Senseo Maschinen: Frage an die Senseo-Profis


Hallo,

ich möchte mir eine Senseo zulegen. Jetzt habe ich schon ein paar mal gelesen, dass der Geschmack bei den Geräten 'New Generation', also z.B. 7820, schlechter als bei den Vorgängern, also 7810 usw., sein soll.

Kann das jemand von Euch bestätigen oder haben die Jungs und Mädels einfach ne schlechte PAD-Auswahl? :-)

Danke für Antworten und Gruß


Muss es denn eine Senseo sein?

Ich finde die Petra besser! ;)


Kurz und knapp: Kann ich nicht bestätigen


Ich hab se beide :pfeifen: Büro & Privat ...

Der Geschmack ist identisch

Unterschiede kommen ggf. bei Verkalkung oder falscher Padauswahl.

Glücklicherweise ist Holland nicht weit, so das ich jedesmal bis zu 10kg (oder waren es 10Pfund?) Original-Senseo Kaffee mitbringen kann. (grün Mild Roast)

LG
Master of Stone


Ich hab ne Petra und kann sagen, dass der Kaffee viel besser schmeckt als aus der Senseo. Die haben wir an der Arbeit. Keine Crema auf dem Kaffee, zu schnell gebrüht und somit weniger Aroma als von der Petra mit Vorbrühsystem.



Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 13.06.2009 18:57:35)
Ich hab ne Petra und kann sagen, dass der Kaffee viel besser schmeckt als aus der Senseo. Die haben wir an der Arbeit. Keine Crema auf dem Kaffee, zu schnell gebrüht und somit weniger Aroma als von der Petra mit Vorbrühsystem.


Sach ich doch.... :daumenhoch: :D

Ich habe mir die Petra gekauft. Meine Freundin hat die Senseo. Die Petra macht eindeutig den besseren für mich. Meine Freundin nimmt immer Original-Senseo-Pads und ich finde den Kaffee immer zu stark und er schmeckt irgentwie verbrannt.
Mehr als eine Tasse kann ich davon nicht trinken.

Die Petra macht einen Superschaum und keinen " verbrannten " Beigeschmack. Ich verwende die billigen Pads von Li.. (Cafe Crema ), schmecken echt lecker.

Außerdem kann man bei der Petra die Brühzeit individuell einstellen.
Ich hab´die Brühzeit etwas verlängert, jetzt ist es optimal.


Ich habe ca. 10 Jahre keinen Kaffee mehr getrunken. Hat mir nicht mehr geschmeckt. Zu bitter und verbrant, kein Kaffeearoma und ueberhaupt fand ich den ekelig. Seit ich meine Petra habe trinke ich wieder Kaffee. Allerdings kauf ich nun meine Pads und meinen losen Kaffee in Holland.


Hey das ging ja flott.

Danke für die Antworten.

Sprecht Ihr von der Petra KM 42.17 ??


Geeeenau, hoko, genau die habe ich....


..... und noch mal Herzlich willkommen in unserer Gemeinde......


....Übrigens, ich verwende Kaffeepads aus Holland. Die bekomme ich im Hunderterpack, alle einzeln verschweißt für grad mal 6 Euronen. Da brauch ich auch nicht den teuren Senseo-Kaffee, der obendrein nicht schmeckt.


Gruß

Abraxas


ich hatte die Senseo, war eigentlich zufrieden

dann kam die Petra und Hurrah!

im Büro hab ich noch die Senseo und im Augenblick steht eine davon zu Hause, weil meine arme Petra krank ist und ich auf ihre Rückkehr warte
ich kann es kaum abwarten, denn die Petra kann einfach mehr
mit der Senseo kann man nicht auf Knopfdruck Espresso machen, weil die Brühmenge nicht darauf einstellbar ist
für 2 Tassen muss man den Padhalter wechseln
die Petra brüht vor, das verbessert den Geschmack
ich würde sie nicht wieder eintauschen

ich nehme übrigens die Aldi-Pads :sabber:
nur den Espresso von Senseo, ich hoffe Aldi zieht da auch bald nach

PETRA bitte bitte bitte komm wieder
:heul:


Hallo,

ich hatte die Stefano, die Petra, die Senseo und die Cafissimo...

Zu den Pad- Maschinen....

Es ist eigentlich egal welche Maschine, es kommt viel auf die Pads
an.
Da ich vorher 20 Km bis Luxemburg hatte, hab ich, wenn ich getankt hab,
meist noch eine 100er Tüte für 6€ mitgeholt.

Jetzt bin ich wieder auf dem dreh Kaffee selbst zu kochen. Also in der guten alten
#Kaffeemaschine :o)

Am Besten überzeugst du dich in der Praxis. Teste diverse Pads und Maschinen
bei Freunden?!?

LG Melanie


Hallo,


ich habe auch eine Senseo. habe aber vor kurzem im Fernsehen einen Bericht gesehen, wie schmutzig diese Kaffeeautomaten von innen sind. gerade dieser Milchschäumer fängt ja richtig zu schimmeln an. Das sah schon zum k**** aus.

Wie macht ihr den euere Kaffeemaschinen bzw. Automaten sauber?

Ein Mechaniker hatte sie geöffnet, dass man den innensitzenden Dreck richtig sehen konnte.


alle Senseos, die ich bisher in den Fingern hatte, hatten keinen Milchschäumer
meine Petra hat aber einen (sie ist übrigens wieder bei mir :rolleyes: )

ich gestehe, ich hab ihn nur am Anfang benutzt, nun schon seit langem nicht mehr
die Dinger müssen praktisch nach jeder Tasse gründlich durchgespült werden, sonst kann man die Sauerei nicht verhindern

ich hab mir einen externen Milchschäumer zugelegt, den gibt es in allen Größen und Preisklassen
der lässt sich wunderbar reinigen
und der Schaum wird auch um Einiges bessser



Kostenloser Newsletter