Bohnen einfrieren: Kann man Bohnen roh einfrieren?


Hallo Ihr Lieben,

mein Mann hat mir Bohnen aus dem Garten mitgebracht. Ich habe die dann roh eingefroren. Nun sagt mir meine Mutter,dass man Bohnen nicht roh einfrieren darf, weil die sonst giftig werden. Also ich weiß, dass man Bohnen nicht roh essen darf, wegen der Blausäure. Aber ist das auch so, wenn man die Bohnen roh einfriert und dann als Bohnensuppe kocht?

Meine Mutter sagt, ich solle die Bohnen auf jeden Fall wegwerfen, denn man dürfe grünes Gemüse immer nur blanchiert - also kurz abgekocht - einfrieren.

Wäre schade- Tja


Manuela


Man kann Gemüse durchaus auch roh einfrieren, nur durch Kälteeinwirkung wird nichts giftig. Allerdings wirkt sich das Blanchieren auf die Farbe aus- blanchiert man die Bohnen vor dem Einfrieren, so bleiben sie schön grün, ansonsten werden sie irgendwie gräulich.

In Bohnen befindet sich übrigens keine Blausäure (dieser wäre das kurzzeitige Erhitzen auch relativ egal), sondern Phasin. Dieses giftige Protein denaturiert bei Hitzeeinwirkung und wird dadurch unschädlich. Bohnen also prinzipiell nur gegart verzehren!

Bearbeitet von Valentine am 08.08.2008 13:42:17


Ich friere meine Bohnen auch schon immer roh ein. Noch gefroren in kochendes Salzwasser geben und etwas Bohnenkraut dazu. Fertig. Stimmt, so schön grün sind sie nicht mehr, aber trotzdem ein super Geschmack. :sabber:


Hallo,

man kann die Bohnen roh einfrieren, kein Problem. Das mache ich schon lange. Da passiert überhaupt nichts. Man könnte sie blanchieren. Ich mache es nicht. :)


Ich blanchiere die Bohnen aus dem Garten, friere sie ein und mache es, wie oben beschrieben, ab in kochendes Salzwasser. So kann ich gut portionieren und die Farbe ist einfach Klasse. Aber roh in kochendes Salzwasser geht auch. Wichtig ist es eben nur, daß sie gefroren in das kochende Wasser kommen.
Guten Appetit. Gruß Velten


Ich hab meine Mam mal interviet zu dem Thema:

Sie sagte, es ist nicht giftig Bohnen roh einzufrieren.
Aber was vll gemeint war: Sie werden ein bisschen gummi-artig und zäh.

Wenn du sie vorher blanchiert, bleiben sie knackiger

:blumen:


Ich habe gestern in meiner Kochzeitschrift gelesen, dass die Bohnen bei zu kalter Lagerung einen Frostschaden bekommen. Beim nächsten Mal besser blanchieren. Ist sonst schade drum.


Hallo

ich blanchiere ebenfalls die Bohnen kurz in Salzwasser. Danach schrecke ich sie mit Eiswasser ab. Dann bleibt die Farbe erhalten. Bevor ich die erkalteten Bohnen einfriere lasse ich sie noch abtropfen.

Trixie