1. Mai - Was bedeutet er euch?


 
  Welche Bedeutung hat der 1. Mai für dich?  
  Grillen - Bollerwagen - Bierchen... [3] [7.32%]  
  Ich geh auf eine Maikundgebung/engagiere mich anderweitig politisch [3] [7.32%]  
  er ist nur ein weiterer Feiertag unter den anderen [29] [70.73%]  
  etwas ganz anderes [6] [14.63%]  
  Stimmen Gesamt: 41  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Hey, heute ist der 1. Mai und es interessiert mich, was die Muttis so von diesem Tag halten, was ihr veranstaltet, welchen Bezug ihr zum Tag der Arbeit habt...
legt einfach mal drauf los!


Einfach Ruhetag früher war das anders! :pfeifen:


1. Mai - Bilder für euer Gästebuch
GBPicsOnline.com

Bearbeitet von wurst am 01.05.2009 10:18:48


Ich bin am 1. Mai mit meinem Freund zusammengekommen (nein, weder Tanz noch Bier war im Spiel ;) ). Das ist inzwischen fünf Jahre her und nächstes Jahr wollen wir heiraten. Daher bedeutet mir der Tag sehr viel auch wenn wir nie was wirklich Besonderes machen. Wegen meiner Arbeit und seinen Prüfungen ist derzeit ist schon ein ruhiger Tag für uns was Besonderes, daher freu ich mich darauf. :wub:


Ich hab das Erste angeklickt, obwohl es nicht ganz paßt.

Der 1. Mai bedeutet für mich und fast alle, die ich gut kenne, nur

Fahhrad, Sonne, sich draußen aufhalten und mehr oder weniger Allohol....


..nur heute nich...


Ich muss heute arbeiten ... :mellow:


:ph34r: Kopfschmerzen....
War gestern zum Bängen auf einem Konzert....

Ansonsten... ist eben ein Feiertag....wo die Arbeit ruht...


Sille


Ein geschenkter, freier Tag, an dem ich ausschlafen durfte und gut gegessen habe.
Erstmal.

Nachmittag gehts zum Maibaum aufstellen. Dort heißt es dann "Hauruck, hauruck!" Klatschi, klatschi...
Diverse Vereine, Feuerwehr und Blasmusik feiern anschließend, ich auch :D .


bei uns ist nicht überall feiertag, darum war ich heute am1.mai shoppen
mir geht dieser tag am ****** vorbei.

maikundgebungen sind nicht mehr das was es früher mal war.
heute geht es nur noch um krawall und sachbeschädigungen zu machen.

bin gespannt auf die abendnachrichten, was in der weltstadt zürich wieder abgelaufen ist.

ja ja...seufz, früher war alles schöner...nochmals seufz und tief seufzen.


Zitat (bonny @ 01.05.2009 13:00:42)


ja ja...seufz, früher war alles schöner...nochmals seufz und tief seufzen.

Guter Stoff bonny???



aber schön das es dir gut geht! :rolleyes:

Ein Tag wie jeder andere ,außer das ich nicht arbeiten muss,die Kids keine Schule haben ...

Gemütlich frühstücken ...,dann lecker Mittag ...,nachmittags dann ein Stück Kuchen und abends mal sehen... :rolleyes:


Früher war ich viel auf Maikundgebungen. Das waren richtig gute Zeiten. Mann was habe ich mich für die 35-Stunden-Woche ereifert. Aber heute MUSS ja gleich jeder Supermarkt bis 22 Uhr aufhaben.

Heute ist der erste Maifeiertag immer noch ein Arbeiterfeiertag, an dem ich faulenze. Bezahlt wird er auch und wenn das Wetter noch mitspielt, ist das ein perfekter Tag.

Hin und hergerissen zwischen Vergangenheit und Jetzt habe ich nicht abgestimmt.
Ich weiß nicht, was.


ich streiche aus dem Ersten den Bollerwagen, das mit dem Grillen passiert nachher und mein Bierchen steht hier auf der Terrasse neben dem Netbook auf dem Tisch.... frei... schon den 3 Tag in Folge und nun noch bis Montag... :)


Für meinen Mann und mich ist das ein ganz normaler Tag-ähnlich wie ein Sonntag.
Wir machen nichts anderes wie sonst auch,denn wir persönlich halten nichts davon zwangsläufig am 1.Mai sich die Kante zu geben oder groß zu feiern,wir genießen den Tag ganz normal und sparen uns somit den Kater.

*** Bild wegen fehlendem © entfernt. Bitte an die Forumsregeln halten !
Nightwish

GGLG Gaby :prost:

Bearbeitet von Nightwish am 01.05.2009 16:24:54


Allen die einfach mal den Freien Tag geniessen: Denkt wenigstens daran, dass dieser von ArbeiterInnen erkämpft werden musste......

