die gummibeschichtete Seite trocken benutzt, funktioniert überhaupt nichts.
Und die kleinen Wassertröpfchen, die anfangs sichtbar zurückbleiben, verflüchtigen sich sehr schnell rückstandslos.
Nur mal so als kleiner Anstoß - wäre doch schade um die teuren Tücher!

Ciao
Elisabeth

na ihr süßen,

gebt nicht auf
und grabt das
blaue wunder wieder aus.

wir können uns ja am dienstag auch zum
virtuellen fensterputzen treffen,
mit anschließendem kaffeeklatsch
und erfahrungsaustausch wegen der blauen tücher.

schließlich fehlt gerade eure meinung noch !

Zitat
gebt nicht auf
und grabt das
blaue wunder wieder aus.

:heul: :heul: :heul: :heul:
ich kann sie nicht mehr ausgraben
meine sind der kehrichtverbrennung erliegen :heul: :heul:

ach bonny,
weine nicht.
die tücher die nicht mehr existieren
können wir nun mal nicht mehr
"zu neuen taten" erwecken ! :pfeifen:
die lassen wir
in frieden ruhen :rolleyes:

Wenn es das ist, was ich zu glauben meine, habe ich morgen sowas wie Bescherung. ;)

Jawoll, ich habe das Tuch aber Version :o Wunder plus.
Leider kann ich noch nicht loslegen, bin etwas grippich.
Aber bald leg ich los.

wasser paar Tropfen spüli und klarspüler für die spülmaschine.
fenster abwaschen mit einer flitsche abziehen fertig top glänzend
und sauber.

Seit heute habe ich eine Putzfrau, die auch gleich die Fenster sauber gemacht hat. Ich bin einfach froh, dass ich das nicht mehr machen muss.....egal ob mit oder ohne Blaues Wundertuch ^_^

Zitat (murphy, 22.11.2007)
Seit heute habe ich eine Putzfrau, die auch gleich die Fenster sauber gemacht hat. Ich bin einfach  froh, dass ich das nicht mehr machen muss.....egal ob mit oder ohne Blaues Wundertuch  ^_^

Tja, das ist das Non plus ultra. Dagegen lässt sich mit keinem Wundertuch ankämpfen. :heul:

Ciao
Elisabeth
Zitat (murphy, 22.11.2007)
Seit heute habe ich eine Putzfrau, die auch gleich die Fenster sauber gemacht hat. Ich bin einfach froh, dass ich das nicht mehr machen muss.....egal ob mit oder ohne Blaues Wundertuch ^_^

Zitat (Atzelchen, 22.11.2007)
Jawoll, ich habe das Tuch aber Version :o Wunder plus.
Leider kann ich noch nicht loslegen, bin etwas grippich.
Aber bald leg ich los.

:hmm: classic wäre, denke ich, besser gewesen, da dieses die zwei unterschiedlichen Putzseiten (Baumwolle für Nass-, und Kautschuk für Trockenwischen) besitzt. ;)

Uii, wie das flutscht, da kann fensterputzen ja noch zu einer guten Erfahrung werden. :rolleyes:

Hallo :blumen:

Fenster putzen ist für mich kein Problem.

Ich tue einen Spritzer Schampoo in das Wasser und putze damit. Abziehen und danach mit einem Microfasertuch die Ränder abwischen. Fertig. Kein Streifen. :pfeifen: :pfeifen:

Das ist ein Tipp von FM :applaus: :applaus:

WENN ich mal Fenster putze, ich habe nämlich auch das Glück, eine Putzfrau zu haben :), dann mit Spiritus im Wasser und mit zerknüllter Zeitung nachpolieren. Ich habe keine Schlieren und Streifen und sonst auch nix und es kostet mich nur Pfennige.

Hab keine Fenster mehr. Hab Kartoffelsäcke hingehangen. Fensterprutzproblem somit gelöst..... rofl rofl rofl

OOOPS das war :offtopic:

Bin durch zufall auf diesen Therad gestoßen. :blumen: Möchte bitte, bitte auch wissen wie das Wundertuch heißt :(

Gruß Bolle

Du willst ein Wundertuch haben? dann gehe hier hin: Blaues Wunder

Kann ich bitte auch ne PN mit Anleitung bekommen? Danke! LG Ninanew
P.S.: Meine Fenster haben es mehr als nötig......

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter