Kalkschleier auf Fensterglas und -rahmen


Hallo !

Kann mir jemand einen Tipp gegen äusserst hartnäckige Kalkschleier auf Fensterglas und -rahmen (Kunststoffbeschichtung in dunkelgrau) geben?

Das kommt wohl von den Betonterrassenplatten, wenn der Regen draufplatscht. Bisher habe ich mit Essig- und Badreiniger dagegen angekämpft. Es geht damit einigermaßen ist aber eine elende Schufterei und man muss X Putzdurchgänge machen.

Hat jemand eine bessere Idee, wie man das Zeug wegbekommt?

Viele Grüße
Karin


Kalk ist das sichen nicht, wenn sich der Schleier mit Säure nicht auflösen läßt. Wohl eher Calciumsulfat, -silikat, -alumosilikat.
Versuchs mir sehr feiner Stahlwolle mechanisch zu beseitigen. Am besten naß, Stahlwolle dann in nichtrostender Ausführung besorgen.


Hallo
Versuch es vor der Stahlwolle mal mit unverdünnter Essig Essenz
Gruß Moped


Zitat (KarinKarin @ 26.04.2009 22:32:43)


Das kommt wohl von den Betonterrassenplatten, wenn der Regen draufplatscht.

könnte es nicht sein, dass es sich dann um einen Zementschleier handelt? :hmm:

Wenn ja, dann hab ich allerdings keine Ahnung, wie man dagegen vorgeht :(
.... spontan fällt mir ein, die Platten zu versiegeln

Schonmal vielen lieben Dank für Eure Antworten!

@ Tschooo
Mit Stahlwolle zerkratze ich mir doch sowohl die Fensterscheibe als auch den Rahmen.
Das ist ein Neubau, ich hab kein Geld, um mir gleich wieder neue Fenster zu leisten, das Geld is wech ... ;)

@ Moped
Mit Essigreiniger -unverdünnt-hab ich es schon probiert, hat halt wie gesagt ne Weile gedauert. Jetzt muss ich blöde fragen: Was genau ist Essigessenz? Ist das was anderes als der Essigreiniger, den man im Supermarkt kaufen kann? :blink:


@ Missmocca
Ja, im Prinzip wäre das wohl das beste. Das machen wir wohl mal. Aber zuvor heisst es zumindest noch einmal kräftig Fenster putzen :P

Karin


Zitat (KarinKarin @ 28.04.2009 09:00:25)
Schonmal vielen lieben Dank für Eure Antworten!



@ Moped
Mit Essigreiniger -unverdünnt-hab ich es schon probiert, hat halt wie gesagt ne Weile gedauert. Jetzt muss ich blöde fragen: Was genau ist Essigessenz? Ist das was anderes als der Essigreiniger, den man im Supermarkt kaufen kann? :blink:




Karin

In einem Essig Reiniger ist außer Essig kann alles mögliche drin sein, und in welcher Konzentration? Essig Essenz ist Konzentriet, und entsprechend Wirksam.
Ich verwende die Essenz unverdünnt in einer Sprühflasche, für Waschbecken Reinigung.
Alternativ nehme ich für den Wasserkocher Zitronensäure.
Am besten austesten Essigessenz gibt es in jedem Supermarkt wo auch Essig ist.
Gruß aus Berlin Moped

Wenn es Kalk ist kanst sie mit Seurewasser reinigen!

Sonst schau mal auf *** rein, da hole ich mir auch so den einen oder anderen tip raus

*** unerwünschte Werbung entfernt - Bitte an die Forumsregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 30.04.2009 13:02:57


Ist das Problem inzwischen gelöst? Sonst könntest du mal versuchen, ins Putzwasser (ein kleiner Spritzer Spülmittel) eine Zwiebel (in 2 Hälften geschnitten) auszudrücken. Damit die Fenster putzen und gut nachreiben. Hat bei mir Wunder gewirkt - und keine Streifen hinterlassen.


Hallo,

bei Kalkflecken auf *** Link wurde entfernt *** klebe ich ein in Essig getränktes Zewa an die Fensterscheibe. Wir haben einen großen Wintergarten viele Glastüren, der Trick funktioniert immer ganz toll :rolleyes:


Hallo,
solche Kalkflecken auf Scheiben lassen sich ganz gut mit Klarspüler für die Spülmaschine entfernen.
Da er eine gel-artige Konsistenz hat, läuft er auch nicht herunter. Das klappte sogar auf der Arbeit bei einem Dampfbackofen, wo durch das Sprühen regelmässig die Scheibe von innen diese Kalkflecken aufwies.

Einfach mit den Händen verreiben und einwirken lassen. Bei Fensterscheiben reichen da meistens 5 Minuten, auf der Backofentür liess ich es immer ca. 1 Std. einwirken.
Danach normal abwischen und fertig.
Ein Bekannter hat das auch aussen auf den Fensterscheiben und zwar sehr intensiv. Die Fenster sind auch schon ziemlich alt. Dort war aber das Glas schon regelrecht angegriffen und rauh. Ich vermute dass sich da Feuchtigkeit mit Baustaub verbunden hat und es zu einer aggressiven Mischung kam. Da war leider nichts mehr zu machen.

LG Taita


das Problem habe ich bei 3 sehr Großen Fenster auch wohnen unterm Dach.
Sind aber normale Fenster da ist auch eine Kalkschicht drauf wenn der Regen
auf das Fensterbrett brasselt von oben herunter vom Dach.
Dann wenn die Sonne noch moch auf die Scheiben scheint brennt sich das richtig
ein.Haben dort auch keine Rolläden.
Habe mir schon vom Profi Fensterbau was geholt hilft nichts,
Alles schon ausprobiert was es gibt bekomme es einfach nicht weg.



Kostenloser Newsletter