@bonny - Die "normale" 1. Mai - Demo findet ja auch noch statt und es wäre schön gewesen, wenn noch mehr Leute gekommen wären. Die Zeiten für uns Arbeiter und Angstellten werden in nächster Zeit kaum besser werden.......
An die Nachdemo (die gibts immerhin auch schon seit 40 Jahren - aber Du hast schon recht, sie wird immer inhaltsloser...) braucht man ja nicht zu gehen und je mehr friedliche Leute da sind desto weniger könnten die Krawall machen.


Zitat (wurst @ 01.05.2009 13:06:04)
Guter Stoff bonny???



aber schön das es dir gut geht! :rolleyes:

plötmann -_- -_-

ja mir geht es gut....neidisch rofl rofl rofl

Zitat (bonny @ 01.05.2009 16:40:34)
plötmann -_--_-

ja mir geht es gut....neidisch roflroflrofl

Mir gehts besser :Pgerate genossen! :rolleyes:

@wurst, das ist bei mit Halloren Dessert und gibt es sogar als Backmischung von der Hallischen Kathi Kuchenmehl Fabrik...


Zitat (wurst @ 01.05.2009 16:42:41)
Mir gehts besser :Pgerate genossen! :rolleyes:

lieber du als ich :kotz:

was hast du nur für ein gourmetgeschmack :o:o
wenn´s nicht knoblauch ist, sind es rosmarinmuffins roflrofl

Zitat (Nachi @ 01.05.2009 16:55:38)
@wurst, das ist bei mit Halloren Dessert und gibt es sogar als Backmischung von der Hallischen Kathi Kuchenmehl Fabrik...

Nachi was willst du mir da andrehen da ist bestimmt keine Schokolade mit mind. 70% Kakaoanteil drinn! :oKein vergleich ;)

@bonny:versuch macht Klug :P

@wurst, was da bei dem Kuchenmehl drinnen ist weiß ich nicht...ich kenne die Teile schon länger und mit der Schoki kommt das rein was gerade da ist...aber du hast mich auf eine Idee gebracht, ich mache jetzt ein paar mit angedickten Aprikosen Dessert gefüllte Muffins :sabber:


gerade noch um entschieden was die Füllung der Muffins angeht...klick


Ich habe für Bollerwagen-Grillen-Bierchen abgestimmt :lol:

Obwohl der Bollerwagen seit einigen Jahren nicht mehr
auf der Maitour dabei ist ;)


Ihr Hunzerlis!! ;)

Also: Mein Statement zum 1. Mai:

Grundsätzlich bin ich ja für Maikundgebung und politisches Engagement (nein, NICHT die Maikrawalle, dafür bin ich zu faul, hab zuviel Angst vor Vorstrafen und bin zu skeptisch gegenüber den Mitkrawallierern).

Dieses Jahr ist das Politische leider wegen Zeitmangel ausgefallen und ich beschränke mich auf ein nettes Grillen heute Abend mir Freunden. Ist ja auch im weitesten Sinne politisch (Das Private ist Politisch und so ;) )

Fröhlichen 1. Mai, Ihr Lieben!

Bearbeitet von Cambria am 01.05.2009 19:06:44


aber dafür verhunzen wir gut! ;)

1.Mai, ich war nicht dabei! :pfeifen:


Ein Arbeitstag wie jeder andere Wochenfeiertag auch (wann werden Feiertage von Mo-Fr eigentlich endlich mal abgeschafft, die bringen nur alles aus dem Rhythmus) - an und für sich würde ich Tage mit Wetter wie heute zum Radeln benutzen, aber heute steht man mit dem Velo ja im Stau (sorry für meine 1.-Mai-Abneigung, aber wer nicht minimum an 250 Tagen des Jahres das Rad nutzt, sollte der Welt auch am 1. Mai seine Fahrkünste ersparen).


Nu muss ich mich mal wieder unbeliebt machen.

Früher war für mich der 1. Mai ein ganz besonderer Feiertag. Nicht nur, dass er der Frühling so richtig eingeweiht hatte, nein, die Arbeit, die Möglichkeit, sich mit eigener Hände Arbeit etwas zu schaffen, stand im Vordergrund. Man konnte etwas "bewegen". Das ist heute nicht mehr möglich.

Wir haben nur noch eine "Pseudo"-Demokratie. Wirtschafts - und Finanzbosse bestimmen unser Schicksal. Unser Volk ist - noch - zufrieden. Panem et Circenses bestimmen unseren Alltag. Es ist nicht Tag der deutschen Arbeit, es ist Tag der Gewerkschaften, deren Vorstände von den Finanzhyänen verseucht sind. Korruption ist kein Verbrechen mehr, es ist täglicher Broterwerb der "Herrschenden".

Also gibt es für mich keinen Grund, diesen Tag als "Feiertag" zu sehen. Es ist ein Tag, an dem ich arbeiten kann, nachmittags nach der Schicht die Sonne genießen kann und meine Bude einräumen kann.


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter