Blitz in Laptop? nur mal dumm gefragt


vorgestern war bei uns ein Minigewitter, es zweimal geblitzt und gekracht, dann wars vorbei
irgendwo hier in der Straße soll es eingeschlagen haben

kurze Zeit später fiel mir auf, dass mein Laptop keine Lalla mehr macht
ich hab alles gecheckt, Treiber neu installiert - nix geht mehr

kann es sein, dass ein Gewittereinschlag nur einen Teil eines Geräts betrifft?

(ich vermute eher, ich hab im Augenblick eine schlechte Ausstrahlung, meine Pad-Maschine ist auch im Krankenhaus und zwar ganz ohne Gewitter :heul: )


Zitat (Die Außerirdische @ 21.05.2009 20:46:28)
kurze Zeit später fiel mir auf, dass mein Laptop keine Lalla mehr macht
ich hab alles gecheckt, Treiber neu installiert - nix geht mehr


Was genau geht denn nicht mehr?
Der Laptop war während dem Gewitter eingeschaltet?

Sound geht nicht? am Laptop? Hattest du mit Kopfhörern gearbeitet? Lese ich in letzter Zeit oft, das dann beim Ausstöpseln der Sound nicht wieder geht...wenn es so war einfach mal den Stecker ein paarmal raus und rein machen...


Zitat
Der Laptop war während dem Gewitter eingeschaltet?


war er, das Gewitter kam ohne Vorwarnung und hat nur wenige Sekunden gedauert, zweimal direkt hinterneinander rums und blitz und Schluss war

Zitat
Hattest du mit Kopfhörern gearbeitet?

nee, hab noch nie welche dran gehabt

also normalerweise sollte der Laptop ja abgesichert sein...*denk* für mich eher unwahrscheinlich das der Soundchip sich verabschiedet....


Als vor ein paar Jahren der Blitz in Nachbars (6 Häuser weiter) Baum einschlug, war unser Videorekorder fast hinüber.

Verschmort war alles hinter dem Antennenkabel. Soll heißen, Video ließ sich einschalten und Videos ließen sich abspielen, aber wir konnten mit dem Video nicht mehr Fernseh schauen oder aufnehmen.

Sonst war bei uns nichts kaputt. Aber die direkten Nachbarn des betroffenen Baumes klagten über kaputte Computer oder Herde oder Waschmaschinen.


@SissyJo, ja aber das hier ist ein Laptop und ich gehe da mal davon aus das der entweder mit Akku oder mit Ladegerät betrieben wurde, beides ist für mich recht unwahrscheinlich das es da überspringen könnte...dann noch Wlan das wäre auch nicht so anfällig...wenn es eine Kabelverbindung zum Internet ist müssten die Geräte auch tod sein...also ich glaube eher an Zufall...


Falls der Blitz in Deinen Laptop eingeschlagen hat, bist Du im Zuge der Hausratversicherung dagegen versichert...wo steht denn Dein Laptop?


Zitat (putzteufel63 @ 21.05.2009 21:53:57)
Falls der Blitz in Deinen Laptop eingeschlagen hat, bist Du im Zuge der Hausratversicherung dagegen versichert...wo steht denn Dein Laptop?

Wenn das der Fall wäre, würdest du deinen Laptop nicht wiedererkennen.
Vor direkten Blitzeinschlägen gibt es kein Schutz - außer ausschalten und vom Netz trennen.

Wenn der Blitz in der Umgebung einschlägt kann es zu Überspannungen in der Strom-oder Telefonleitung kommen, diese zerstören elektr. Geräte.
Dagegen gibt es verschiedene Überspannungsableiter.

