Abgepackter Tee: Wie zubereiten?

Neues Thema Umfrage

Hi,
bis jetzt habe ich mir immer Tee mit Teebeutel bemacht. Vor einiger Zeit habe ich aber verpackten Tee geschenkt bekommen. Ich habe zwar alles dafür da, um den Tee zu machen, aber wie finde ich heraus, weiviel Gramm Tee ich für einen Liter brauche? Habe immer 100g Päckchen da, für wieviel L Tee reicht es?

Gruß Lobo

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

du brauchst ein Tee-Ei, Teefilter aus Papier oder so ein Baumwollnetz welches man in die Kanne hängen kann.

Wenn du kein Teemaß hast, nimm ca. einen gestrichenen Teelöffel pro Tasse und dann musst du einfach ausprobieren, ob dir der Tee so schmeckt, ev. beim nächsten Mal etwas mehr oder weniger nehmen.

Früchte Tee kannst ziemlich lange ziehen lassen, bei schwarzem Tee ist es Geschmackssache

http://www.medizinauskunft.de/artikel/gesu...n/16_11_tee.php

http://www.das-teebuch.de/008001.htm

aber darüber kannst du im Internet wahrscheinlich ziemlich viel finden....

und eine Thread darüber, wie lange man Tee ziehen lässt gibt es auch schon:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=27068&st=0



Bearbeitet von anitram.sunny am 08.03.2009 15:13:48
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (anitram.sunny @ 08.03.2009 15:10:48)
du brauchst ein Tee-Ei, Teefilter aus Papier oder so ein Baumwollnetz welches man in die Kanne hängen kann.

Oh, bitte niemals und unter keinen Umständen ein Tee-Ei verwenden, das Aroma kann sich so gar nicht entfalten.

Ideal ist die Zwei-Kannen-Methode: Teeblätter in eine vorgewärmte Kanne geben, pro Tasse 1 Teelöffel Blätter, und dann kochendes Wasser aufgießen. Für Grüntee muss das Wasser etwas kühler sein, also nach dem Aufkochen 'ne Minute oder so warten. Drei bis fünf Minuten ziehen lassen und dann durch ein Sieb entweder direkt in die Tassen oder in eine zweite vorgewärmte Kanne gießen.

Ersatzweise kann man Papierfilter oder so einen "Strumpf" nehmen, da haben die Blätter noch genügend Platz zum Schwimmen.
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe für meinen losen Tee so einen Plastikhalter, wo ich einen Filter reinhängen kann, das klappt ganz gut. Für kleinere Mengen verwende ich eine Teezange (so ein zweiteiliges Sieb, bisschen wie ein Tee-Ei, aber mit viel mehr Löchern und größer).

Steht auf der Packung von dem Tee keine Empfehlung zur Zubereitung drauf?
Normal steht da die empfohlene Menge je Tasse drauf. Eine Tasse sind meines Wissens nach ca. 200ml.

War diese Antwort hilfreich?

seit mein Teenetz(Strumpf) den Geist aufgegeben hatte und meinte den Dienst bei mir kündigen zu müssen, nutze ich einen Teefilter(ähnlich diesem) und bin hoch zufrieden...

War diese Antwort hilfreich?

Auf der Verpackung steht nur:

Aromatisierter Schwarttee

Erdbeer-Sahne

Zutaten: Tee, Erdbeerstücke, Erdbeerblätter, Aroma.

Gewürz-Mayer Markthalle Stuttgart

100g

War diese Antwort hilfreich?

also eine Faustregel bei der Menge von Tee gibt es nicht, denn je stärker du ihn ziehen lässt und je mehr du nimmst um so stärker wird der Tee...Tee ist ein Genussmittel und das solltest du dir nach deinen Vorstellungen bereiten...

als Test würde ich einen nicht gehäuften Teelöffel Tee auf ein Glas(0,2-025l) nehmen und das dann mit 100°C nicht mehr sprudelndem Wasser übergießen und dann so 3-4Minuten ziehen lassen...

War diese Antwort hilfreich?

so ist ja alles schon gesagt, aaaaber schwarztee hatt eine sache die man wissen sollte,
bis 4 min ziehen lassen = anregend, über 5 min ziehen lassen = beruhigend

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter