Haltbarkeit von Käsekuchen


Hallo zusammen,

mein Freund braucht am Samstag für die Arbeit einen Käsekuchen. Ich würde den gerne aus Zeitgründen heute schonmmachen. Ich habe nicht so viel Erfahrung mit Kuchen / backen. Schmeckt der Kuchen am Samstag noch ?
Am besten im Kühlschrank lagern oder ?
Vielen dank

Bearbeitet von Paprikalyoner am 25.10.2012 08:53:34


Hallo Paprikalyoner ( cooler Nick)

natürlich kannst du den Küchen schon backen, aber ich würde ihn einfrieren bis zum Samstag. So mache ich das immer, hoffentlich hast du so viel Platz, das du den feinen Kuchen im ganzen in den Tiefkühler reinbekommst...wenn nicht, einfach mal jemanden fragen der noch ein Plätzchen frei hat.
Der Geschmack bleibt bestehen...
Viel Glück beim backen, übrigends gibt es hier ganz prima Käsekuchenrezepte :sabber: ( oben in die Frag-Mutti-Suche einfach eingeben)

Noch eine Frage..wird es ein Hefeteig? :sabber:


Ich stimme gemini zu..also im kühlschrank wird er sich def nicht so lange halten aber einfrieren kann man ihn, wenn es ein "einfacher" käsekuchen ist..ich habe gestern auch einen gebacken, es war allerdings einer mit Baisergitter und Himbeersauce drauf, da hätte ich bedenken schon auf grund des optischen..


Also heute ist Donnerstag, - Samstag ist übermorgen.
Wenn Du den Käsekuchen heute bäckst, dann hält der sich locker bis Samstag. Wenn möglich würde ich ihn irgendwohin stellen, wo er kühl hat (Kühlschrank oder nach draussen).
Ich habe Käsekuchen schon oft drei bis vier Tage vorher gebacken und dann einfach kühl gestellt und es hat ihnen keineswegs geschadet.

Wenn sie den heute bäckt, dann muss der Auskühlen - kann also erst morgen früh (allenfalls heute spät nachts) in den Tiefkühler. Damit er dann am Samstag aufgetaut ist, muss sie ihn morgen abend wieder rausnehmen. Das ergibt doch keinen Sinn.


Zitat (tabida @ 25.10.2012 14:13:13)
Wenn Du den Käsekuchen heute bäckst, dann hält der sich locker bis Samstag. Wenn möglich würde ich ihn irgendwohin stellen, wo er kühl hat (Kühlschrank oder nach draussen).

Ich schließe mich Tabidas Meinung inclusive der Begründungen an.

Ich backe häufig samstags Käsekuchen, um ihn am Sonntagnachmittag zu servieren.
Was übrig bleibt kommt wieder in den Kühlschrank und kann auch montags noch ohne Qualitätsverlust gegessen werden.

Also, backe den Kuchen ruhig heute schon. Nach dem Abkühlen auf Zimmertemperatur stellst du ihn in den Kühlschrank. Samstag nimmst du ihn so zeitig heraus, dass er bei Zimmertemperatur serviert werden kann.
Gutes Gelingen!

wenn du einen einfachen Käsekuchen backst (ohne Obst- oder Baiserhäubchen) kannst du ihn für 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren ... aber nicht dran naschen, sonst wird der Anschnitt trocken ... und rechtzeitig rausnehmen, kalt schmeckt er nicht


Doch, portionsweise (oder1/4 oder1/2) geschnitten einfrieren. Dann kannst naschen. Bei mir hat der Käsekuchen im Kühlschrank 3-4 Tage gehalten. Aber länger keinesfalls.

Und vor dem Verzehr: kurz bei 300 Watt (halbe Leistung) für 2 Minuten in den Mikro.


Zitat (labens @ 25.10.2012 21:21:07)
Und vor dem Verzehr: kurz bei 300 Watt (halbe Leistung) für 2 Minuten in den Mikro.

Genau! So schmeckt der wie frisch gebacken. :sabber: Ist eh mein Lieblingskuchen :pfeifen:

Ich stimme Gemini zu,ich würde ihn auch bis Sonnabend einfrieren. :pfeifen: :o
Ääähm - wird er,in der Mikro aufgewärmt,denn nicht matschig ?? :o :o

:blumen: :blumen:


nö Pompe, in der Mikro ein ungef.eine halbe Minuten reintun und er schmeckt wie frisch gebacken, so lecker...mache ich immer so, da ich mir den Kuchen Portionsweise einfriere. :pfeifen:
Probiere es ruhig mal aus :sabber:

Die Treaderöffnerin hat sich noch nicht wieder gemeldet :o


Hallo ,

vielen dank für die zahlreichen antworten.

Den Kuchen habe ich gestern gebacken, in der Hoffnung, dass er noch schmeckt.

So einen großen Tiefkühler habe ich leider nicht.

Grüße


Nun, vielleicht ist sie gerade am Backen! Seid doch nicht so ungeduldig. ;)


Hallo ,

vielen dank für die zahlreichen antworten.

Den Kuchen habe ich gestern gebacken, in der Hoffnung, dass er noch schmeckt.

So einen großen Tiefkühler habe ich leider nicht.

Grüße


Gib' doch dann mal Rückmeldung wie der Käsekuchen geschmeckt hat.

Ich bin gerade daran einen Käsekuchen mit Johannisbeeren und Baiser und einen Russischen Zupfkuchen zu backen. Beide sind für Sonntag gedacht und ich weiss aus Erfahrung, dass sie dann noch sehr sehr lecker sein werden. Bei uns ist es zur Zeit recht kühl, also werde ich sie dann auf den Balkon stellen.


So,

ich habe das Rezept

http://www.chefkoch.de/rezepte/16661012747...heese-Cake.html ausprobiert und er ist echt megalecker. Ich habe den Kuchen, wie gesagt, am Donnerstag Abend gebacken, ein paar Stunden auf den Balkon gestellt und danach in den Kühlschrank. Heute habe ich ihn probiert und werde ihn auf jeden Fall öfters machen.

Vielen Dank nochmal für die zahlreichen Antworten!


Komisch - bei mir hält er nie so lange.... :lol:


Zitat (Pompe @ 26.10.2012 12:36:43)
Ich stimme Gemini zu,ich würde ihn auch bis Sonnabend einfrieren. :pfeifen: :o
Ääähm - wird er,in der Mikro aufgewärmt,denn nicht matschig ?? :o :o

:blumen: :blumen:

einfrieren ist eine gute idee, aber dann auch früh genug wieder raus stellen, sonst wird es ein käsekucheneis :)

Zitat (Samira82 @ 29.10.2012 14:56:29)
einfrieren ist eine gute idee, aber dann auch früh genug wieder raus stellen, sonst wird es ein käsekucheneis :)

der Käsekuchen wurde schon verspeist :lol: