Gewaschene Mikrofaser stinkt: Mikrofaserdecke stinkt


Meine Mikrofraserdecken oder auch Mikrofaserbettwäsche riecht nach dem Trocknen oft sehr unangenehm. Ich benutze keinen Weichspüler und die Wäsche ist auch richtig trocken. Wer kann mit Tipps geben, was bei mir falsch läuft .


ich wasche sie immer mit per..lgel, da richt alles nur noch lecker, nach frischgewaschen. :trösten:


Hallo,

sorry, ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung.
Wie trocknest du die Wäsche - draußen, Trockner, Ständer? Vielleicht liegt's daran?
Auf wie viel Grad hast du gewaschen - vielleicht zu niedrig/hoch?
Versuchs mal mit Weichspüler. Ich benutze ihn auch sehr selten. Meistens wasche ich ohne. Nur ab und zu benutze ich ihn, dann bekommt die Wäsche wieder einen neuen Frischekick.

Gruß
Claude


Zitat (Claude @ 01.03.2009 21:47:30)
Versuchs mal mit Weichspüler. Ich benutze ihn auch sehr selten. Meistens wasche ich ohne. Nur ab und zu benutze ich ihn, dann bekommt die Wäsche wieder einen neuen Frischekick.

Gruß
Claude

nein nicht bei microfasern, auf keinen fall, nie nich niemals.

bei Mikrofaser solltest du wenige Stücke mit viel Wasser und speziellen Mikrofaserwaschmittel waschen...dieses kleine Gewebe kann sicher schneller"verstopfen" mit "Dreck" der dann muffelt...


Ich gebe bei meiner Wäsche immer etwas von dem
Sagrotan-Wäsche-Desinfektionsmittel in die Weichspülkammer,
jetzt muffelt nichts mehr - sogar bei Sportklamotten von meinen
Jungs usw. (nur bei den Sportsachen geb ich noch etwas Waschsoda zum
Waschmittel).


Zitat (Yellow64 @ 02.03.2009 12:26:16)
Sagrotan-Wäsche-Desinfektionsmittel

So was braucht man doch nur, wenn man ansteckende Krankheiten hat.

So was braucht man doch nur, wenn man ansteckende Krankheiten hat.


......oder wenn die Wäsche mal muffelt - grad bei Sportklamotten :D


Kostenloser Newsletter