Siehe auch hier

Alles klar, mein PC wird abgestellt.
Und Tschüß.


ich glaube auch nicht wirklich, dass es der Blitz war
ich weiß auch nicht hundertprozentig, ob es vorher noch ging, kann mich nicht erinnern, ob nachmittags beim Rauffahren der Startsound noch da war
wer achtet schon darauf?
abends wollte ich ein Video bei youtube sehen, eins dass ich gut kenne, und da war Bild aber kein Ton
und erst dann habe ich festgestellt, dass gar keine Lalla mehr geht

mich interessiert eigentlich auch nur, ob es überhaupt möglich ist, dass nur so ein Teil abgeschossen wird
wie es aussieht, ist das wohl eher unwahrscheinlich, immerhin hing das Teil an der Steckdose

der Schleppi ist auch nicht mehr der neueste, vielleicht hat er einfach keine Lust mehr

sing ich halt selber :pfeifen:


einen ganz einfachen PC Neustart hast du schon gemacht?
dann hast du schon unter Multimedia Einstellung geschaut? (Start->Ausführen und dann MMSYS.CPL eingeben und OK) dort mal schauen ob was verstellt ist...


Das kann auch ein Zufall sein.

Ich hab letztes mal auf meinem Laptop zum absenden auf "enter" gedrückt. Dann ist in unserem 100.000 Einwohner Ort nachts um 1.00 Uhr der Strom total ausgefallen.

Ähnliches passierte mir schon 3 mal in Nepal. Jedes mal, wenn ich auf "enter" auf dem PC drückte, ist im halben Land der Strom für mehrere Stunden ausgefallen.

Seither glaub ich an Geister und Außerirdische Wesen.



Labens
Edit:
versteh ich das richtig? Der PC geht, nur der Sound ist hin? Dann geh mal rechts unten auf das Lautsprecher Symbol, dann rechts klicken, evtl. ist der Sound abgestellt.
Andere Möglichkeit auf das Symbol der Soundkarte klicken und mal schauen, ob die Ausgänge verändert wurden. Passiert ziemlich oft.

Bearbeitet von labens am 21.05.2009 22:25:51


nee, nee, Neustarts gab es schon genügend, war ja schon vorgestern
und das System hab ich auch schon bis zum Abwinken gecheckt,
alle Einstellungen sind so wie sie sein sollen

das Paradoxe ist nur, dass mir ständig erzählt wird, das Gerät sei funktionstüchtig und betriebsbereit


Du hast unten rechts 2 Symbolleisten.

1. das Lautsprechersymbol
2. den Real HD Audio Manager

eventuell vorher auf den Pfeil (neben DE) klicken, damit alles angezeigt wird.

klick mal mit der rechten Maustaste jeweils nacheinander beide an, und schau mal, wo das Häkchen mit "Ton aus" angeklickt ist.

Manchmal wird ohne Dein Zutun der Ton auf "aus" gesetzt. Kommt bei mir auch oft vor.

Labens


Zitat (Die Außerirdische @ 21.05.2009 20:46:28)
kann es sein, dass ein Gewittereinschlag nur einen Teil eines Geräts betrifft?

Ja, kann sein. Das Gerät braucht nirgendwo angeschlossen zu sein. ;)
Energieübertrag erfolgt über elektromagnetisches Feld vom Blitzstrom in der direkten Nachbarschaft, Hertzscher Dipol (vielleicht eine Leiterbahn auf der Platine, die zufällig durch ihre geometrische Ausrichtung optimal "empfängt"), damit verbundener IC wird durch Überspannung zerstört.

Aber mal andersrum mit Lautsprecher oder Kopfhörer probieren ;)
vieleicht ist der Laptoplautsprecher kapput :pfeifen:


ich schmeiß mich weg
rofl

ich hab das gesamte System bis zum Abwinken kontrolliert
labens, ich weiß wie man das macht, und alles war perfekt eingestellt
wurst, auch das hab ich probiert, nix ging

grad kam mir als letzte Idee der Gedanke mal das Bios zu checken
ich hab dort nichts, aber auch gar nichts geändert - der Soundchip wird da eh nicht angezeigt
ich bin wieder raus, hab ihn hochfahren lassen und ich denk mich trifft der Hammer -

der Sound ist wieder da :lol:

grad jetzt singt mir Johnny Cash Ballads of the True West vor :pfeifen:

muss ich das jetzt verstehen? nee, ich will gar nicht


Zitat (Die Außerirdische @ 23.05.2009 23:04:46)
muss ich das jetzt verstehen? nee, ich will gar nicht

Musst du nicht , selbst EDV Profis staunen ab und zu über solch Ereignisse :)


Kostenloser Newsletter