Fritz-Box: Wird heiß


Hallo Muttis,
wir haben vor einigen Wochen, den Telefon- und Internetanbieter gewechselt und sind seither Besitzer einer Fritz- Box.
Soweit- sogut.
Mir fällt auf, dass das Gerät ziemlich heiß wird.
Ist das normal? Und vor allem: Kann da was passieren?
LG
Silvia


Also mir wäre das nicht geheuer. Ich würde das bei Deinem Anbieter reklamieren! Lass es Dir umtauschen. Wir hatten mal nen Speedport, der wurde heiss und roch komisch, hab das reklamiert und direkt umgetauscht bekommen.


Liebe Tastenmaus,
wahrscheinlich hast Du recht, ich werde morgen mal bei 1&* anrufen und reklamieren.
Nicht daß ich mal nach Hause komme und die Feuerwehr steht vor der Tür :(

Bearbeitet von Zappelhuhn am 13.05.2009 20:44:18


Ich habe auch eine FritzBox (Surf & Phone, ohne WLAN) von 1&1. Heiß wird die aber nicht, höchstens bißchen handwarm. Und das Ding ist ja 24/7 in Betrieb, wegen Telefon.
Von daher also das heiße Teil reklamieren!


ich hab auch eine von 1&1, hab grad mal gefühlt
sie wird recht warm, aber nicht so heiß, dass ich befürchte, es könnte was brennen
bei mir läuft sie auch wg. Telefon rund um die Uhr (WLan stelle ich ab, wenn ich nicht online bin)
sie steht schon ziemlich lange da und es ist noch nix passiert


wenn es eine der neueren Fritz-Boxen mit Speicher ist... ist die FritzBox wirklich sehr warm im Betrieb...sie zieht auch sehr gut Strom ohne das sie genutzt wird...


Meine FB 7150 mit integriertem Schnurlostelefon wird nur handwarm.
Hab aber an anderer Stelle gelesen das eine FB 42 Grad hatte und AVM das für normal hielt.


Ich hab auch eine FB 7150 von 1 & 1 und habe gerade mal gefühlt, meine ist auf der einen Seite lauwarm und auf der anderen Seite kalt und läuft auch wegen dem schnurlosen Telefon immer..ich rate auch zum Umtausch!



Kostenloser Newsletter