Gegrilltes Fleisch aufwärmen


Am Samstag wird bei uns gegrillt ,
zwei unserer Jungs kommen erst am Abend nach Hause und ich wollte vom gegrillten Fleisch was für sie aufheben aber wie wärme ich gegrilltes Fleisch auf ohne das es austrocknet?
Ich dachte in Alufolie legen und im Ofen bei 100 grad erwärmen....ob das so das ware ist ?<_<
Habt ihr bessere Tips?

LG Fenjala :blumen:


kannst du nicht den so vor sich hinglühen lassen und wenn sie kommen nochmal anheizen und frisch grillen?


Naja, für zwei Leute oder so noch mal Kohle auf den Grill zu hauen ist wirklich fast ein bisschen albern würd ich sagen.
Das Fleisch direkt nach dem Grillen, wenn es noch warm (nicht heiß) ist, in Alufolie, und dann wieder aufwärmen sollte es vorm Aufwärmen bewahren.
Würstchen kriegste so natürlich nicht wieder hin, aber Grillwürstchen schmecken auch kalt fast noch besser als warm, finde ich :D


Zitat (Bierle @ 21.08.2009 01:19:57)
Naja, für zwei Leute oder so noch mal Kohle auf den Grill zu hauen ist wirklich fast ein bisschen albern würd ich sagen.

Warum man kann auch zu 2. Grillen,denn gegrilltes aufwärmen ist nicht so gut.

besser frisch Grillen :sabber:

Hallo fenjala,ich habs auch schon öfter in Alu verpackt im erwärmt,geht gut und trocken wird das Fleisch nicht.


Danke für die Antworten,
ich werd's mit der Alufolie probieren,
den Grill nochmal anschmeißen wollte ich vermeiden -_-

LG Fenjala


Hallo,

du kannst aber auch in der das Fleisch kurz wieder braten, wenn du in die Pfanne etwas Wasser füllt, den Deckel drauf und das Fleisch kann etwas dünsten und wird nicht trocken !
Probier´s mal !

Lg
zuckerschote