Kirschbaum: ..jetzt noch pflanzen?


Haallo...
habe von meiner Bekannten einen Ableger von einem Kirschbaum geschenkt bekommen .Kann ich den jetzt so inn die Erde setzen oder muss ich irgendetwas beachten?

Bitte Tipps! :blumen:


Hi,

nehme einfach mal an der Ableger hat Wurzeln gebildet, diese
würde ich dann in "Wurzelfix" eintauchen und in einen mittleren
Topf mit Anzuchterde setzen. :)

Wenn die Wurzel schön durchgewachsen ist, im Herbst oder im Frühjahr ins
"Land" setzen, so mache ich das jedenfalls. ;)


So,habe meine Ableger gerade abgeholt .Sie haben schon ziemlich dicke Wurzeln. Habe sie jetzt in einen Eimer mit Wasser gestellt .Ist das O.K? :blumen:


Zitat (Inselmama @ 07.06.2009 17:23:25)
So,habe meine Ableger gerade abgeholt .Sie haben schon ziemlich dicke Wurzeln. Habe sie jetzt in einen Eimer mit Wasser gestellt .Ist das O.K? :blumen:

Zunächst ja, dann aber eintopfen. :)

Zitat (makrofan @ 07.06.2009 17:41:12)
Zunächst ja, dann aber eintopfen. :)

Wie lange soll ich sie denn im Wasser stehen lassen? Meine Bekannte meinte so 2-3 Tage .Dann könnte ich sie direkt in den Garten pflanzen!

Wie Rosen, die man frisch gekauft hat: Wurzelspitzen mit der Schere etwas einkürzen, dann 24 Stunden im Eimer wässen, danach ab in die Erde im Garten und den Setzling gut einschlämmen (beim Eingraben unter Düngerzugabe feste anwässern).
Dann in dieser Jahreszeit jeden Tag mit der Kanne abends losgucken: Ist das Bäumchen trocken? Dann ruhig eine ganze Kanne Wasser geben.

So könnte es klappen. Kleine Bäume und Büsche brauchen in den ersten 2 Anwachsjahren viel Wasser. Eigentlich setzt man sie ab September / Oktober, wenn die regenreiche Zeit angeht.
Man kriegt sie aber auch jetzt zum Wachsen. :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 08.06.2009 02:58:43



Kostenloser Newsletter