Kuchen mit Puddingcreme: Wer hat ein Rezept?

Neues Thema Umfrage

Liebe Mutti´s...

Bei unserem Bäcker gibt es einen herrlichen Blechkuchen:

- hoher - ganz saftiger und lockerer Teig
- da drauf ne Puddingcreme - schmeckt aber nicht zu sehr nach Vanille
- na und da drauf Erdbeeren...und Kokosraspel

Genial.

Natürlich rückt der das Rezept nicht raus, aber vielleicht könnt ihr mir helfen?

Liebe Grüße
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Auf die Antwort warte ich auch schon :sabber:

Wie geht's dem Baby? :wub:

LG Fenjala
War diese Antwort hilfreich?

Rührteigboden backen rund oder auf dem Blech ;)

Creme:
einen 1/2 Liter Sahne mit einer Paradies-Creme (Vanille)
Sahne etwas anschlagen, Paradies-Creme (Vanille) dazugeben und festschlagen.
oder:
3/4 Liter Milch 2 Vanillepudding kochen,nach dem erkalten mit 1/2 Liter steifgeschlagener Sahne mischen.Zucker nach wunsch ;)
oder:
4 Blätter Gelatine 1/2 l Milch 75 g Zucker 1 EL Vanillezucker 50 g Speisestärke 2 Eier
Die Gelatine einweichen. Aus den übrigen Zutaten bis auf das Ei einen Pudding bereiten. Das Eigelb und die ausgedrückte Gelatine untermischen, das Eiweiss steif schlagen und unterziehen.
oder:
Pudding Creme
Das kommt dem Bäcker am nächsten,der hat auch seine Pülverchen :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 13.07.2009 12:43:24)
Rührteigboden backen rund oder auf dem Blech ;)

3/4 Liter Milch 2 Vanillepudding kochen,nach dem erkalten mit 1/2 Liter steifgeschlagener Sahne mischen.Zucker nach wunsch ;)


Das ist die schnellste, leckerste und immer noch die kalorienärmste (uhhh, da sind noch genug Kalorien dabei, aber immerhin) Cremedecke für jeden Beerenobstkuchen oder -torte die ich kenne. Den Pudding schon beizeiten kochen, in eine Schüssel umschichten, mit Frischhaltefolie gut abdecken und richtig kalt werden lassen -sonst schmilzt nachher die Sahne. Zum Schluss die geschlagene Sahne untermischen- mit Zucker eher geizen, ist ja schon genug Zucker im Pudding. Schmeckt leicht, frisch und ist seeeeehr lecker :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

Ich werde die letzte Creme ausprobieren,
tausendmal gesehen aber nie gekauft....jetzt isse dran ...
Da dann die Erdbeeren,Kokosraspeln drauf evtl.roten Tortenguss :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (fenjala @ 13.07.2009 11:32:24)
Wie geht's dem Baby? :wub:

:wub: Bestens... Mischt den KiGa auf !!! Lieb, dass Du fragst !!! :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 13.07.2009 12:43:24)
3/4 Liter Milch 2 Vanillepudding kochen,nach dem erkalten mit 1/2 Liter steifgeschlagener Sahne mischen.Zucker nach wunsch ;)

:gestatten: Oh Du große Wurst... Ich ziehe den Hut und verneige mich vor Dir !!!
Tausend Dank !!!
Ich meine, dass kommt der Creme am Nähesten !!!

ABER !!!

Hättest Du auch ein Rezept für einen herrlich saftigen und hohen Kuchenboden für mich?

Bearbeitet von wuscheli am 14.07.2009 11:24:35
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wuscheli @ 14.07.2009 11:16:49)
Oh Du große Wurst... Ich ziehe den Hut und verneige mich vor Dir !!!

*schäm*

4 Eier 200 g Zucker 1 Vanillezucker 1 Tasse Orangensaft
1 Tasse Öl 300 g Mehl 1 Pck Backpulver

Rührteig aus den Zutaten machen.Eier und Zucker aufschlagen andere Zutaten unterrühren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 20 Minuten bei 170-180 Grad Ober-Unterhitze backen,Springform 40-45 Minuten ;)
War diese Antwort hilfreich?

PERFEKT !!!
DANKE !!!


Bearbeitet von wuscheli am 14.07.2009 12:26:36
War diese Antwort hilfreich?

Super lecker ist auch: Vanillepudding nach Anleitung kochen und wenn er lauwarm ist, Quark unterziehen. Bis zu 205 g, auch als Nachtisch lecker...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Klementine @ 14.07.2009 20:40:24)
Super lecker ist auch: Vanillepudding nach Anleitung kochen und wenn er lauwarm ist, Quark unterziehen. Bis zu 205 g, auch als Nachtisch lecker...

205 g????

oder doch 250 g Quark?
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage