Gereiftes Brot: was ist das ?



bei uns auf dem Wochenmarkt verbirgt sich in einer Ecke ein kleiner BIO-Stand, wo es neben Obst/Gemüse, Brotaufstrichen und so auch frische Backwaren gibt, unter anderem jenes "gereifte Brot", das ausschaut wie ein Roggenmisch-/Sauerteigbrot und offenbar in riesigen runden Laiben gebacken wird, man kann dort nämlich Viertel davon kaufen, die etwa anderthalb Kilo wiegen

ich habe mich nicht getraut die Verkäuferin zu fragen, was denn das Besondere an gereiftem Brot sein soll (es wurde dort nämlich mit zahlreichen Hinweisschildern beworben) aber mittlerweile bohrt die Neugierde ...

also, wer kann mir sagen, was gereiftes Brot ist und welchen (gesundheitlichen, kulinarischen oder ökologischen ... ?) Vorteil es mir bringt, das solche zu kaufen ?

WIKI habe ich selbstverständlich zuerst danach befragt, aber dort gibt es erstaunlicherweise noch keine Infos darüber ...


sollte dieser Beitrag in der "Einkaufen" Rubrik besser aufgehoben sein, möge ihn bitte wer, dem dies vergönnt ist, dorthin verschieben

ich bedanke mich schonmal ... :blumen:


Moin!

Gereiftes Brot ist... altes Brot.

Nein, also ganz so einfach ist es nicht. Das, was reift, ist der Sauerteig, der darf natürlich und ohne irgendwelche 'Hilfen' vor sich hin arbeiten und damit ist das Brot besonders bekömmlich, weil die Kolenhydrateketten hier besonders gut verdaulich sind. Und das tut der Sauerteig auch noch nach dem Backen, wenn man ihm die Zeit lässt. Das Brot ist also wirklich nicht 'frisch' im Sinne der Industriebäckereien, sondern ... gut abgehangen...

Es schmeckt auch ganz anders, aber dafür ist es ziemlich lange haltbar, und ich finde es sehr lecker.

Grüße!
ZweiterVersuch


upps bin ich dämlich... :hirni:

sorry, aber ich hab doch tatsächlich gestreiftes brot gelesen.

und zu allem überfluss gibt es so was auch noch. :hihi:

sorry - also nix für ungut. bin manchmal ein echtes verlesegenie... :pfeifen:


Ist nach der alten Art mit echten Sauerteig gebackenes Brot das sich bis zu 10 Tagen und länger hält.
Früher hat man auch nur alle 1-2 Wochen gebacken ;);)

Info :rolleyes:

Bearbeitet von wurst am 09.03.2009 08:56:23


Zitat (Don Promillo @ 09.03.2009 08:53:14)
upps bin ich dämlich... :hirni:

sorry, aber ich hab doch tatsächlich gestreiftes brot gelesen.

und zu allem überfluss gibt es so was auch noch. :hihi:

sorry - also nix für ungut. bin manchmal ein echtes verlesegenie... :pfeifen:

Donni,

sieh die Sache positiv, schließlich hast Du als erster geantwortet... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


gestreiftes Brot ... rofl


Danke für die zahlreichen und prompten Antworten, jetzt weiss ich "Bescheid"

werde demnächst mal ein Stückchen gereiftes Brot kaufen

Der Link von Wurst ist ja interessant.

Ich backe ja auch nur noch Sauerteigbrot, aber ich wusste gar nicht, dass das so lange haltbar ist.
Ich friere meines ein, hab auch keinen Platz, das sonst wo aufzubewahren.
Aber gut zu wissen.


Zitat (Don Promillo @ 09.03.2009 08:53:14)
upps bin ich dämlich... :hirni:

sorry, aber ich hab doch tatsächlich gestreiftes brot

Einen Vorteil hat es: der Link ist Super-Informativ!
:blumen:

(oder wusstet ihr, daß das unbetonte "e" selten mit Vollstimme gesprochen wird, ausser in der Bühnensprache?)

Bearbeitet von ZweiterVersuch am 09.03.2009 22:43:25


Kostenloser Newsletter