PC erkennt keine USB-Sticks mehr: Zugriff verweigert


Kann mir jemand helfen? Wenn ich einen USB-Stick (egal welchen) an meinen PC anschließe, erkennt er ihn zwar, aber dann kommt eine Meldung von Windows Explorer: Auf F: kann nicht zugegriffen werde. Zugriff verweigert. An einem anderen Rechner funktioniert der Stick. Woran kann das liegen?


hallo,

lade dir USBDeview ziehe alle USB-Festplatten sowie USB-Sticks ab. Lösche mit dem Teil alle USB Einträge zu dem Stick(kannst auch alles andre was USB heißt) Starte neu und schließe den Stick wieder an...


Danke für deine schnelle Hilfe Nachi :blumen:
Aber das hat leider nicht funktioniert :( Nach dem Neustart habe ich den Stick angeschlossen und der Stick wurde erkannt und neu "geladen", aber dann kam wieder die Fehlermeldung "Zugriff verweigert"...
Kann es vielleicht an Virenprogramm liegen? Ich hab doch keine Ahnung von sowas :wacko:


Den Stick mal anschliesen wenn du den Rechner aushast, dann einschalten ;)
Oder den Stick auch an den anderen USB-Anschlüssen ausprobieren ;)


Zitat (wurst @ 23.06.2009 16:07:44)
Den Stick mal anschliesen wenn du den Rechner aushast, dann einschalten ;)
Oder den Stick auch an den anderen USB-Anschlüssen ausprobieren ;)

Beide Varianten habe ich auch schon versucht, bringt aber leider auch nichts :(
Auch andere USB-Sticks funktionieren nicht mehr an diesem Rechner. Verstehe nicht, warum. Bis vor kurzem hat alles noch prima funktioniert.

Ich gehe mal davon aus das du Windows XP nutzt? Wenn ja dann fahren wir jetzt härtere Geschütze auf. USB-Fehlerbehebung ("USB-Troubleshooter") ist ein Tool was dich Schritt für Schritt durch die Fehlerbehebung unter XP leiten wird.

So wird es dich Leiten (Programmoberfläche)

Download


Yippieh :jupi: Danke Nachi! Damit hat es funktioniert. Vielen Dank!
Weißt du, wie sowas kommt bzw. was ich in Zukunft anders machen sollte, damit es nicht wieder passiert?
Der ist für dich :blumenstrauss:


Windows ist einfach doof, heißt es kann nur eine Bestimmte Anzahl von USB Geräten Verwalten und somit auch das an und abstöpseln...es liegt einfach an der Verarbeitung der USB Schnittstelle im Betriebssystem. Du kannst nichts machen.


Gerade heute habe ich das Programm auch gebraucht - hat gut funktioniert.

Danke Nachi

Gruß

Sparfuchs


Cool wenn dir das auch helfen konnte :blumen:


Hallo Nachi

Das obige Problem ist gelöst. Wir haben aber noch ein anderes diesbezüglich.
Wir haben 6 Rechner, daran arbeiten abwechselnd bis zu 70 Personen mit verschiedenen Sticks. Einerseits ist irgendwann das obige Problem wieder da, aber auch ein anderes Problem tut sich auf. Jeder neue Stick wird erst einmal nicht angenommen, da keine Adminrechte. Also muss jedes mal jemand dazu kommen um den unbekannten Stick zu installieren-und das bei 6 Rechnern an unterschiedlichen Stellen.
Lösung (aber nicht umsonst) alle bekommen einen Dienststick gleicher Bauart.

Kennst du noch eine bessere Möglichkeit?

Kann man irgendwo einstellen, das Sticks ohne Adminrechte installiert werden können?

Betriebssystem: Win XP proff.

Gruß Sparfuchs

Bearbeitet von Sparfuchs am 26.06.2009 11:11:13


Hallo,

Windows selbst bietet nur Runas an welches du verteilen könntest. Aber du brauchst ein Tool wo das Admin-Passwort verschlüsselt übergeben wird. Solche Lösungen gibt es. Runas Passwordwäre eins davon, wobei es noch weitere Programme gibt.


