Was ist mit meiner Blumenerde los?


Liebe Gärtnerinnen und Gärtner,

1979 ist mein Name, RIKI1979. Gut dass ich dran bin, ich hätte da gerne mal ein Problem:

Seit einiger Zeit habe ich etwas in meinen Blumenkästen, was wie Schimmel aussieht!
Dabei gieße und dünge ich regelmäßig. Kann das eventuell Schimmel sein (siehe Foto)?

Wenn ja, dann ist es wahrscheinlich auch kein Wunder, dass meine Geranien nicht richtig gediehen sind!

Und was kann ich machen, damit die Blumen doch noch richtig gedeihen?

LG

Ricardo!

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das sieht nach Pilzgeflecht aus. Gießen ist zweifelsohne notwendig, aber es kommt auch auf die Menge an. Zu viel ist nicht gut. Nur gießen wenn die Erde sich oberflächlich trocken anfühlt, und dann auch nicht "literweise" aufgießen und die Pflanzen halb ertränken.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 18.09.2009 18:03:34)
Nur gießen wenn die Erde sich oberflächlich trocken anfühlt, und dann auch nicht "literweise" aufgießen und die Pflanzen halb ertränken.

Nun ja, meine Kästen haben ja jeweils einen Wasserspeicher mit Füllstandsanzeige!
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Riki1979,

vielleicht wars billige Blumenerde, da können schonmal Pilze drin sein, da hilft leider nur noch ab in die Tonne damit... :heul:

War diese Antwort hilfreich?

hallo ricki ich habe gerade im orchi fred der bienerli auf ähnliches geantwortet.

Zitat (gitti2810 @ 12.09.2009 20:38:33)
hallo bienerli, ja ich kann dir was erzählen der tipp ist von biene.

gilt für alle blumen.
alles raus, schön vorsichtig, am besten würde ich die wurzeln alle noch abwaschen.
die erde (auch die alte) in den backofen und schön durch backen :D
dann abkühlen lassen und wieder benutzen.
so haste alle keime gleich abgetötet und eventuelle tierchen auch.
seit ich es so mache sind alle schön gesund. :blumen:


Bearbeitet von gitti2810 am 18.09.2009 22:57:38
War diese Antwort hilfreich?

also ich würde nicht gleich auf Schimmel tippen... bei mir gibt es auch solche Stellen in einigen Töpfen...doch bei mir ist das nur Kalk und Mineralien die mein Wasser und der mal benutzte "billig" Dünger hinterlassen haben...

War diese Antwort hilfreich?

Wir haben jetzt Mitte September. So leid es mir tut, aber Deine Geranien werden dieses Jahr eher nichts mehr, denn der Sommer ist fast rum. Und da sehen Geranien meist nicht mehr so schön aus. Spätestens wenn der erste Frost kommt, sind die Geranien hinüber.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!