Kühlschranktransport: Liegend oder stehend?


Hallo, liebe Forumsmitglieder,

in der nächsten Zeit möchte/muss ich mir einen neuen Kühlschrank zulegen.
Ich meine gehört zu haben, dass man ihn nur stehend transportieren darf.
Da mir kein so großes Auto zur Verfügung steht, müsste ich dann den Kühlschrank gegen Aufpreis liefern lassen.

Stimmt es wohl, dass man Kühlschränke nicht liegend transportieren darf?
Wisst Ihr Genaueres?

lg spaetzchen


frag doch den verkäufer oder lieferanten einfach mal ganz doof
ich meine mich nur zu entsinnen, das wir unseren neuen kühlschrank erst mal ein paar stunden ausgeschaltet stehen lassen mussten, damit sich die kühlflüssigkeit (?) wieder setzt


wir haben unseren aufrecht in den Keller transportiert und 12 Std ruhen lassen,fertig! :blumen:


Kannst du ruhig liegend transportieren.
Muß nur unbeding 12 Stunden stehen, bevor du den einschaltest. So kenne ich das.

Wenn du das beachtest, dürfte da nichts passieren

Lieben Gruß, Rita

Bearbeitet von Rita8bei am 22.09.2009 11:56:21


Also 12 Stunden sind völlig übertrieben , die meisten Hersteller empfehlen 2 Stunden Ruhezeit, nach einem Transport, daß sich die Kühlmittel "setzen" können.
Nimm Dir einfach die Produkte, welche nach dem Transport benötigt werden raus und bring sie in einer Kühltasche unter, laß den Kühlschrank nach dem Transport geschlossen und stecke ihn nach ca. 2,5 Stunden wieder an, somit dürftest Du auf der sicheren Seite sein.
Bei einem "Neukauf" kannst Du ihn bedenkenlos aufstellen, reinigen und bestücken, allerdings solltest Du auch hier die 2 bis 2,5 Stunden, zum "setzen" des Kühlmittels abwarten.
Wie der Kühlschrank transportiert wird (liegend/stehend) ist eigentlich nebensächlich.


Hallo, Ihr lieben Muttis,


ein Transport des Kühlschrankes im Liegen scheint in Ordnung zu sein - d.h. wir sparen die Transportkosten!


Danke Euch Allen :blumenstrauss:
spaetzchen


Oft lässt es sich gar nicht vermeiden, den Kühlschrank zu kippen oder eben zu legen.
Wie hier schon geschrieben mind. 2-3 Stunden (in der Anleitung nachschauen) stehen lassen bevor er eingeschaltet wird.

Sonst könnte es passieren das der Kompressor kaputt geht.


Nun, ein bischchen spät aber evtl ist meine Idee ja immernoch "up to date" ;9

De Plan: die Maschine einfach mittels Zurrgurte aufs dach befestigen! hier

Für diese Aktion würde ich dir dennoch eine Robuste Ladefläche empfehlen!

mfgee

Bearbeitet von Raimundt am 23.06.2014 13:31:44



Kostenloser Newsletter