Neue Couch, Cordhosenmuster auf Stoff: darf das sein??


Wir haben gerade in der vorigen Woche eine neue Couch bekommen,
toll gemütlich mehrfach zu verstellen, eine für uns schöne leuchtende
sonnige Farbe.... und jetzt kommt's:

Der Stoff ist so samtartig und wir haben da jetzt zweimal abends drauf gesessen und mein Mann hatte eine Cordhose an. Auf der Stelle, an der er gesessen hat, sieht man auf dem Couchstoff die Muster der Cordhose und das geht auch
mit reiben und über den Stoff streichen nicht weg.....darf das sein?

Was soll ich denn jetzt machen, reklamieren.....die Firma benachrichtigen???
Bin eigentlich sonst ganz glücklich mit der Couchgarnitur.......?????

Auf dem Bild sieht sie irgendwie mehr orange aus, wie sie in Wirklichkeit ist.



copyright:anitram.sunny

Bearbeitet von anitram.sunny am 08.03.2009 14:12:31


wenn es samtartig ist, ist es wahrscheinlich alcantara.
ich fahre bei meinem mit einem normalen küchenschwamm darüber, nimmt übrigens wunderbar die katzigen haare auf :lol:
oder mit einem lappen....heiliger bimbam...mir ist der name entschwunden trotz
intensivem nachdenken :heul: ich reinige mit diesem die fenster ^_^ so ein lappen eben.....


@bonny Microfasertücher? :verwirrt:


eine farbiges Wunder Tuch? so Himmelsfarben? ;)


Zitat (Inselmama @ 08.03.2009 16:50:24)
@bonny Microfasertücher? :verwirrt:

danke inselmama :D :D genau microfaser...
aber auch sowas *kopfschütteln*

ich schubs das noch mal nach oben.....
was meint ihr denn, soll ich das Möbelhaus mal anrufen,
was die dazu sagen?

Beim Drüberreiben oder -wischen geht es wie gesagt nicht weg.

Bearbeitet von anitram.sunny am 08.03.2009 21:53:07


Zitat
Auf der Stelle, an der er gesessen hat, sieht man auf dem Couchstoff die Muster der Cordhose


mich hätte eher dieses muster interessiert als die ganze gruppe <_<

wenn es so schlimm ist, dann nachfragen im möbelhaus, kostet ja nichts.

Huhu sunny :blumen: ,

frag auf jeden Fall nochmal im Möbelhaus nach, denn das mit dem Musterabdruck der Cordhose kommt mir auch bissel seltsam vor.
Versteh ich das so richtig: die Streifen der Cordhose bleiben als Abdruck sichtbar zurück und das gibt sich nicht mit Drüberreiben / Glattstreichen wieder?

samtartiger Stoff - könnte Alcantara, Velours, Microfaser sein - stand das nicht auf der Verpackung / Lieferschein oder in der Artikelbeschreibung? :unsure:
Ich hätte zunächst auch zum ganz leicht feuchten Microtuch geraten... da müßte sich die Musterei eigentlich wieder geben.

Ansonsten gibt es da wohl nur Abhilfe, eine Decke vorm Hinsetzen über die Sitzflächen zu legen, dann "mustert" auch die Cordhose nicht.

Gerade bei feinen, samtartigen Oberflächen sieht man Abdrücke aller Art schnell, aber mit ein wenig hin-und-her-Glattstreichen sollten die Abrücke wieder verschwinden.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 09.03.2009 09:17:33)
Ansonsten gibt es da wohl nur Abhilfe, eine Decke vorm Hinsetzen über die Sitzflächen zu legen, dann "mustert" auch die Cordhose nicht.


Daran hatte ich auch gedacht, aber man will sich ja hinsetzen und das Ding benutzen und nicht vorher immer eine Decke holen, wenn man Cord anhat.

Ich wuerde mal beim Hersteller nachfragen.

Stimmt, Mikro :) : Die Couch ist ja, verdammt nochmal, zum Hinsetzen gedacht.
Das Blöde ist eben bloß, wenn die Oberfläche des Bezugsstoffes so empfindlich ist, die Couchgruppe aber so hübsch wirkt, daß man sie nicht gern wieder drangeben will.
Ein Dilemma...

So fiel mir spontan meine Ex-Fast-Schwiemu mit ihren ewigen Decken und Auflegern auf sämtlichen Polstern des damaligen Hauses ein... :rolleyes:
Wir durften nicht mal in Jeans ganz normal auf der Küchenbank sitzen - oh nein, die könnten auf Dauer abfärben (unsere Jeans).
Da war immer eine Art "Deckchen" zwischen Polster und Hosenboden. Selbst Schwiemus heißgeliebte Katze des Hauses durfte nicht... nur auf Decke und Schoß.

DIE Frau war echt hammerhart...

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 10.03.2009 03:23:17


anitram.sunny: Hat sich schon etwas ergeben?



Kostenloser Newsletter