Kuchen in Alufolie einfrieren?


Hallo....nur eine kurze Frage,
ich bin gerade am vorbacken(Kuchen aus Rührteig) weil wir die nächsten Tage ständig unterwegs sind
Kommunion,Geburtstage u.s.w
zu diesen Anlässen bringen wir immer ein Kuchen mit,
2 Kuchen habe ich schon fertig und möchte die nun einfrieren das Problem ist ich habe nur Alufolie zu Hause ....ist das in Ordnung?
Kann man Kuchen darin einfieren.....ich habs noch nicht gemacht darum erst mal fragen :huh:

LG Fenjala :blumen:


In Alufolie hab ich noch nie was eingefroren, die wär mir nicht reißfest genug. Ich verwende immer Plastikbeutel passender Größe. Für große Kuchen muss da auch mal ein Müllbeutel herhalten... natürlich fabrikneu, frisch von der Rolle.


Jaein, wenn du das Paket in aller Ruhe in der Truhe lässt, nicht rumzerrst usw, geht es für den Notfall. Dann aber mehrere Lagen Alufolie drum herum. Feuchte Kuchen gehen gar nicht, weil die Alufolie dran kleben bleibt und nicht mehr vollständig abgeht.

Besser ist tatsächlich eine Gefriertüte oder großer Gefrierbehälter.

Grüße

Schnattchen


So große Behälter habe ich nicht,
Müllbeutel würde gehen oder ich wickel den Kuchen erst in Pergamentpapier und anschließend in Alufolie....dann dürfte nix kleben bleiben <_<


Alufolie reicht. Du frierst es ja nicht für Jahre ein. :bussi: :blumengesicht:

risiko


Hallo Fenjala, :winkewinke:

auch ich benutze Plastikbeutel, allerdings ausreichend große Zip-Beutel!
Nach Einlegen des Gefrierguts (hier Kuchen) zip ich den Beutel bis auf einen kleinen Rest zu und sauge durch den geöffneten Rest die Luft heraus. (Gegenteil von Luftballon aufblasen :wub: ) Mit zwei Fingern kann man dann ganz leicht den Zip-Beutel endgültig schließen.

Das Ganze kann man natürlich auch mit einem Folien-Schweißgerät machen. Ist aber wirklich nicht unbedingt nötig. ^_^

Zum Auftauen, am besten längere Zeit vorher ohne Tüte in den legen, dann "schwitzt" er nicht.

Viel Erfolg wünscht

Singani

:daumenhoch:


hi fenjala,

ich friere immer Lasagne in Alufolie ein, wenn ich welche gebacken habe. Klappt problemlos, auch längere Zeit in der .
Die Folie geht allerdings gut ab, weil ich die Lasagne vorm Erhitzen in der kurz unter heisses Wasser halte. Bei trockenem Kuchen sollteest du das Problem aber wirklich nicht haben.

Natürlich sind Beutel, ob mit oder ohne ZipLock hau mich blau besser, aber darum geht es fenjala ja nicht, sie wollte nur wissen, oib es zur Not in alufolie geht, und das kann ich für einige Tiefkühlwaren bestätigen


Ich dank euch,
wie gesagt habe ich ihn jetzt in Pergamentpapier und Alufolie gewickelt,das nächste mal besorge ich mir große Plastikbeutel nur frage ich mich ob es die so groß gibt das dort ein ganzer(runder)Tortenboden reinpasst <_<

LG Fenjala :blumen:


Ich habe auch schon Lebensmittel in Alufolie gewickelt und eingefroren. Naja, also eigentlich mache ich das sogar oft (frischer Aufschnitt, Baguette, ...). Habe bisher noch keinerlei Ärger damit gehabt/geschmeckt.


Wenns nur für kurze Zeit ist würd ich sagen, alu ist ok. Aber für Länger hätt ich einfach Bedenken, daß der Kuchen austrocknet.