Angesetzte Nudeln im Topf


Hallo,
hab nichts dazu gefunden, vllt gibts das auch schon...!?

Meine Spaghetti sind undn im angepappt während des Kochens... hab nich aufgepasst :(

Wie krieg ich die wieder ab???


Hallo pipelette

Ich bekomme alles angebrannte mit Geschirrspültabs wieder sauber :)

einfach ein bisschen Wasser u. einen Tabs in den Topf u. einweichen lassen!

Bearbeitet von Tiffi-Frau am 09.08.2009 18:28:19


Warmes Wasser drauf, bissl Spüli dazu, einweichen lassen, Topf säubern.

Ansonsten schau einfach mal in der Suche, Stichwort im Titel "angebrannt", da gibt's u. a. noch einen Thread, der befasst sich mit anderem Angebrannten.

Bearbeitet von Wecker am 09.08.2009 18:33:55


Zitat (pipelette @ 09.08.2009 18:17:45)
Hallo,
hab nichts dazu gefunden, vllt gibts das auch schon...!?

Meine Spaghetti sind undn im Topf angepappt während des Kochens... hab nich aufgepasst :(

Wie krieg ich die wieder ab???

naja ich würde waschpulver nehmen mit etwas wasser und aufkochen lassen eine stunde stehn lassen oder ne halbe stunde und dan auswaschen und fertig, so mache ich das immer mit angebranten popcorn. :D

Wenn sie nur "angepappt" sind, reicht Einweichen mit Wasser und Spülmittel, am nächsten Tag kannst du mit einem Holz- oder Kunststoffkochlöffel alles loskratzen und den Topf wie gewohnt reinigen. Sind die Nudeln angebrannt, stell ihn mit Wasser und Maschinenspülmittel auf den . Kurz aufkochen, Herdplatte ausschalten, Topf drauf stehenlassen, gern auch über Nacht. Danach sollte die Reinigung ein Kinderspiel sein.


Einweichen mit klappt auch sehr gut,am besten über Nacht,
der Topf wird wieder schön blank.


Zitat (Valentine @ 09.08.2009 18:42:19)
Wenn sie nur "angepappt" sind, reicht Einweichen mit Wasser und Spülmittel, am nächsten Tag kannst du mit einem Holz- oder Kunststoffkochlöffel alles loskratzen und den Topf wie gewohnt reinigen. Sind die Nudeln angebrannt, stell ihn mit Wasser und Maschinenspülmittel auf den Herd. Kurz aufkochen, Herdplatte ausschalten, Topf drauf stehenlassen, gern auch über Nacht. Danach sollte die Reinigung ein Kinderspiel sein.

Also ich würde dafür keine Tabs verschwenden Wie Daniela schon sagte ein effe Waschmittel langt alle mal. Auch bei stärker angebranntem. Meine Mama nimmt immer Immi genau dafür. Ist aber im Prinzip das gleiche.

Hallo pipelette.Auch mir ist so etwas schon passiert.Ich nehme etwas Wasser in den Topf und schütte dann Waschpulver darauf.Das ganze lasse ich etwas stehen und dann kommt der Topf auf den Herd und lasse alles auf kleiner Flamme etwas kochen.Aber Vorsicht es kann auch ganz schnell überkochen.Wenn alles kalt ist löst sich das angebrante von allein ab.Viel Erfolg.


Ich entferne so etwas, indem ich es erst einmal mit heißem Wasser + Spüli über Nacht einwirken lassen. Ist am nächsten Morgen die Chose eingeweicht, versuche ich es erst mit einem normalen Schwämmchen zu säubern. Sollte dies keinen Erfolg bringen, setze ich einen Metallschwamm ein.
Hat bei mir bisher immer sehr gut geklappt - war aber nie etwas total Angebranntes.


Mit kaltem Wasser lösen sich die Nudeln (das gilt auch für Kartoffeln), aufgrund der physikalischen Eiegenschaften der Stärke... also erst mit kaltem Wasser die Nudeln lösen und erst dann mit heißem Wasser abwaschen!



Kostenloser Newsletter