Porenverfeinerung beim Mann: was hilft wirklich?


Hallo zusammen!

Mein Freund (24) hat ein sehr schlechtes Hautbild, besonders im Gesicht.
Das liegt vor allem an seinen besonders großen Poren, die man schon aus relativ großer Entferung erkennen kann. Diese setzten sich natürlich mit allem möglichem Dreck zu, sodass fast sein ganzes Gesicht mit Mitessern übersäht ist.

Wie kann man denn diese großen Poren am effektivsten verfeinern?

Da gibts doch jetzt diesen Porenverfeinerer von loreal - taugt der was?
Habe auch gehört, dass Wasserdampf helfen soll - stimmt das?
Aber jeden Tag ein Dampfbad zu machen stell ich mir auch sehr unpraktisch vor...

Kennt ihr noch gute Hausmittel, oder könnt ihr mir gute Produkte empfehlen?

Freue mich über jeden Beitrag.
kitty

Ich würde erst mal den jungen Mann zur Kosmetikbehandlung schicken, da gibt's dann auch eine Beratung dazu. Ersatzweise soll er mal in eine Parfümerie gehen (Z. B. Douglas) und sich beraten lassen.

Sinnvoll wäre: regelmäßig ein Peeling. Für mich nehm ich gerne die Erdbeermaske von Schaebens (Drogeriemarkt), aber andere Produkte sind sicherlich nicht schlechter. Mein Sohn bevorzugt eine Heilerdemaske von Luvos. Die kann man auch selbst anrühren (Heilerde plus Wasser oder Kräutertee). Und regelmäßig, also täglich, reinigen. Es gibt in Apotheken, Drogerien und Parfümerien auch spezielle Herrenserien, einfach mal beraten lassen. Wichtig ist, dass die Pflege auch konsequent durchgeführt wird und nicht nur sporadisch, wenn er zufällig mal über die Produkte stolpert.


wusste gar nicht, dass Peeling da auch hilft, dachte das macht die haut nur zart ;-)

heilerde, ja?


Hallo,

bei Männern gilt eigentlich das gleiche wie bei Frauen. Auf jeden Fall regelmäßig ein Peeling machen. Das entfernt nicht nur die Hautschüppchen sondern reinigt zunächst auch die Poren. Dann würd ich mal in der Apotheke oder bei einer Kosmetikerin nachfragen. Es gibt da spezielle Cremes die man anwenden kann.


Hallo marikitten,

Männerhaut ist nicht weniger Pflegeintensiv wie die der Frauen, er muss einfach mehr für sein Hautbild tun. Also ich nutze eine Lehm-Reinigungs-Maske mit einem Avokadoöl und Hafermehl, diese entfernt bei mir überschüssiges Hautfett und den tiefer sitzenden Schmutz in den Poren der Haut(einmal die Woche). Zusätzlich wasche ich täglich mein Gesicht mit Waschgel. Einmal die Woche wird auch ein Gesicht-Peeling benutzt. Ja und täglich gönne ich meiner Haut Feuchtigkeitsemulsionen mit Vitaminen, Aloe Vera und UV Filter....wer ein besserer Hautbild haben will muss einfach anfangen die Haut zu pflegen aber das regelmäßig...

PS: habe mit Absicht keine Marken genannt...

Bearbeitet von Nachi am 03.04.2009 23:36:46


Seesand-Mandelkleie als Peeling(von z.B A*K ) eignet sich auch super für Männerhaut .

Bearbeitet von janice am 03.04.2009 23:44:43



Kostenloser Newsletter