Geld verschenken: Die Geldgurke


Da ich Geld nicht gerne in einem Kuvert verschenke, habe ich mir für liebe Freunde etwas nettes ausgedacht.

Man braucht dazu:
1 Blumentopf
1 Salatgurke
Münzen
etwas Gips

Ich nehme den Blumentopf und rühre Gips an ( nicht zu flüssig, eher etwas steif )
fülle den Gips in den Blumentopf und stelle die Gurke senkrecht hinein.
Wenn der Gips noch nicht ganz abgebunden hat, bedecke ich den Boden mit Münzen, Mon Cherie oder ähnlichem.
In die Gurke stecke ich dann, ähnlich wie bei einem Kaktus, die Münzen ein. Wenn man das in zweier Reihen macht, sieht das einfach Klasse aus. Und die Wirkung ist enorm.
Bisher ist mein " Geldkaktus " noch immer Klasse angekommen :D


kannst du uns bitte ein bild davon reinstellen? mir mangelts zur zeit ein bisschen an fantasie.


Geht mir auch so, kann mir das trotz zweimaligem langsamen Durchlesen leider nicht vorstellen.


Die Idee kenne ich und das sieht echt gut aus - statt des Gipses kann man auch eifnach Sand nehmen.


Huhu (aufzeig) möcht ich auch mal gerne sehen (lieb kuck) :yes:

hallo
ich würde es auch gern sehen wollen lieb guck


Kann ich mir gut vorstellen!!
Werde ich bei nächster Gelegnheit auch mal ausprobieren..und verschenken!


:o Die Idee hatte ich auch schon mal hier vorgestellt, allerdings stecke ich immer Zahnstocher als Stacheln in die Gurke, und hänge da dann das Geld dran!!!!! :eis:


Hallo Krallenmeggy !
Das ist eine klasse Idee ! :)


Also so eine Art Kaktus kenne ich auch.
Man braucht :

1 Salatgurke
Blumenerde
Zahnstocher
viele kleine Fläschen Schnaps
Blumentopf
Süßigkeiten

Man steckt die Gurke in den BLumentopf und gibt ringsrum so viel Erde herein und drückt es fest das die Gurke steht.
In die Gurke kommen die Zahnstocher damit es wie ein Kaktus aussieht.Damit man die Erde nicht sehen kann bedeckt man mit kleinen Fläschen die Blumenerde und zum Schluss kann man noch Süßigkeiten dazu legen oder an die Zahnstocher hängen.

Also dieses Geschenk kommt immer an

Grüße
die Blume
:blumen:



Kostenloser Newsletter