Krebs durch Nahrungsmittel: Mittagssendung in RTL am 1.09.2009


Hallo, liebe Muttis,

am 1.09.2009 gab es in der Mittagssendung von RTL einen Bericht über
Krebs verursachende Lebensmittel, mit der Ankündigung, dass ein beliebtes Nahrungsmittel besonders gefährlich sei. Natürlich wollte ich erfahren, um was es sich handelt und habe geduldig vor dem Fernseher gesessen.
Dann kam ein Anruf von einer Freundin.......
Nach Ende des Telefonats war der Bericht ganz offensichtlich schon gelaufen.

Hat jemand von Euch den Bericht gesehen? Um welches Nahrungsmittel handelt es sich?

Liebe Grüße
spaetzchen


könnte Zucker sein

Nachtrag B)B)

Bearbeitet von wurst am 03.09.2009 14:35:10


Danke wurst,

das war der Bericht, den ich meinte.

lg spaetzchen


Moment mal, bis vor kurzem hieß es doch, Pommes bzw. Fett würde Krebs verursachen :hmm: Da wurde vor Pommes und Chips gewarnt.

Vor einiger Zeit hatte ich eine alte Dame im Laden, die im Fernsehen einen Bericht sah, dass Schokoladenkekse Krebs verursachen würden. Und sie hatte doch erst eine ganze Rolle gekauft. Was hätte sie tun sollen: sie isst jetzt jeden Tag einen Keks mit ganz schlechtem Gewissen - in ihrem derzeitigen Gesundheitszustand kann sie Krebs nicht gebrauchen. Aber wegschmeissen will sie die Kekse auch nicht.


Oh, es gibt viele Nahrungsmittel die als "Krebs erregend" gelten: Gegrilltes (Benzpyrene), Gepökeltes (Nitrosamine), Frittiertes und Gebackenes (Acrylamid), heiße Speisen, rohes Fleisch, Kaffee, Alkohol- dazu kommen noch andere Sachen wie Tabak, Autoabgase, Feinstaub und was weiß ich noch. Man könnte sagen, das Leben an sich ist Krebs erregend.


@Valentine, gute Worte in die Ohren der Panikmacher :daumenhoch:


Zitat (wurst @ 03.09.2009 14:34:15)
könnte Zucker sein

Nachtrag B)  B)

Nehm ichSüßstoff, höre ich: Der ist krebserregend.
Nehm ich Zucker, ist der auch krebserregend.

Aber weil ich es gerne süß mag, ist es mir völlig egal und ich schließe mich Valentine an. :eis:

Bearbeitet von knuffelzacht am 04.09.2009 21:43:09

Universaltipp: Gar nichts essen, davon bekommst du garantiert keinen Krebs ;)


Zitat (wurst @ 03.09.2009 14:34:15)
könnte Zucker sein

Nachtrag B)  B)

passt dazu.... oder auch nicht :pfeifen:

klick

Zitat (Sparfuchs @ 04.09.2009 21:52:58)
Universaltipp: Gar nichts essen, davon bekommst du garantiert keinen Krebs ;)

muss ich dir widersprechen...kam letztens auch dazu was im Fernsehen das Hungerdiäten das Darmkrebsrisiko erhöhen ;)

Dieser Thread ist so überflüssig, wie diese Krankheit selbst :(


Zitat (Unersetzliche @ 04.09.2009 21:55:30)
Dieser Thread ist so überflüssig, wie diese Krankheit selbst :(

Frau wird doch wohl noch Fragen dürfen :unsure:

Zitat (Nachi @ 04.09.2009 21:54:55)
muss ich dir widersprechen...kam letztens auch dazu was im Fernsehen das Hungerdiäten das Darmkrebsrisiko erhöhen ;)

Darmkrebs entwickelt sich sehr langsam, bis dahin biste verhungert :lol:

Zitat (SissyJo @ 04.09.2009 01:30:52)
- in ihrem derzeitigen Gesundheitszustand kann sie Krebs nicht gebrauchen. Aber wegschmeissen will sie die Kekse auch nicht.

...der Satz ist mir vorhin schon aufgefalen.
Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich könnte eine Krebserkrankung absolut NIEMALS gebrauchen...egal, wie mein Gesundheitszustand grad ausschaut! :huh:

Hallo Unersetzliche, hallo Sparfuchs,

es ging mir in diesem Thread lediglich darum zu erfahren, was denn nun schon wieder im Verdacht steht, Krebs zu verursachen. Ich frage nach dem Inhalt der Sendung und nicht danach, ob man überhaupt noch gefahrlos etwas essen kann.
Ich zähle mich auch nicht zu den panischen Gesundheitsfanatikern, sondern esse tatsächlich noch Nahrungsmittel, denen man Schlimmes nachgesagt hatte.


lg spaetzchen :eis:


Sei beruhigt. Wenn es auf RTL kam, wird es schon nicht so schlimm gewesen sein wie in der Ankündigung dargestellt :) - ist ja quasi die TV gewordene Bildzeitung, und der sollte man außer dem Datum auch nicht allzuviel glauben



Kostenloser Newsletter