Bügelmaschine reinigen


An meiner Bügelmaschine hat sich oben an der eigentlichen "Bügelsohle" ein Belag gebildet. Wie krieg ich das denn wieder ab? Ich habe schon bei höchster Temperatur jede Menge Handtücher durchgezogen, auch mehrach gefaltet, damit der Anpreßdruck größer ist. Hat alles nichts genutzt. Leider habe ich auch die Beschreibung nicht mehr (Fabr. Bosch, älteres Modell). Ich würde auch gerne mal den Bezug wechseln, weiß aber nicht wie das geht. Kann mir jemand weiterhelfen? :heul:


Hallo,

normalerweise brauchst Du zum reinigen der Muldenmangel ein Mangelfilz. Das ist einfach gesagt ein großes Schleifpad und beseitigt die Stärke/Waschmittelreste.
Wie ist denn Deine Bügelmaschine gewickelt? Einige haben den Bezug, der ist wie ne Art Sack von der Seite her übergestülpt. Ansonsten schau mal nach, ob Du den "Anfang" vom Mangeltuch findest. Die Maschine hat ja einen Rückwärtslauf und Du lässt die Maschine einfach linksrum laufen und ziehst das Tuch dabei ab.
Waschen bei 60° und bitte Weichspüler dazu!!! Wenn Du einen Trockner hast, wäre das prima, da bauen sich nämlich die Fasern wieder besser auf.

Gruß, Dauerfrager



Kostenloser Newsletter