Spannbettlaken zusammenlegen: Habt Ihr einen Tipp ?


Kann mir mal jemand verraten, wie man Spannbettlaken schnell und ordentlich zusammenlegt? Irgendwie wird das mir immer ein Knäuel. :wallbash: :wallbash: :wallbash:

dad machst du schon richtig!!! niemand weiss wie man diese dinger schön zusammenfalten kann.


In eine Hand je 2 Zipfel nehmen, dann in der Luft falten, zurechtziehen und die gummizug-Seiten nach innen falten. Perfect wird es nie aber halbwegs ordentlich sieht es dann schon aus.


Murphy


Ich hab mal ein Google Orakel gefragt und da auf was interessantes gestoßen.

Im Prinzip ist das das System von Murphy, welches ich auch verwende, nur bildlich dargestellt

Bettlaken falten

Ich mache das immer mit meinem GÖGA zusammen denn ich finde zu zweit gehts einfacher. :pfeifen:


Zitat (Sammy @ 19.08.2005 - 16:36:26)
Im Prinzip ist das das System von Murphy, welches ich auch verwende, nur bildlich dargestellt

Bettlaken falten


Genau so machen wir das auch.
Auf die Art hat das Paket dann doch noch rechte Winkel
und passt in den Wäscheschrank.
:D

Zitat (Sammy @ 19.08.2005 - 16:36:26)
Ich hab mal ein Google Orakel gefragt und da auf was interessantes gestoßen.

Im Prinzip ist das das System von Murphy, welches ich auch verwende, nur bildlich dargestellt

Bettlaken falten

Ich mache das immer mit meinem GÖGA zusammen denn ich finde zu zweit gehts einfacher.  :pfeifen:

Genau so mache ich das auch, so hab ich es übrigens in nem Bettenfachgeschäft gelernt. Aber beschreibe es mal ohne Bilder.
Gruß Tulpe :winkewinke:

Dazu hatte ich doch schonmal meinen Senf abgegeben :blink:
Des Rätsels Lösung :sabber:


Wie legt man Spannbettlaken am besten zusammen??? bei mir bekommen sie immer Falten :(


...is doch wurscht!
beim 1. mal reinlegen, is` es doch auch gleich faltig! ...oder schwebst du im Bett?

...bin mal gespannt, ob dazu jemandem was einfällt....!

;)


Gib mal unter Suche: "Spannleintücher" ein, dort findest Du viele Tipps. :)


Das Thema hatten wir schon mal.
Guck mal hier:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...=spannbettlaken


Hallo ihr Lieben,
gibt es einen Trick, wie man Spannbettlaken richtig zusammenlegt?
Wen ich das mache, kommt nur ein großes unansehnliches Knäuel bei raus :wacko: Das verschwendet jede Menge Platz im Schrank. :angry:

Welche Tips habt ihr für mich??
Danke und liebe Grüße


Ich leg die so gut es geht zusammen, zuerst die Ecken und dann noch in der Mitte, dann roll ich die auf und verstau die Rollen im Schrank.

Mit diesem Faltbrett soll das ganz toll gehen, aber da hab ich leider noch keines.


Faltbrett???? :blink:



guck mal was ich gefunden habe :lol::lol: google spuckte es aus <_<
Wie falte ich...


Der Tipp von Bonny/Google ist der Beste. Genauso mache ich das seit Jahren und es sieht immer ordentlich im Schrank aus.


Genauso mache ich es auch... Ist zwar nie so richtig ordentlich, aber es liegt auch nicht als Knubbel im Schrank rum.

Else


Ich mach das immer auf so ne besondere Art......wenn du willst, erzähl ichs mal...is nur sehr schwer zu beschreiben, deshalb frag ich mal vorher, ob überhaupt noch Interesse besteht????


Wir benutzten überwiegend Betttücher......die sind praktischer und pflegeleichter......


Zitat (arkade @ 08.11.2006 14:11:02)
Der Tipp von Bonny/Google ist der Beste. Genauso mache ich das seit Jahren und es sieht immer ordentlich im Schrank aus.

Stimmt, so mache ich es auch immer. Sieht zwar immer noch nicht tipp topp ordentlich aus, aber besser als zusammenknüllen. :pfeifen:

OK, hier mal eine absolute Anfänger-Frage, aber dafür ist das Forum ja da ;)

Ihr kennt diese Spannbettlaken mit dem Gummizug dran, den man unter die Matratze klemmt. Bei den Dingern verzweifele ich regelmäßig daran, wie man die nach dem Waschen zusammenlegen soll. Durch das Gummi und die ausgeformten und zurechtgenähten Ecken klappt das nie, dass es einigermaßen gleichmäßig wird beim zusammenlegen. Aber das muss doch irgendwie gehen...
Kann mir das mal jemand erklären? Ist vielleicht etwas schwierig, es nur mit Worten zu erklären, aber dafür wäre ich trotzdem sehr dankbar. Auf dass dann nicht mehr nur ein zusammengeknüllter Haufen im Schrank liegt...


also, so penibel falte ich meine nicht zusammen.
aber wenn du es korrekt möchtest
bitteschön


EDIT:
übrigens wenn du die suche benutzt hättest,
wäre das zum vorschein gekommen.
klick

Bearbeitet von bonny am 07.12.2008 15:06:25


Zitat (bonny @ 07.12.2008 15:03:49)

EDIT:
übrigens wenn du die suche benutzt hättest,
wäre das zum vorschein gekommen.
klick

Oh sorry, da habe ich wirklich nicht genau hingeguckt

Danke aber für den Link!

