(Eiweiß+wasser+spüli)-fleck im teppich! HILFE!


hallo hatte einen eiweißfleck im teppich.... habe daraufhin den tipp von frag-mutti benutzt (heißes wasser drüberkippen)... habe dann auch noch spüli dazugetan .... nun ist der eiweißfleck fast gelb und es ist ein großer wasserfleck zu finden (wo ich das wasser drübergekippt habe ist nun ein großer etwas verdunkelter fleck)...
wie kriege ich diesen fleck weg??


Auf Eiweiß niemals heißes Wasser geben... zumindest nicht im Stoff oder auf Teppichböden.
Bürste mal ganz fest Sapur-Pulver ein, benutze auch vorher den Fleckenentferner dazu (zum Sprühen) und lasse das alles über Nacht im Teppich. Am nächsten Tag saugst Du diese Stelle mal ganz gründlich mit dem Staubsaugerrohr aus.
Heißes Wasser gibts bei mr am Teppich überhaupt nicht: nur lauwarmes Wasser und viel Trocknen und Ausbürsten.


habe mich jetzt einmal informiert...dieser gelbliche fleck kommt von "dan klorix", womit ich versucht habe den fleck zu entfernen....
brauche also eigentlich jetzt nur noch ein mittel um chlor vom teppich zu entfernen *g*


Zitat (Putzteufel09 @ 24.05.2009 19:36:06)
hallo hatte einen eiweißfleck im teppich.... habe daraufhin den tipp von frag-mutti benutzt (heißes wasser drüberkippen)...

Eiweh, heißes Wasser auf Eiweiß, das muss doch schief gehen. Bei höheren Temperaturen gerinnt das Protein und klammert sich erst so richtig in die Fasern (gilt nicht nur für Hühnereiweiß sondern alles Proteinhaltige, incl. Blut, Mayonnaise und dergleichen).

Zitat
habe dann auch noch spüli dazugetan .... nun ist der eiweißfleck fast gelb und es ist ein großer wasserfleck zu finden

Vermutlich war das Spülmittel auch nicht farblos. Nun ja, es ist passiert.

Besitzt du einen Waschsauger, oder hast du die Möglichkeit, dir einen solchen zu leihen? Dann probier's mal damit. Am besten gleich die komplette Bodenfläche damit behandeln...

Edit meint: erst mal alles lesen, dann antworten... das Gelbe kommt also vom Klorix. Wie bist du nur auf die Kateridee gekommen- das Zeug bleicht, und dieser Vorgang ist leider nicht rückgängig zu machen!

Aus welchem Material besteht der Teppich? Handelt es sich um Teppichboden/Auslegeware aus Synthetik, oder ist es ein "echter" Wollteppich oder wovon sprechen wir?

Ich fürchte, für die Flecken gibt's nur noch zwei Alternativen: entweder den kompletten Teppich mit Klorix behandeln damit er wenigstens gleichmäßig gelblich ist, oder eine hübsche Bodenvase kaufen um sie auf den Fleck zu stellen.

P.S.: wo hast du den Tipp mit dem heißen Wasser gegen Eiweißflecken gefunden? Vielleicht sollte man den besser ganz schnell löschen.

Bearbeitet von Valentine am 16.06.2009 21:54:23

Zitat
Edit meint: erst mal alles lesen, dann antworten... das Gelbe kommt also vom Klorix. Wie bist du nur auf die Kateridee gekommen- das Zeug bleicht, und dieser Vorgang ist leider nicht rückgängig zu machen!


also kriege ich den fleck definitiv nicht mehr raus??? :(

es handelt sich um normalen teppichboden ;)

Wenn es sich um "normale Auslegware" handelt, dann sind die Fasern wohl synthetisch. Kann sein, dass du mit einem Waschsauger noch einen gewissen Effekt erzielen kannst. Einen Versuch wär's wert, schlimmer machen kannst du es jedenfalls wohl kaum.

Und in Zukunft besser keine Eier mehr auf den Teppich fallen lassen...



Kostenloser Newsletter