Externer DVD Laufwerk: USB wird nicht erkannt


Hi,
nun habe ich ein kleines Problem.

Ich habe von Firstcom einen schlanken USB DVD Brenner lightscribe gekauft.

Anschlussmöglichkeiten: Netzteil oder zweites USB Kabel zur Stromversorgung.

Angeschlossen, PC zeigt kein weiteres Laufwerk an.

Dann von mir folgende Aktion:

Unter Systemsteuerung, System, Hardware, bei USB-Controller sämtliche USB-Root-Controller entfernt. Dann den PC herunter gefahren. Ihn stromlos gemacht.

Dann neu gestartet, einmal mit eingestecktem USB Kabel des DVD Laufwerks und einmal ohne einstecktem Kabel. Dieses steckte ich erst nach dem booten ein.
Ich habe 4 PCs, 2 mit Vista, 2 mit XP Home. Bei keinem Rechner wird das Laufwerk erkannt. Einen Treiber gibt es nicht, ist auch nicht notwendig.

Das einzige was ich im Geräte-Manager unter USB Controller sehe, ist das Gerät als USB - Massenspeichergerät mit gelbem Ausrufezeichen gekennzeichnet ist. Windows meldet sich und will die Hardware installieren, sagt aber danach, dass dies nicht möglich ist.

Ähnliche Probleme las ich im Internet, wo der Verkäufer das Laufwerk austauschte, jedoch das Problem wieder auftauchte.

Dagegen las ich auch, dass viele mit dem DVD Laufwerk zurecht kommen.
Das Gerät ist baugleich mit einem Lg Brenner.

Hat jemand noch eine Idee? Ansonsten schick ich das Gerät zurück, ich habe ja 14 Tage Widerrufsrecht.

Labens

Bearbeitet von labens am 13.07.2009 16:41:32


Bitte mal alle unbekannten Geräte deinstallieren. Brenner vorher durch sicheres Entfernen von USB Geräten trennen(also das Unbekannte Gerät) komplett herunter fahren. Alle angeschlossenen Geräte vom USB trennen. Jetzt im Abgesicherten Modus als Admin starten. Dabei den neuen Brenner an das Gerät. Jetzt schauen was er im Abgesicherten Modus erkennt.

Zusatzfrage bevor du loslegst,welche Brennprogramme sind installiert? Hast du ein Programm installiert was wie bei Nero "InCd" arbeitet?


Erstmals danke Nachi. Das war der letzte Rettungsanker. Leider hat der auch nicht funktioniert. So weiss ich sicher, dass das Laufwerk defekt ist.

Zwischenzeitlich hat sich der Verkäufer gemeldet, der umgehend Ersatz leisten will. Hat mich zwar gewundert, da er im Internet in bestimmten Foren negative Kritik bekommen hat.

Eine Lehre mal wieder, bevor man was im Internet bestellt, erstmals den Hersteller googeln, dann findet man immer was.

So warte ich mal auf das neue Laufwerk und hoffe dass das erkannt wird.

Vielleicht hätte ich doch das Aldi USB Laufwerk von Medion kaufen sollen, 10 Euros teurer, dafür Support bei Medion, und 3 Jahre Garantie.... Allerdings ist das kein Lightscribe.

Danke für Deine bekannte schnelle Hilfe! Auf Dich ist halt Verlass!



Labens

Bearbeitet von labens am 14.07.2009 21:36:23


sonst hättest du das Laufwerk noch neu initialisieren können

Start > Ausführen > regedit
Zu folgendem Schlüssel navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\
{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Nach Auswahl des Schlüssels, rechts die Einträge. Hier nun alle Einträge mit dem Namen Lower und UpperFilter löschen.
Nun noch den PC Neustarten und das Laufwerk wird neu erkannt und eventuell korrekt installiert.

aber zu spät...


nicht zu spät, werde das mal morgen früh ausprobieren.

Mit meinem anderen externen DVD Brenner von Freecom hatte ich das Problem nicht. jedoch ist das zu schwer und zu klobig. Ausserdem braucht es Strom.

Und Strom ist im Gebiet des Mount Everest und in Nepal, ziemlich rar. Wir haben dort täglich Stromsperren.

Ich zahl für jedes Kilo Übergewicht im Flugzeug nach Asien 36 Euros. Da muss ich auf jedes Kilo achten.

Die Gulf Air hat mir vor Jahren schon mal 450 Euro für Übergepäck abgenommen, obwohl ich als Vielflieger 10 Kilo mehr mitnehmen durfte. 2 Jahre habe ich mich mit den Beduinen in Bahrein herum gestritten. Und das Büro in Frankfurt war nie zuständig, und verstand kein deutsch und kein englisch. Na ja, irgendwann hatte ich meine Kohle wieder, so mal nebenbei. Der Flugpreis war 800 Euros, das Übergepäck 450 Euros....

Zwischenzeitlich bekam ich Bescheid aus Bahrein, dass ich als Vielflieger doch 30 Kg Gepäck mitnehmen darf.

Trotzdem wäre eine DVD Brenner ohne Netzteil von Vorteil. Aus dem einfachen Grund: Ich übernachte auf Kosten von Gulf in Abu Dhabi und die deutschen Netzstecker passen dort nicht. Und meine Freunde dort haben tolle arabische Musik, die wir dort hören wollen.

Ein Schelm ist, der an was anderes denkt.

Labens

hier mein Urlaubsziel

Bearbeitet von labens am 14.07.2009 22:16:27


schönes Urlaubsziel :blumen:

da du vom Laptop redest....

könnte es ja auch das automatische Abschalten von Usb Geräten(Stromversorgung) sein was einige Chipsätze mit den Treiber Windows anbieten.
Gehe mal zum Gerätemanager "Start > Systemsteuerung > System > Hardware > Geräte-Manager". Anschließend markiere unter "USB-Controller” den “USB-Root-Hub"-Eintrag und rufe dann mit Rechtsklick "Eigenschaften" auf.
Im Register "Energieverwaltung" deaktiviere das Kontrollkästchen "Der Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" und schließe alle Fenster mit OK.
Jetzt werden die USB-Geräte dauerhaft mit Strom versorgt egal ob die Energiesparoptionen von Windows was anderes sagen.....



Kostenloser Newsletter