Zitat (ex-koelner @ 07.12.2008 15:09:05)
Oh sorry, da habe ich wirklich nicht genau hingeguckt

Danke aber für den Link!

kommt immer wieder vor :lol:
und jetzt geh mal schön üben...viel vergnügen dabei :P

Zitat (bonny @ 07.12.2008 15:03:49)
also, so penibel falte ich meine nicht zusammen.
aber wenn du es korrekt möchtest
bitteschön

Rote Spannbettlaken kommen mir eh nicht ins Haus! So schön knallfarbene auch aussehen mögen, man weiß nie, ob sie nicht doch in der Waschmaschine abfärben. Also muss man alles getrennt nach Farben waschen. Ne, ne, den Streß habe ich mir vor ein paar Jahren abgewöhnt. Ich habe nur noch weiße Spannbettlaken.

Als perfekte Hausfrau (wer´s glaubt, wird selig) habe ich mir folgendes angewöhnt: Betten abziehen, alles in die Waschmaschine, waschen, ab damit in den Trockner, das alles dauert knapp 4 Stunden, Betten wieder beziehen. Wenn ich Lust habe, kommt auf die Kissen und Decken ein anderer Bezug. Aber Spannbettlaken bleibt das gleiche.

Vorteile: Ich muss keine Spannbettlaken zusammenlegen, das Bett riecht immer nach frisch gewaschen und nicht nach Schrank. Und meinem Mann fällt gar nicht auf, dass das Muster vom Vortag heute ein anderes ist oder eben nicht.

Nachteile: Meine Mutter würde mir den Kopf abreißen, wenn sie es wüsste. Warum eigentlich?

sorry, aber hier ging es um's FALTEN der spannbetttücher und nicht,
wie wasche ich sie :o und die farbe ist nebensache :lol:

Bearbeitet von bonny am 07.12.2008 17:58:48


Hast ja Recht, Bonny. Sorry :blumen:


Zitat (SissyJo @ 07.12.2008 18:55:58)
Hast ja Recht, Bonny. Sorry :blumen:

:augenzwinkern: :augenzwinkern: :hihi: :hihi:

Ich roll die Dinger einfach zusammen und ab in den Schrank. Mach mir da kein Kopf drum. Sieht und interessiert eh keinen, wie die im Schrank liegen. :lol: :lol: :lol:


Nicht, daß ich die dümmste oder faulste "Hausfrau" wäre, aber wie legt Ihr eigentlich Spannbettlaken zusammen. ?
Beim heutigen Aufräumen des Wäscheschrankes stand ich vor einem für mich unlösbaren Rätsel, die Laken einigermaßen ordentlich in den Schrank zu kriegen.
Hilfe wird gerne angenommen, auch von Hausmännern.
LG Velten


hallo velten, mensch da war doch mal ne anleitung bei "you tube"
das hatte auch schon jemand mal hier reingestellt weiß bloß nicht mehr wo :wallbash:
ich hab es mal getan, nicht sauer sein klick mich dann gleich den ersten nehmen

Bearbeitet von gitti2810 am 10.09.2009 23:13:38


Dieses Teil kann ein fauler Hausmann empfehlen.... ;):pfeifen: geht nicht nur für Shirts sondern sehr gut auch für Spannbetttücher

guck mal :hihi: :hihi: :hihi:

Hallo, ich nehm nicht wie im Film gezeigt die Längsseiten vom Spannbetttuch, sondern die schmale Seite, stecke es auch so hinein wie im Film. Dann drittele ich das Lacken, dann habe ich eine lange Wurst, die drittele ich nochmals und so hat mein Lacken nur noch die Größe von einem zusammengelegten T Shirt und passt wunderbar in meinen Schrank.


Vielen Dank für das Verschieben meiner Frage.
Hätte ich wohl auch alleine darauf kommen können, daß es das Thema schon gibt.
Vielen Dank, ich habe mir alles angeschaut, Video usw. und gehe gleich üben.
LG Velten


Ich mache es fast genauso wie in dem Video.

Zuerst die gegenüberliegenden Ecken ineinander legen.
Dann die drei Seiten mit dem Gummi so ausrichten das es außen gerade ist.
Jetzt kommt mein Faltbrett zum Einsatz.
Oben bündige angelegt einmal links und einmal rechts umgeklappt und dann noch einmal von unten nach oben.
Und fertig ist das Spannbettlaken.
Wichtig ist vorallem, das durch das Faltbrett alles ( auch die Bettwäsche ) gleich groß ist und es somit platzsparender im Schrank ist und natürlich ordentlich aussieht.

Also dieses Faltbrett kann ich nur empfehlen.
Dadurch habe ich wieder Spaß am Wäsche legen, weil es schnell, gleichmäßig und ordentlich geht.


Hallo,
kann mir jemand sagen, wie am einfachsten - und schnellsten- Spannbettücher falten kann?
Auch ungebügelt müssen sie ja ordentlich in den Schrank.
Danke


Video: Wie falte ich ein Spannbettlaken

Edit: Ah danke fürs Anhängen an den vorhandenen Thread, ich wuste, ich habs schonmal irgendwo gelesen, nicht aber, dass es bei frag-mutti war

Bearbeitet von Bierle am 22.07.2010 18:48:38


Kostenloser Newsletter