Dampfbügeleisen


Hallo Ihr,

Jetzt bräuchte ich mal dringend euren Rat. Ich habe mir gestern ein neues Dampfbügeleisen von Roventa gekauft. Jetzt überlege ich, ob ich es direkt wieder zurückbringen soll.

Ich bin an und für sich ein Vielbügler und Gernbügler und habe seid klein auf mit einigen Eisen gebügelt. Mit teureren Marken wie Philips und auch schon für 15 Mark Lidl Bügeleisen und war an und für sich immer zufrieden, glatt ist alles geworden. Nie ist was ausgelaufen. Ich bügle fast alles auf volle Power und immer voll Dampf! Und wenn fertig, dann ziehe ich immer nur den Stecker.

Jetzt habe ich das neue Eisen ausprobiert und war zunächst zufrieden. Kaum war ich fertig und das Eisen ausgekühlt rief mein Schatziputzi an, und erwähnte nebenbei, ich solle doch die eine Hose auch mit bügeln. Also habe ich das Wasser wieder nachgefüllt, was ja nur im waagerechten zustand geht.

Da gerade Werbepause im TV war, wollte ich noch 5 Min warten, bis ich es wieder einstecke....als ich nach den besagten 5 Min wieder da war sah ich die böse Überraschung, das ganze Wasser ist ausgelaufen. Ich dachte ich seh nicht recht. Das Wasser fliesst gerade so durch, obwohl oder vielleicht weil es nicht angesteckt ist?

Es ist ja na ordetliche Menge Wasser und daher viel Arbeit, es wieder wegzuwischen.

Wie oben erwähnt, habe ich in meinem Leben schon sehr viel gebügelt und habe sowas noch nie erlebt. Ich habe auch meine alten Eisen mal stehend, mal liegend im Schrank aufbewart, es ist noch nie so einfach ausgelaufen!!

Ist das normal? Hattet ihr sowas schon? Soll ich es lieber tauschen? Sind alle neuen Geräte so?

Für euren Rat wäre ich echt dankbar!!!
Liebster Gruss
Kochlöffel


Wenn ich mein, recht günsiges, Bügeleisen waagerecht hinstelle läuft nach einiger Zeit auch das Wasser aus.

Hab meine Mama gefragt, ob das normal sei und dann hat sie das mit ihrem, etwas besseren, ausprobiert und da lief auch Wasser raus. Also wird meins nur noch senkrecht stehend gelagert.

LG :blumen:


Es tröpfelt nicht etwas- es läuft raus, wie aus nem Duschkopf, also volle Power!!

Aber früher bei meinen ganzen anderen Geräten war das doch auch nie!!!

Ich kenne das nur bei der Selbstreinigungsfunktion - da kommt und soll ja das Wasser raus. Aber doch nicht nur so! Dann hätte ich ja ziemlich oft nen nassen Putzschrank gehabt, weil mein altes immer gerne "umgefallen" ist.
Da ist nie was passiert!!!!


Meins ist ja auch ganz leer gelaufen. Stand zum Glück auf Fliesenboden.

Soviel Erfahrung hab ich mit Bügeleisen nicht, ist erst mein zweites

Ich glaub, ich kann dir nicht weiter helfen :(


:nene: , so darf das glaube ich aber nicht sein, dass das Wasser wieder rauslaeuft. Mein Buegeleisen steht auch mit Wasser drin hochkant oder waagerechte und da laeuft nichts aus.

Anscheinende hast Du ja auch bei anderen Dampfbuegeleisen genauso verfahren wie jetzt bei dem neuen, oder? Und da ist auch nichts ausgelaufen.

Also ich wuerde es zurueckbringen. Schliesslich sind die Dinger ja auch nicht ganz billig.


Kannst du mal für mich was ausprobieren?

Im gefüllten Zustand, ohne Strom, volle Leistung und Dampffunktion -> und dann waagerecht (am besten über das Waschbecken :-) halten?

Kommt da was raus?

Besten Dank :-)
:blumen:


Mach ich sofort, moment :mussweg:


So, nun habe ich das Buegeleisen voll mit Wasser gefuellt, hoechtste Stufe Dampf und dann den Stecker rausgezogen. Waagerecht ueber der Spuele ist KEIN Wasser rausgelaufen, nur Dampf. Nachdem es "ausgedampft" hatte, habe ich ein bisschen geschuettelt. Da kamen nur ein paar wenige Tropfen raus.

Mir faellte gerade ein, da gibt es doch diesen Knopf fuer das Entkalken. Vielleicht ist der gedrueckt.

Ich habe uebrigens ein Philips Azur.


Bei meinem läuft nicht sofort Wasser raus, erst so nach 5 Minuten.



Kostenloser Newsletter