Flecken durch Gallseife


Hallo,
habe eine weiße hochwertige Daunenjacke welche Dreckflecken hatte. Meine Tante hat versucht diese mit Gallseife zu beheben. Jetzt ist der Dreck weg, dafür hat sie jetzt hässliche gelbe Flecken von der Gallseife. Hat jemand einen Tipp wie ich diesen Fleck entfernen kann?Die Reinigung hat es nicht geschafft.
Danke+Grüße


Willkommen erstmal!

Also von Flecken durch Gallseife habe ich noch nie etwas gehört. Ich benutze das Zeug fast täglich (als Seifenstück) und das ist mir noch nie passiert!

Wie wurde die Jacke denn behandelt? Heißt hochwertige Daunenjacke, dass auf das Waschen in der Maschine verzichtet wurde? Kann natürlich sein, dass noch Seifenreste (getrocknet mit dem Dreck) in der Jacke verbleiben, wenn sie nach der Behandlung nicht gewaschen wurde. In der Reinigung wird ja nicht gewaschen, also bekommen die vielleicht auch keine Seifenreste aus. kenne mich damit nicht aus, da wir keine Kleidung besitzen, die in die Reinigung muss.

Ansonsten bin ich ratlos, dann Gallseife ist immer meine Nr. 1, wenns um Flecken geht. Fleck gut durchfeuchten, Gallseifenstück kräftig drüberrubbeln, einwirken lassen und dann gut auswaschen (Maschine!).

Viel Glück!
ElRa


Gallseife hat bei mir auch noch nie Flecken verursacht- die lässt sich ohne Probleme restlos auswaschen. Ich denke eher, dass da noch Reste vom ursprünglichen Fleck drin sind, oder dass irgend etwas aus dem Inneren abgefärbt hat. Was war das denn ursprünglich überhaupt für Dreck? Gras, Obst, Gemüse, Schmiere, Eis,...?


Ja dachte auch immer Gallseife ist DER Fleckenentferner. Muß wohl nochmal nachhaken was das ursprünglich für Flecken waren. Winterjacke (Daunen) darf übrigens schon in der Maschine gewaschen werden.
Danke Euch+schönen Sonntag,
Elisabeth


Hallöle,
ich wollte Dir nurmal ganz kurz schreiben,
daß auch ich keine Gallseife mehr benutze,
weil sie Flecken in hellen Textilien verursacht hat!!!

Sie sind danach nicht mehr rausgegangen.
Sicher gibt es auch bei diesen Seifen Qualitätsunterschiede und wer weiß was in Mancher drinne ist...... <_<

Lg Leia


Oh je, das ist aber ärgerlich!
Mit Gallseife hatte ich noch nie Probleme... hab damit immer alle Flecken problemlos rausbekommen, auch bei hellen Stoffen.
Mich wundert es auch, das sogar die Reinigung versagt hat.
Was waren das denn genau für Flecken?


Hallo,

ich benutze auch sehr oft Gallseife,habe auch eine weiße Daunenjacke der Tochter des öfteren damit behandelt und noch nie Verfärbungen gehabt,vielleicht hat wirklich das Innenfutter die gelben Flecken verursacht oder eine Reaktion mit irgendwelchen chemischen Restsubstanzen aus der Reinigung.

Gruß,
LinaLuise2


ich zb. benutze flüssige gallseife, ich hatte auch noch nieeeeee sorgen damit. :(


guten morgen, :)

bekommt man die gelben Flecken nicht mit Waschsoda weg?

ich nehme auch Gallseife (fest) und Waschsoda!
es hilft bei mir ,sehr gut vor allem gegen Spinat <_<

schönen Gruß


Ich weiß gar nicht mehr was das für Flecken waren
und Waschsoda kannte ich damals noch nicht.
Das habe ich erst hier kennengelernt.

Aber Nu bin ich gerüstet :D


Hallo ..
auch ich habe eine orange Tischdecke bei der derFeck nicht mit fester Gallseife herausging.Hatte sie von Hand vorgewaschen und Fleck behandelt
Im Gegenteil die die T-Decke hatte nach 3 Maschinenwäschen immer noch einen dunklen Fleck- Kein Schmutz mehr sondern von der Gallseife - bin enttäuscht .... werde keine Gallseife mehr kaufen
Gruss paloma


Hm das Gallseife dunkle Flecken macht ist aber wohl ein extrem seltenes Ereignis. Kannst die Fleckstelle mal von beiden Seiten mit einem Breich aus Colorwaschmittelpulver bestreichen und mal 3 Tage wirken lassen. Immer gut feucht halten.

Vielleicht wars aber auch der äußerst seltene Fall, dass die Farbe der Tischdecke chemisch reagiert hat. Na ja das wäre dann leider unter dem Punkt "shit happens" abzuhaken.


ja vielleicht ! aber schade



Kostenloser Newsletter