Hilfe...
Jetzt hat das mit dem Programm zwar super geklappt. Aber jetzt hab ich schon wieder dasselbe Problem. Hab es mal getestet, sobald ich den Stick an einen anderen PC anschließe, verweigert mein PC danach den Zugriff.
Ich kann doch nicht jedesmal erst das Programm runterladen usw. :(
Außerdem kommt beim Neustart jedesmal die Fehlermeldung, dass Windows in C: irgendwas Temporäres nicht finden konnte. Wenn ich dann auf ok klicke, fährt er aber normal hoch.
Was kann das nur sein :wacko:


bitte frage denjenigen, den der andere PC gehört, ob der seinen PC so eingestellt hat, das ein USB-Stick sofort einen "Festen" Laufwerksbuchstaben bekommt...wenn das so ist, schreibt der andere Rechner das so auf deinen Stick und wenn durch Zufall dieses Laufwerk schon belegt ist bei dir geht der Stick dann nicht mehr...


und die genaue Fehlermeldung wäre schön ;) Windows hat doch soooo viele ;)


Und der nächste doofe user mit dem nämlichen Problem: diverse USB-Sticks, bisher immer prima funktioniert, auf einmal erkennt mein PC die nicht mehr. Auf meinem Laptop laufen sie aber... (das ist übrigens der einzige Unterschied zu vorher, nämlich daß ich sie letzter Tage erstmalig auch auf dem Laptop verwendet hab...
Nachi, das Programm von Dir, da funzt der Link bei mir nicht (mehr?). Ich hab aber einen anderen USB-Troubleshooter runtergeladen und probiert, der hat aber nicht geholfen.
Weiß jemand, wie ich das gelöst kriege??? (Und bitte immer dran denken: ich bin schon älter und schrecklich PC-doof) Danke im Voraus!


welches Betriebssystem ist auf dem Rechner wo es nicht geht? und welches auf dem Rechner wo es geht?

Windows XP, Windows Vista, Windows 7? oder was ganz anderes?


Beide Rechner Vista


weißt du wo unter Vista der Gerätemanager ist? und könntest du da schauen?


Ja, gefunden. Aber da sind keine "gesofteten" Programme (die sollte ich nach Anweisung in dem runtergeladenen Programm entfernen). Da ist auch kein unbekanntes Gerät oder so


Aber ich hab einen USB Contr5oller, und dadrunter diverse USB-Sorten...

Bearbeitet von Naseweis03 am 31.10.2010 20:46:45


http://support.microsoft.com/kb/314634

das mal anklicken und dann FixIT ausführen

Probiert, geht nicht für Vista. Nach Vista-kompatiblem Programm gesucht, damit PC auf Fehler "durchlaufen lassen", Programm hat keine Fehler gefunden. Ratlos....


ok... wäre ja auch zu einfach gewesen ;)
aber ehe wir jetzt alles noch mal schritt für schritt hier aufschreiben, schau dir das Klick mal an, denn dort ist schon das Problem schön abgehandelt...

solltest du beim abarbeiten Fragen haben dann frage hier ruhig...


Gestern entnervt aufgegeben um Mitternacht, heute wieder probiert, das wars auch nicht.
Kann es sein, daß nur bestimmte USB nicht angezeigt werden? Die Kamera oder z.B die Maus oder der Drucker laufen ja - aber nicht die Sticks, der USB Stick fürs DVBT-Fernsehen, der USB-ANschluß fürs Headset...
Interessanterweise haben die Sticks, die ich nachher probiert hab, sich die Software erfolgreich selbst installiert - werden dann aber nicht angezeigt


ich schubs das nochmal rauf für mehr Hilfe....
bevor ich das Ding auf den Müll schmeiße.


Ich habe mal ein bißchen mein PC System, unter Hilfe, befragt. Da steht, wenn zuviele angemeldet sind, sind nur bis zu xx verfügbar. Da müßte bei XP z.B. Wiese Regidtry Cleaner helfen. Es gibt einen Überlauf. Vista ist da , so habe ich es verstanden, noch zickiger. Soll aber mit einem Update verringert worden sein. Da ich nur mit XP Home, Pro und Win 7 HP arbeite, kann ich Vista nicht beurteilen. Aber da soll es ähnlich sein. Je nach Gerät sind nur max. 1GB Sticks fehlerfrei zu erkennen.
MfG. alt.-techn. :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von alter-techniker am 05.11.2010 02:04:11


Hey, danke, Techniker. Soweit war ich jetzt auch schon, hab den drüberlaufen lassen, hat aber (was die USB-Sticks betrifft) nix geholfen, selbes Problem wie vorher. Bin langsam echt am Verzweifeln


Wollte nur melden: habs geschafft (stolzaufmichbin)
Mußte (vereinfacht ausgedrückt) den USB Sticks neue Laufwerksbuchstaben zuordnen.



Kostenloser Newsletter